KunstNet uses Cookies. Details.
  • Niemand sollte still und leise gehen …

  • arteP Niemand sollte still und leise gehen …
    Niemand sollte still und leise gehen …

    Mich wundert es das noch niemand was geschrieben hat,
    aber vielleicht ist es von der Familie so gewünscht.
    Dann bitte ich Constantin diesen Beitrag zu löschen!

    Der Künstler „Joseph Wyss“ hier als "Sepp" bekannt
    ist am 15 Januar 2009 verstorben.

    Er ist, er war ein großartiger Künstler, der wunderschöne Bilder malte,
    sei es Aquarelle oder Acryl.

    Auf diesem Wege möchte ich meinen letzten Gruß an Joseph senden.

    https://www.josephwyss.ch/
  • uzuzab
    Schließe mich an (ohne „wunderschöne“- ein Begriff den er toleriert hat, nicht aber ohne weitere Erklärung akzeptiert hat) - konnte Kritik einstecken (nicht wie Hausfrauen hier) und auch austeilen, malen konnte er sowieso - seine „Wasserbilder“ sind unerreicht ...


    Bazu
  • cobolt
    cobolt
    Oh, shit, das ist ohne Zweifel ein Verlust! Die Qualität einer Community steht und fällt mit solchen Leuten. Davon abgesehen, dass Sepp ein hervorragender Techniker war, hat er sich während der ganzen Zeit, die ich ihn hier gesehen hab, wohltuend als sympathisches Mitglied präsentiert, der es NIE nötig hatte, Manipulationsversuche durch Fakes, verbales Fratzengeballer, Verhaltensauffälligkeiten oder andere egomanische Spielchen in den Vordergrund zu schieben. Kritik und Diskussionen zu seinen oder anderen Arbeiten waren immer stilvoll und inspirierend und der Beweis, dass ein echter Künstler sowas gar nicht nötig hat. Wenn ich mir anschaue, wer da so nach ihm diese Bühne betreten hat, ist dieser Verlust doppelt hoch.

    Meinen Respekt für diesen Mann, der durch seine Arbeit und sein Auftreten jederzeit überzeugen konnte und dessen Fähigkeiten mir immer gezeigt haben, was man noch erreichen kann und sollte.
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • kiluga
    kiluga
    Seine Bilder überzeugten, in der Technik sowie in der Lebendigkeit, Dynamik, Leidenschaft und Feingefühl. Er hatte immer ein besonderes Gefühl für Farben .
    Er war ein sehr sympatischer Mensch mit einer großen Portion Toleranz und Bescheidenheit und Selbstkritik.
    Meinen Respekt hatte er.
  • Angie V.
    Angie V.
    Ich bin immer wieder erschüttert, dass gerade die "Guten" viel zu früh gehen müssen... alles weitere hat cobolt schon gesagt.
    Signature
  • efwe
    efwe
    ja- cobolt hats gesagt--


    -moegen seine werke weite verbreitung finden...
    Signature
  • Jürgen Stieler
    Jürgen Stieler
    Auch von mir einen letzten Gruß! Petra, cobolt, ihr habt es schön gesagt.

    Johnny
  • klimperdibimper
    klimperdibimper
    Jemand, der eindrucksvolle Spuren hinterlassen hat.
    Letzte Grüße, Barbara
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Ich bin geschockt und fassungslos.
    hier seine letzte Mail, die ich am 28.12.08 von ihm bekommen habe. Diese sagt mehr als tausend Worte..

    Hallo Markus,
    Danke sehr für Deine guten Wünsche.

    Ich denke ein Maler kann sich immer wieder an kleinen und unscheinbaren Dingen und Erlebnissen freuen...und weil ich das so unbeschreiblich kostbar finde, möge diese Quelle der Freude nie versiegen, damit wir sie weitergeben können. In diesem Sinne grüsse ich dich herzlich und wünsche dir das Beste im 2009. Aber vorerst...
    "Die Kunst des Ausruhens ist Teil der Kunst des Arbeitens".
    John Steinbeck

    Liebe Grüsse Sepp
    Signature
  • gea
    gea
    Danke Petra, dass Du an Sepp erinnerst. Er hatte KN ja schon länger verlassen, schön, daß er dennoch hier eine Würdigung erhält. Ich werde ihn vermissen!
  • El-Meky
    El-Meky
    Ich mochte Sepps Fische/Aquarelle auch sehr gern !
    Traurig, wie schnell es gehen kann, dass jemand von uns geht . ;-(
    Signature
  • geradeaus
    geradeaus
    Seine Aquarelle waren hier immer ein highlight. Ich habe ihn sehr gemocht.
  • ilwoh
    Eine feine Idee, Petra, auch in dieser community an Sepp zu erinnern.
    Ich habe es vor ein paar Tagen andernorts gelesen und war sehr erschüttert über die Nachricht von Sepps Tod.
    Ein Könner und auch einer, der gönnen konnte. Er wird mir fehlen.
  • gestatten
    gestatten
    bin schockiert und traurig. habe noch letzten herbst mit ihm telefoniert und ein treffen auf nächsten sommer verschoben. ich trottel! ein begnadeter aquarellist und feiner mensch; er fehlt!
    christian, basel
  • relsnip
    Kunstnatter - es geht mir genau wie dir... Allerdings habe ich das geplante Treffen mit Joseph vom Dezember auf Januar verschoben... dies seine Antwort an Weihnachten:
    Liebe Eva,

    Das freut mich sehr. Danke für die guten Wünsche. Die Tür ist immer offen
    für Dich.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie frohe Festtage.

    Bis Bald!
    Sepp
    :((((((((((((((((
  • ranx
    ranx
    eh shit bin echt grad total sprachlos...
    hatte auch nach dem er hier gegangen war regen Kontakt, war ein gerngesehener Künstler bei Artbreak!
    Rest in Peace my Friend
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    RIP Joseph

    :-((((
    Signature
  • lisa
    lisa
    still und leise..

    Gerne hätte ich Dich persönlich gekannt, Sepp. Bei unseren kurzen "Begegnungen" habe ich mich immer von Dir verstanden gefühlt.
    Danke für Deine Weisheit. Danke für die Freude im Herzen, die Deine Bilder mir schenken.
    Signature
  • Bina
    Bina
    Sehr schade !
    Grüße
    Bina
  • Page 1 of 1 [ 20 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures