KunstNet uses Cookies. Details.
  • ANSICHTSSACHEN

  • AMoT
    Zeit läuft, ich schiebs noch mal hoch :)))

    lg
  • El-Meky
    El-Meky
    Danke ;-)
    ich dachte zwar irgendwann nach ein paar Ausstellungen würde sich meine Aufregung/Schüchternheit legen...
    aber weit gefehlt .
    Hab schonwieder Muffensausen, wie vor einer Prüfung. *ürgh

    liebe Grüsse !!!

    Ella
    Signature
  • kiluga
    kiluga
    ella,
    ich wünsche dir neben verkäufe und interesanten gesprächen viel spass..
    genieße das prikeln, die spannung, das muffesausen, es würde dir fehlen wenn du ne coole sau werden würdest..;-)
    liebst grüße,
    schade ich werde erst ende frühjahr wieder in berlin sein.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo Ela,

    den einen Tag denke ich : 'Ella bleib locker! Es ist (nur)eine kleine Ausstellung im Irgendwo und mit seinen Bildern nach aussen treten wird nunmal erwartet und es wäre eine Möglichkeit vielleicht auch das eine oder andere Bild zu verkaufen. Du lernst interessante neue Leute kennen und triffst alte Freunde ... freu dich ! '
    Und dann wiederum beschleicht mich ein fieses Gefühl von Scham.
    Ich habe Angst davor, NUR als kreativer 'Psycho' belächelt zu werden ... ;-/

    Danke für deine lieben Wünsche,
    ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen in Berlin ! ;-)

    Gruß Ella
    Signature
  • Andreas Kwasniak
    Andreas Kwasniak
    "Ich habe Angst davor, NUR als kreativer 'Psycho' belächelt zu werden ... ;-/"

    ...brauchst Du nicht, ist unnötig! :)

    Ich wünsche Dir auch eine angenehme, gut besuchte Ausstellung.
    Signature
  • Markus Schon
    Markus Schon
    ...
    ...genieße das prikeln, die spannung, das muffesausen, es würde dir fehlen wenn du ne coole sau werden würdest..;-)


    Besser kann man es nicht ausdrücken.
    Signature
  • Klaus Kolbe
    Klaus Kolbe
    Der Dornfelder von Aldi ist lecker !
    Damit schmeckt auch eine Rotweinschorle.
    Wünsche Dir viel Erfolg , leider zu weit weg von mir.
    Gruss Klaus
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    Ich danke euch ! ;-)

    liebe Grüsse Ella
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky ANSICHTSSACHEN
    "Einladung"

    Erinnerung:
    Heute um 19:00 Uhr ist die Vernissage.

    Gruß Ella
    Signature
  • Mausopardia
    Mausopardia
    tja nun ist es gleich soweit, ella du wirst schon in den startlöchern stehen und ich denke an dich! wünsche dir viel glück, erfolg und tolle gespräche! wäre jetzt gerne dabei, aber ... leider zu weit wech für mich *schnief*
    liebe grüßle
    moni
  • grebmoHmovrelaM
    18:09 h...ich denke an Dich, drück die Daumen und nehme Baldrian..., grins

    viel Erfolg

    Hans
  • grebmoHmovrelaM
    00:23 h sehe grade du bist online...na hast alles überstanden!
    Zittern ist weg und Zufriedenheit eingekehrt?
  • El-Meky
    El-Meky
    Guten Morgen Hans,
    ich habe alles gut überstanden.
    3 Leute haben sogar eine kleine Rede gehalten *freu

    der ' Dornfelder' Rotwein , die Frühlingsluft und meine Bilder und die Räumlichkeiten haben eine schöne Atmosphäre geschaffen .
    es waren bestimmt fast 40 Gäste da .
    Verkauft habe ich nur ein paar Postkarten ...

    liebe Grüsse Ella
    Signature
  • sselemiTmoT
    Schade, dass Du bisher nichts verkauft hast.
    Wundert mich ein wenig,
    einige Deiner Bilder sind doch originell und witzig.
    Naja, kommt noch...

    Vielleicht (vermute ich) war der Dornfelder auch die falsche Wahl -
    Der wurde eigentlich gezüchtet, um Misch/Panschweinen eine "bessere" Farbe (!)zu "verleihen", Überproduktionen kommen dann pur in den Handel...
    Eher selten von ansprechender Qualität. (Es gibt ihn aus verschiedensten Lagen).

    "Der knallt" ist ja auch eher eine (evtl. auch unbewusste) Aussage, dass er dumpf wirkt,
    betäubt, umhaut etc. (Daher mein Holsten-Sprüchlein)

    Ein "guter" Wein inspiriert, erhebt, befreit die Sinne...

    In der Szene der Kunstinteressierten sind viele ansatzweisige Weinkenner. Wenn dann ein "Muhltregger" schon beim ersten Schluck die Mundwinkel nach unten zieht, wird leicht von einem auf´s andere geschlossen, so unsinnig es sein mag...

    Na, die Bilder hängen ja noch ein paar Tage, denke ich, und vielleicht haben auch schon Besucher Interesse, sind sich nur unsicher, kommen nochmal mit Begleitung, um 2. Meinung zu haben.

    Viel Glück jedenfalls
    Tom
  • El-Meky
    El-Meky
    Hallo Tom,
    ich glaube nicht , dass es am Wein gelegen hat , dass nichts gekauft wurde.

    Ich denke mal eher, dass meine Bilder nicht für's Wohnzimmer geeignet sind.

    Danke für deine lieben Wünsche.
    Die Ausstellung läuft ja noch bis Ende Mai. ;-)

    Gruß Ella
    Signature
  • sselemiTmoT
    auf "nicht für's -was-auch-immer- geeignet" sollte "man" sich aber nicht limitieren!...

    es ist sicherlich nicht einfach, den "angemessenen" Selbstbewusstseinsgrad für sich zu finden, aber ich denke, Du machst Dich zu klein.
    Dies mag für Dich als Moderatorin hier schwieriger sein, da Du eher Gefahrläufst, anzuecken/(Fettnäpfchen), aber dieses "Ich bin Nett" glauben eh nur wenige, und ganz besonders die Leute mit Geld nicht, denn so kommt ihnen jeder, der was (das) von ihnen will...

    Und wer sollte den Interessierten vermitteln, dass sie vor etwas - brauchbarem - gutem - wertigen - stehen, wenn nicht Du selbst?!!

    In der Kunstwelt wird massenweise "Schrott" für wertig erklärt (von und für Profilneurotiker),
    in meinen Augen sowieso ein Schildbürgergewusel, eher noch lachhafter...
    Selten, dass etwas substanziellen Wert und Sinn hat,
    siehe dazugehörige Statements und Kritiken, reine Zeiträuberei.
    Dies gilt auch oder insbesondere für viel anerkannte Kunst, die teuer gehandelt wird.
    Beginnt man zu hinterfragen, wird´s ziemlich nullwertig,
    auch wenn noch so tolle Formulierungen in den Raum geworfen werden.
    Man suche nach Philosophien bekannter Künstler, kaum mal mehr als leere Worte.
    Die "wirkliche Wirkung" von Farben und Formen wird nicht beachtet, es wird bestenfalls ein akademisches Kauderwelsch zusammengepfriemelt.

    Naja, es ist halt überall das Gleiche,
    inzuchtöse Lobbys halten die Zügel und wollen debile Qualitäten aufrecht erhalten bzw etablieren.
    So hart diese Worte sein mögen, leider wohl idR zutreffend.

    Daher - bei einigermassen ansprechenden Bildern sollte man schon selbstbewusst auftreten, sonst tendiert "es" in den Gästen zur Mitleidsschiene, dann misst man den Bildern keine Kraft zu.

    Dass manche "Künstler" dies nutzen und den völligen Müll stolz und geschickt präsentieren ist die - ärgerliche - Umkehrfunktion.

    Hach, Lästern macht Spass!
  • sselemiTmoT
    ps :
    mit dem Wein - ich WEISS es natürlich nicht,
    aber Mensch schliesst nun mal (weil erfahrungsgemäss nicht immer abwegig) von einem auf´s andere...
    "Der erste Eindruck" und urteilt (vor).
  • El-Meky
    El-Meky
    Ach Tom,
    das mit dem Künstler-Selbstbewustsein ist so'ne Sache,

    ich fühle mich mit meinen Bildern in der Öffentlichkeit auch sehr 'verletzlich', weil sie mein Innerstes Selbst wiederspiegeln,
    denn sie sind
    intuitiv aus mir heraus entstanden.also auch sehr persönlich.

    Würde ich 'nur' abmalen, hätte ich mehr Abstand zum Motiv und könnte mit Kritik und Argwohn leichter umgehen.

    Mir haben schon Leute erzählt, die meine Bilder betrachtet haben , dass sie irgendwie 'Psycho' seien und einer dachte sogar 'die Malerin muss ein depressiver Mensch sein.'
    das hat mich schon erschreckt , denn ich selbst versuche gerade diese 'Seiten' an mir nach aussen zu verbergen. ;-)

    Gruß Ella
    Signature
  • sselemiTmoT
    Hmm, also Depressives sehen ich in ´ner Menge anderer -auch erfolgreicher und hochgelobter - Künstler wesentlich mehr.
    Und auf die Meinung anderer kann man ja auch nur bedingt bauen, eigentlich nur als Ansatz zur Selbstüberprüfung sehen/nutzen.

    So´n bisschen "Psycho" finde ich nicht verkehrt,
    vielleicht (ich glaube schon) für einen "Künstler" ein Muss.
    -auch je nach dem, was das meint...)

    Dieses "Psycho" kannste eher als Anerkennung sehen,
    denn es sagt ja aus, dass Du die Leute berührst - psychisch -
    ,was ja ein (oder sogar DAS Haupt-) Anliegen (jedwe)der Kunst ist.

    Allerdings ist es nicht empfehlenswert, innere "Seiten" zu verbergen,
    dann stimmen Innen und Aussen nicht überin, das Lernen (des Wesentlichen) wird schwieriger, der Fluss kommt in´s Stocken bzw. nicht in Gang.
    Natürlich muss man sehen, wem man sich wie offenbaren kann...
    lGT
  • El-Meky
    El-Meky

    Allerdings ist es nicht empfehlenswert, innere "Seiten" zu verbergen,
    dann stimmen Innen und Aussen nicht überin, das Lernen (des Wesentlichen) wird schwieriger, der Fluss kommt in´s Stocken bzw. nicht in Gang.
    Natürlich muss man sehen, wem man sich wie offenbaren kann...
    lGT


    Ich arbeite dran ....

    Gruß Ella
    Signature
  • Page 2 of 3 [ 42 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures