KunstNet uses Cookies. Details.
  • artmesh

  • hcsratfaS
    mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ... mö ...
  • hcsratfaS
    ... chte keine Einladung.
  • heike
    heike
    .. das Passwortproblem scheint wohl gehäuft dort aufzutreten, also ich komme da auch nicht mehr rein :(
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Ich habe eine Anfrage an die Admins von artmesh bezüglich des Account/Login-Problems gestellt, aber bisher leider keine Antwort bekommen.
    Signature
  • trofgniR
    Ich habe bisher noch nie Probleme gehabt......
  • suirabliM
    An der Stelle von mir mal ein ganz großes Lob an Constantin, der es - im Gegensatz zu manch anderer Kontaktplattform mit dem Datenschutz sehr genau nimmt.

    Da nehme ich 100-mal lieber die Kunstnet-kommentare auf mich und verzichte auf einen hochwohlgeborenen scheinheiligen Umgangston und evt.damit verbundenen Plattheiten und Lobhudeleien, die nur vorgeschoben werden, um gegenüber dem Wettbewerber, den man dann großzügig Kontakt nennt, einen Vorteil zu erhalten, indem man ihn erkunden kann und auf feine Weise ausfragt.

    Im KN kann man auf einfache Weise Interessen-Gruppen bilden.

    Habe bisher gute Kontakte hier gefunden und sehr interessante Künstler.

    lg

    P.S. @ Ringfort: ...das sollte Dir zu denken geben :)
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Da nehme ich 100-mal lieber die Kunstnet-kommentare auf mich und verzichte auf einen hochwohlgeborenen scheinheiligen Umgangston und evt.damit verbundenen Plattheiten und Lobhudeleien, die nur vorgeschoben werden, um gegenüber dem Wettbewerber, den man dann großzügig Kontakt nennt, einen Vorteil zu erhalten, indem man ihn erkunden kann und auf feine Weise ausfragt.


    Das ist sehr polemisch formuliert und trifft bei artmesh keinesfalls auf alle Beteiligten zu.

    Das Konzept von artmesh ist eben anders, man wird eingeladen und man lädt Leute ein, die man "kennt" und bildet mit ihnen ein virtuelles soziales Netzwerk. Das Konzept von kunstnet ist dagegen völlig offen, was das virtuelle Kennenlernen "fremder" Leute und deren Werke natürlich sehr erleichtert. Ich finde es gut, dass es beide Plattformen gibt, denn bei artmesh findet man auch viele Künstler, die von kunstnet durch unsachliche Kommentare, Streit u.ä. "vertrieben" worden sind.
    Signature
  • Constantin
    Constantin
    die von kunstnet durch unsachliche Kommentare, Streit u.ä. "vertrieben" worden sind.


    Die sich wiederum hier wieder anonym anmelden und unsachliche bzw. dumme Kommentare abgeben.
    Rauswerfer [ 🔗 | Was hörst Du grad so? ]
  • suirabliM
    Ich habe niemanden konkret benannt, RoWO. Wo steht das bitte?

    Es war eine allgemeine Erfahrung in Bezug zum Datenschutz bei Kontaktplattformen und da passt es bei Kunstnet, ist zum. meine Meinung und meine Erfahrung.

    Möchte noch ergänzen, dass ich hier im KN genügend Möglichkeiten finde, Kontakte anzubahnen und auch in Gruppen gemeinsame Dinge anzusteuern ob nun privat oder auch geschäftlich und das alles ohne eigene Kosten und Verantwortlichkeit. Denn die liegt beim Admin.

    Begrüßenswert ist auch der Umstand, dass der KN-Admin selbst keine künstlerischen Eigeninteressen verfolgt, sondern sich raushält - zumindest was ich bisher mitbekommen konnte, denn die Selbstpromotion mancher Admins und Mods. in anderen Foren ist schier unerträglich.

    Sind so nur´n paar Punkte :)
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    @Constantin: Einige haben das sicherlich getan, aber andere sind einfach "geflohen", ohne sich hier wieder anzumelden.

    @Milbarius: Der Titel dieses Threads ist "artmesh", daher habe ich deine Ausführungen darauf bezogen.
    Signature
  • suirabliM
    Ich bezog mich nicht nur auf das Thema, auch auf die Beiträge, in denen ja auch Kunstnet benannt wurde.

    mg
  • enilredrob
    Ich denke man kann die beiden Foren überhaupt nicht miteinander vergleichen. Jedes auf seine Art hat sein Publikum. Wobei meines Erachtens das künstlerische Niveau bei artmesh wesentlich höher angesiedelt ist als hier. Mir persönlich gefällt die Offenheit bei artmesh besser. Es gibt nur sehr wenige mit Nicknamen. Man hat von Anfang an darauf geachtet, dass der "reale" Name angegeben wird. Öffentliche Kommentare sind hier wie dort sehr gemischt. Was hinter den "Kulissen" per PN abgeht bekomme ich natürlich nicht mit. Die Gruppen die sich dort zusammenschließen bringen sehr effektive Projekte zustande - weltweit! Auch politische Diskusionen und Projekte in Zusammenarbeit mit der Saatchi-Gallery habe ich dort schon gefunden.
  • madame specht
    madame specht
    die von kunstnet durch unsachliche Kommentare, Streit u.ä. "vertrieben" worden sind.
    Die sich wiederum hier wieder anonym anmelden und unsachliche bzw. dumme Kommentare abgeben.

    jaja, so kann man sich berechtigte kritik auch mal schönreden! das stimmt wohl nicht so ganz!
    wette, dass ich jetzt sofort ganz viele rorte punkte von den schleimern bekomme...
    Signature
  • suirabliM
    das habe ich zu dem Thema u.a im Netz gefunden. Es beantwortet sicher einige Fragen oder wirft auch neue auf. Muss jeder für sich wissen.

    http://blog.teriell.de/2008/01/12/xing-klon-fur-kunstler/

    P.S. @ Rinfort (huch schon weg?) man kann nicht gut über das KN und dessen Umganston wettern, wenn man gleichzeitig damit wirbt, 100 KN-Künstler auszustellen

    ________Massenausstellung von 100 KN´lern in Berlin_____________________

    Jetzt heißt es wohl anders :)

    Dennoch,S´passt einfach nicht, finde ich - ist auch keine Manier.

    mfG
  • Sylke Gande
    Sylke Gande einladung artmesh
    ...wer ne einladung möchte wende sich an daniel brückner (z.b. zu finden bei xing). einer der gründer. allerdings werden bei artmesh leute mit so grauenhaften umgangsformen - wie hier oft üblich - schnell rausgeschmissen... was ich gut finde. doch das wurde ja schon geschrieben.

    meine kontakte dort sind interessant und absolut international. die kunst dort ist hochwertig und vielseitig. es gibt auch kunstgruppen wie z.b. die mirca group die im winter ein weiteres buch rausbringt, wo jeder mitmachen konnte. kostenlos. 95 haben das getan. was mich sehr freut. zudem gab es über mirca ein projekt für eine wanderausstellung zum thema menschenrechte start in schweden. allerdings weiß ich nicht was daraus geworden ist. ich hatte keine zeit mitzumachen.

    sicher gibt es dort noch viel mehr zu finden. artmesh ist etwas verschachtelt. doch in kontakt kommt man mit anderen einfach und englisch lernt man dann aus etwas.

    also ich kann artmesh nur empfehlen.
    sylke
  • suirablim
    Hi Sylke, machst ja mächtig Werbung für diese Plattform. Eines Deiner Schlagworte hier ist "hochwertig". Gleichzeitig muß man davon ausgehen, daß Du selbst dort vertreten bist. Olala, habe mir gerade Deine Galerie hier angesehen. Und das ist jetzt "hochwertige" Kunst oder wie??? Nimm es mir bitte nicht übel aber da habe ich hier im KN weitaus sehr viel Besseres gesehen.

    Also ich will da echt auch keine Einladung von denen. :):):)

    P.S. Was bitte bedeutet "absolut international" ???
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    @Imef-da-kiss: "absolut international" bedeutet, dass dort Künstler aller "Güteklassen" aus allen Nationen vertreten sind.
    Signature
  • lol
    Handelsklasse Extra (H. Extra) höchste Qualität; frei von jeglichen Fehlern (ganz, glatt, fest, prall), gut geformt, einheitliche Farbbeschaffenheit, gleiche Größe.

    Handelsklasse I (H. I) gute Qualität; leichte Form- und Entwicklungsfehler, leichte Farbfehler, sehr leichte Quetschungen, ausreichende Festigkeit. Kartoffeln dürfen nur als H. I im Lebensmitteleinzelhandel verkauft werden.

    Handelsklasse II (H. II) mittlere Qualität; gröbere Fehler, gröbere Farbabweichungen sind zulässig. In jedem Fall sind die Mindesteigenschaften einzuhalten. Fast alle Bio-Artikel tragen die H. II.


    aus: https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCteklasse
  • Sylke Gande
    Sylke Gande
    hallo imef-da-kiss

    ja, ich gebe zu mir gefällt artmesh.
    es ist eine weitere option. kunst.net ist eine die mir auch zusagt. wenn stolpere ich über den manchmal rüden umgangston. ich hätte hier auch mein account gelöscht, wenn ich keinen sinn darin sehe hier zu sein.
    artmesh ist ja nicht öffentlich zugänglich oder einsehbar und dadurch total anders.

    wie hochwertig und tiefgehend bilder sind ist geschmacksache.
    ich finde das niveau bei artmesh ist gehoben und war oft erstaunt was ich dort fand. doch das ist nur mein eindruck.

    und natürlich wird es immer welchen geben die besser sind als meine, ja.
    damit habe ich kein problem. ich bin nicht der king. meine arbeiten sind prozess bilder, oder grafiken mit den ich mein täglich brot verdiene.
    mir ist klar das künstler die 10 stunden am tag malen die möglichkeit haben anderes - auch viel besseres zu erschaffen.

    von dir sehe ich hier nichts. bist du ein sammler?

    mit internationl wollte ich sagen das sich für mich dort sehr einfach kontakte ergaben nach italien, frankreich, schweden, indien, russland, österreich, lybien, australien und usa. die habe ich hier nicht. das ist auch ein zeitfaktor.

    doch vielleicht hast du ja solche. das ist hier sicher auch möglich. (?)
    nur haben sie sich für mich hier noch nicht ergeben...

    gruß - sylke
    Signature
  • suirablim
    Entschuldige bitte Mädchen, aber dass Du mit Deiner Malerei Deine Brötchen verdienst, kaufe ich Dir nicht ab.

    Meinst Du, ich bewerte Deine Malerei höher, wenn Du mitteilst, daß Du bei artmesh bist?

    Ob ich Sammler bin? Kann man so zum Teil bejahen. Künstler suche ich nach der Qualität Ihrer Arbeiten und nicht nach deren Zugehörigkeit in diversen Kontaktforen. Ein weiteres für mich aber nicht allein ausschlaggebendes Kriterium ist die Präsenz dieser Künstler im 2. Kunstmarkt. Ob diese aus Indien, Russland oder USA kommen, ist dabei egal.

    Deine Erfahrung, internationale Künstler nicht hier im KN finden zu können, kann ich so nicht teilen. Da hast Du noch nicht genügend hier gesehen, denn es sind sehr viele Nationen hier vertreten. Vielleicht solltest Du noch intensiver schauen.
  • Page 4 of 6 [ 116 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures