KunstNet uses Cookies. Details.
  • Brandheiß breche ich durch

  • katarina
    katarina Brandheiß breche ich durch
    In deinem Traum hab ich mich entdeckt
    fügsam und reizend, dir alles zu geben,
    im Wechsel von Regung und Schlaf,
    zwischen Küssen und Flammen.
    In Liebe tobend breche ich durch und
    vereine mich mit Gewittersturm
    deiner Empfindungen.
    Es ist die Feuerbrunst!

    Mein Körper zersplittert, haftet an dir
    inmitten der Dunkelheit, in der Tiefe
    einander berührend wie purpurne Wurzeln.
    Zungen glühen, Finger wandern über
    die Landstriche unserer Körper
    Nur du und ich – trunken
    auf einer langen Lustfahrt
    von oben nach unten,
    hungernd und spürend …
    Die Erregung - beißendes Feuer
    und du bist das schöpferischste
    was ich habe, während dunkle Erde
    sich schläfrig im Schmerz dreht.

    Und ich – bin deine
    einzige feuchte Rose,
    benetzt von Morgenröte,
    im Traum gefunden,
    dich in Flammen durchdrungen
    in dieser Nacht von Himmelslichtern.
    Küsse mich voll Wildheit,
    damit alle Flüsse in mir rauschen können,
    wenn ich auf silbernen Flügel
    deiner Liebe aufwache,
    erschöpft in Glut, Ekstase meiner Sinne.
  • sselemiTmoT
    schöne Erotik!
    voll korrekt, ey!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Page 1 of 1 [ 3 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures