KunstNet uses Cookies. Details.
  • Selbständig als "Teilzeit"-Künstler

  • Kristina Meissner
    Kristina Meissner Selbständig als "Teilzeit"-Künstler
    Hallo Forum!

    Ich hoffe, ich frage hier nichts, was schon lange geklärt war - wenn, dann fand ich es nicht, da "an der Suche in Forums-Beiträgen noch geschraubt wird"...

    Ich möchte beginnen, mit meinen Produkten - auf Leinwand gemalte Tapeten im Stil des 18. Jhds. - Geld zu verdienen. Doch bisher verdiene ich mein Leben mit meinem Bürojob.

    Jetzt möchte ich mich auf einer Messe anmelden, die fragen aber die Steuernummer ab. Gebe ich da meine private an? Denn ein Gewerbe muss ich ja wohl nicht anmelden, wenn ich künstlerisch tätig bin.

    Was muss ich noch bedenken? Wie habt Ihr das geregelt?

    Danke für Eure Infos und einen schönen Tag!

    Kristina
  • Markus Schon
    Markus Schon
    Schau mal ins Postfach :-)
    Signature
  • kiztiowEannaH
    robofrog, kannst Du bitte mir auch schreiben? Ich habe enliche probleme mit dem wo und als was soll ich mich anmelden. Als freiberufler teizeit ? geht das überhaubt?
    danke Dir vorraus für antwort :)

    hanna
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • evian.m
    evian.m
    Da schließe ich mich doch an. Wäre auch für Informationen dankbar, robofrog :-)

    VG Evian
  • badawumm
    badawumm
    Mich hat die art der infos jahre gekostet^^.

    also, bei der steuernr. wollen die schon eine andere, als die private.
    einfach aufs gewerbeamt und für ca. 20,- ein gewerbe anmelden( entweder freiberuflich, oder gewerblicher künstler).
    es gibt für künstler 2 arten von steuereinstufungen.
    freiberuflich, darunter fallen die, wo ihre z.b. selbstgemalten bilder, oder hergestellten objekte (skulpturen u.a.) verkaufen.
    gewerbliche, darunter fallen bilder die reproduziert wurden (Drucke z.B.)

    allerdings konnte mir weder das gewerbeamt noch das finanzamt sagen, welche steuergruppe ich z.B. bin( wichtig wegen gewerbesteuer und so!)

    Auf dem Patentamt gibt es in der regel auch die möglichkeit, kostenlos einen patentanwalt zu befragen- geht glaub einmal, zumindest war das bei mir noch vor einigen jahren der fall.

    @ hanna
    freiberufliche teilzeit gibt es meines wissens nicht, da man sich die zeit generell selber einteilen kann.

    hoffe ich konnte helfen, mit dem was ich über die jahre erfahren habe.
    Es ist sehr schwer da gescheite und genaue infos ranzubekommen.
    Signature
  • badawumm
    badawumm
    Ps.
    @ christina: gewerbe musst du auf jedenfall anmelden. geht aber schnell und ist einfach. (s.o.)

    Korrektur:
    braucht man doch nicht
    Signature
  • kiztiowEannaH
    danke für info!
  • abArt
    abArt
    als künstler - und noch bei einigen anderen (z.b "kreativen" tätigkeiten) - brauchst du kein gewerbe anzumelden
    Signature
  • Markus Schon
  • badawumm
    badawumm
    So stimmt es auch nicht, gewerbeschein braucht man zwar nicht zwingend, aber beim finanzamt muss man sich schon anmelden und bekommt dann auch ne steuernr.
    Signature
  • ztub
    Wenn du ausschließlich deine eigenen Bilder veräußerst brauchst du lediglich eine Steuernummer beim Finanzamt beantragen. Diese muß dann auch feinsäuberlich auf jeder Rechnung die du stellst vermerkt sein.
    Die Rechnungen müssen durchnummeriert sein und die Beträge sind beim Kleinunternehmer (etwa 17000 Euro jährlich und nicht mehr als 50000 Euro)mehrwertsteuerfrei. Ob das als Nebentätigkeit auch so ist, kann ich nicht zweifelsfrei sagen. Es gibt eine gute Internetseite zur Selbstständigkeit als Künstler unter dem Namen "Parcours" Anleitungen zur Selbsständigkeit für Künstler und Designer von der Hochschule für Gestaltung In Offenbach am Main.

    lG butz
  • simulacra
    simulacra
    Ist doch mal informativ! Aber ich muss gerade aus irgendwelchen Gründen an Straftäter denken, die im Rahmen der Re-Resozialisierung Lebenslänglich in Teilzeit bekommen... Ach, auch egal.
    Signature
  • Kristina Meissner
    Kristina Meissner
    Hallo Ihr!

    Vielen Dank für Eure Erfahrungen und Informationen. Ich gucke mich gleich mal im Parcours um...

    @josefs_geist: Genau deshalb ist das in Anführungszeichen gesetzt. Contenance!

    Merci an alle andern und ein schönes WE!

    Kristina.
  • badawumm
    badawumm
    @ jardis
    ich bin auch nur teilzeitkünstler^^, ich muss nähmlich nebenbei noch arbeiten, damit ich mir farben und so leisten kann- net jeder wurde mit nem goldenen löffel geboren, oder lebt von h4 und macht einen auf künstler, weil er vielleicht nen studierter kopierer ist^^!
    aber interessante bezeichnung- gefällt mir- teilzeitkünstler.
    wenn ich darf, werde ich das gerne für mich mit als bezeichnung verwenden- gefällt mir immer mehr^^

    vor allem weil sich da wohl die möchtegern studierten aufregen- he he
    wie man hier sieht^^
    Signature
  • Kristina Meissner
    Kristina Meissner
    Hallo Badawumm,

    klar darfst Du. Allerdings nur, wenn Du mir versprichst, als Intention nicht das Ärgern von irgendwelchen Leuten zu haben... It's just not worth it. Bleib bei Dir und investiere Deine Energien für Dich.

    Schönes WE!

    K.
  • badawumm
    badawumm
    werde es versuchen^^
    manchmal geht es einfach mit mir durch, bei bestimmten kommentaren, wie das von josefs_geist.
    Aber ich arbeite daran ruhiger zu werden.
    mfg andré
    Signature
  • Kristina Meissner
    Kristina Meissner
    Zuviel... Over & out!

    LG, K.
  • Page 1 of 1 [ 17 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures