KunstNet uses Cookies. Details.
  • Aufgemalte Ölfarbe bricht, was könnte Ursache sein?

  • Ann-Kristin Poerschke-Knoblich
    Ann-Kristin Poerschke-Knoblich Aufgemalte Ölfarbe bricht, was könnte Ursache sein?
    Hallo,
    bei meinem jetzigen Bild in Arbeit stellte ich fest, dass die Überbemalung auf dem Hintergrund crackeliert, also bricht. Ich habe "Georgian" und "Louvre" Farben benutzt und mit "Winsor&Newton Liquin Original" zwischendrin immer mal dünne Farb-Lasuren aufgetragen. Die Unterbemalung ist ebenso Ölfarbe zum Teil mit "Liquid Clear" verdünnt. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, woran das liegen könnte. Es ist das erste Mal aufgetreten, so dass ich vermute, dass es an der "Louvre" Farbe liegen könnte. Sicher bin ich mir aber nicht.
    Danke und viele Grüße
    A-K
    Signature
  • efwe
    efwe
    abgekuerzt: -fett auf mager?-

    (was panscht du mit "waesserchen" rum- arbeite nur mit pigment+ oel + harz+ balsam-terpentine--)
    Signature
  • Ann-Kristin Poerschke-Knoblich
    Ann-Kristin Poerschke-Knoblich
    Hallo efwe, danke erst einmal für deine Antwort.
    Eigentlich hatte ich gedacht, dass "fett auf mager" Prinzip zu befolgen. Besonders da ich solch ein Problem noch nie hatte. Deinen Vorschlag bezüglich Pigmenten etc. finde ich generell gut, muss aber auf Grund von Unverträglichkeiten auf einige Stoffe etwas vorsichtiger sein. Außerdem habe ich mich mit dem Gebiet noch nicht intensiver befasst. Ein Stück weit ist es auch eine finanzielle Frage, denke ich. Ich werde deinen Denkansatz auf jeden Fall dazu nutzen herauszufinden, in wieweit die Hilfsmittel, die ich benutzt, habe aufgebaut sind.
    Ich danke dir sehr!
    Ann-Kristin
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • efwe
    efwe
    was ich sagen wollte - ...die einfachheit-klare ueberschaubarkeit der mittel...erspart ungewollte ueberraschungen :)
    Signature
  • ak_ul
    A-K;
    versuche doch anhand von mich Test verfahren dem Problem auf die Spur zu gelangen.
    sobald du weist welche Farben das aufbrechen verursachen nutze es als effekt für ein kommendes Werk :o)
  • Ann-Kristin Poerschke-Knoblich
    Ann-Kristin Poerschke-Knoblich
    was ich sagen wollte - ...die einfachheit-klare ueberschaubarkeit der mittel...erspart ungewollte ueberraschungen :)



    Jetzt habe ich es begriffen. Manchmal bin ich echt langsam. Du hast Recht. Ich habe wohl zu viel gemischt und kombiniert.
    Ich male erst seit knapp 2 Jahren. Ich bin froh, immer neue Tipps und Tricks zu bekommen und auch Lösungen für Probleme. Danke!
    Signature
  • Ann-Kristin Poerschke-Knoblich
    Ann-Kristin Poerschke-Knoblich
    A-K;
    versuche doch anhand von mich Test verfahren dem Problem auf die Spur zu gelangen.
    sobald du weist welche Farben das aufbrechen verursachen nutze es als effekt für ein kommendes Werk :o)


    Hallo lu_ka, vielen Dank für den Tipp. Ich habe es als Makel angesehen und möglicherweise als Hinderungsgrund das Bild zu verkaufen. Tatsächlich gibt es dem Ganzen aber einen uralt Look. Auf die Idee, diesen Effekt bewusst hervorzurufen und zu benutzen ist mir nicht gekommen. Super!
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 7 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures