KunstNet uses Cookies. Details.
  • Ausschreibung für die Ausstellung

  • Wolf Tekook
    Wolf Tekook Ausschreibung für die Ausstellung
    Als Co- Kurator der oben genannten Galerie möchte ich auf folgende Ausschreibung aufmerksam machen:

    Der Kuss

    Was ist ein Kuss?

    Was ist besonders an einem Kuss?
    Warum küssen wir uns?
    Fragen über Fragen – oder doch keine Fragen?
    Vielleicht einfach nur ersehnend genießen, stillhalten, erwidern, freuen, glücklich sein. Wer erinnert sich nicht an diesen einen, vielleicht ersten, vielleicht letzten, vielleicht schönsten, vielleicht innigsten Kuss und den Wunsch, ihn bis in alle Ewigkeit fortzusetzen?
    Die Erinnerung an ihn trägt durch das Leben. Ein Augenblick, versunken und berauscht von Glück und danach sich fühlen wie im Himmel gebadet, wie durchflimmert, wie zerfedert, wie vergoldet in Fleisch und Blut? Diese Augenblicke vergehen. Doch manchmal gelingt es, sie festzuhalten – vielleicht in einem Bild, vielleicht…

    Ausschreibung:
    Von Oktober bis Dezember 2009 veranstaltet die

    Helmspark Galerie
    Helmsweg 6
    21218 Seevetal
    Telefon: 04105 - 12034

    ein Projekt zum Thema „Der Kuss“.
    Die Galerie ist dem Exklusiv- Möbelhaus Witt angeschlossen und an allen Werktagen geöffnet.
    Die Helmspark- Galerie sucht bis zu 20 bildende Künstlerinnen und Künstler, die sich dem Thema „Kuss“ auseinandersetzen. Pro KünstlerIn steht eine Wandbreite von 2 Metern zur Verfügung. Zusätzlich ist Platz für einige Skulpturen im Freiraum der Galerie.
    Zulässige Techniken: Malerei, Fotografie, Digi- Art, Skulpturen.

    Was soll eingereicht werden:
    - Ausgefülltes und unterschriebenes Bewerbungsformular; Auflistung der Kunstwerke mit Titel, Preis und Auflage
    (Übersicht)
    - Fotos der Kunstwerke
    - Künstlerische Vita
    Einsendeschluss der Bewerbung ist der 31.08.2009

    Auswahl und vertragliche Bedingungen:
    Unter den eingesandten Arbeiten wählt die Jury bis zum 10.09.2009 die für die Ausstellung zugelassenen Werke aus. Die teilnehmenden Künstler werden unverzüglich nach diesem Datum benachrichtigt.
    Die Lieferung und Rücksendung erfolgt auf eigene Kosten und
    eigenes Risiko der Künstlerinnen und Künstler.
    Die Kunstwerke sind während der Dauer des Projektes versichert.
    Beim Verkauf eines Werkes behält die Helmspark- Galerie zur Deckung der Projektkosten 20% des Verkaufspreises ein.
    Die Künstlerinnen und Künstler haben keinen Einfluss auf die Art
    der Präsentation ihrer Werke in der Galerie.
    Informationsmaterial über die Künstlerinnen und Künstler wie
    z.B. Kataloge, Flyer, Visitenkarten können in der Galerie für
    Interessierte ausgelegt werden.
    Die Bewerbungsunterlagen sind an folgende Adresse zu schicken:
    mailto:johanna.renate@woehlke.eu

    Die komplette Ausschreibung inklusive Bewerbungsformular ist hier herunterladbar:
    http://www.helmspark-galerie.de
  • Page 1 of 1 [ 1 Post ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures