KunstNet uses Cookies. Details.
  • Bildene Kunst vesus Kunsthandwerk

  • Sabine Bergmann
    Sabine Bergmann Bildene Kunst vesus Kunsthandwerk
    Hallo Leute ,

    ich fühle mich immer so ein bißchen zwischen den Stühlen. und mein Umfeld ändert das nicht unbedingt.
    Wo ist der Unterschied zwischen einem Bild was aus Glas ist und im Gegenzug aus einer Leinwand und Farben erstellt wird.
    Das Material dachte ich. Nun aber das ist es wohl nicht so ganz... mir wird immer wieder vor Augen geführt, das das was wir machen doch eher ein Handwerk ist. mmmh.
    Oder halt so eine Zwischenform, naja die Bilder sind halt Kunst , die Schalen mit den Motiven wo keiner was reinstellt, sind halt Gebrauchsgegenstände.

    Ich mußte bis zum Zollamt nach Berlin um mir wenigstens die 7% für die Skulpturen und Bilder zu sichern, weil z.B. mein Finanzamt damit überfordert war. ( hatten Sie noch nicht )

    Ich denke der Unterschied besteht doch wirklich nur aus dem Material, warum werden wir dann so kritisch von Galerien und Vereinen geäugelt....
    Mal himmelhochjauchsend mal zu Tode betrübt.

    Mmmmh wollte mir mal Luft machen und mal Fragen wie Ihr so darüber denkt und ob Ihr auch ein paar Tipps für uns habt, Argumente oder eas auch immer ...
    Liebe Grüße sabine
    Signature
  • lisa
    lisa
    Versteh nicht so ganz, wie Ihr selbst dazu steht. Ihr wollt kein Kunsthandwerk, Ihr wollt "nur" Kunst? Warum?
    Signature
  • Sabine Bergmann
    Sabine Bergmann
    Hallo Lisa,

    tja wir selber hatten gar nicht so darüber nachgedacht. Aber z.B um es zu verdeutlichen

    Wollten an einem Kunsthandwerkermarkt teilnehmen ,
    da kam die Begründung wir sind mit einigen Dingen dafür geeignet , aber bitte nicht mit ...

    Dan eine Galerie ( Veiein ): super Sachen spitze. unsere Vorschrift sieht nur bildene Kunst vor. also gewisse teile ja stellen wir aus aber keine Objekte.

    lach u.s.w.
    und so geht es munter weiter ...
    deshalb fühle mich schon ganz zweigeteilt ...
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • lisa
    lisa
    Wo ist das Problem? Dann gebt Ihr auf dem Markt die eine Hälfte ab, und in der Galerie die andere :)
    Signature
  • Sabine Bergmann
    Sabine Bergmann
    Du meinst den zwitter akzeptieren und nicht einen weg suchen eine höhere akzeptanz zu erreichen...
    tja , das wäre der einfachste Weg
    Signature
  • lisa
    lisa
    höhere Akzeptanz?

    Zweigeteilt kann auch heißen, vielseitig, oder nicht in eine Schublade passen, oder, was weiß ich, eben zweigeteilt. Was ist daran falsch?

    Verbessern, verändern .. wird sich Eure Arbeit sowieso mit jedem Stück
    Signature
  • emarap
    Also, ich verstehe Euer Problem.
    Das liegt an der deutschen Mentalität.
    Alles muß genau passen.
    Schema F.
    Für mich ist das egal womit der Künstler arbeitet.
    Und Ihr seid für mich Künstler, die virtuos ihr Handwerk beherrschen.
    Man kann auch mit Glas künstlerische Inhalte transportieren.
    Und das macht ihr sehr gut!
    Liebe Grüße!
    Antje
  • Sabine Bergmann
    Sabine Bergmann
    danke parame
    Mir fällt gerade die Abgrenzung so schwer weil wir versuchen Dinge als Thema zu verbinden.
    Bild, Licht als Lampe ,und evt noch Objekt im gleichen Karakter und da werden wir dann einfach auseinander gerissen ...oder sollen uns nicht der Ganzheit fügen.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 8 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures