KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
  • Ein Baum

  • Gast, 1 Ein Baum
    Ein reicher Baum.
    Den will ich ausreißen.
    Den will ich mit den Armen ausreißen.
    Mit meinen Armen...

    (pop helge)
  • Gast, 1
    Manchmal wünsche ich dich weg von mir
    manchmal bist du meine Rettungstür.
    Manchmal lässt du mich allein,
    aber manchmal darf ich bei dir sein.

    Das ist ein Reim von mir, als ich Jugendlicher war. Ich empfinde ihn heute als gestelzt. Damals fand ich ihn klasse, weil man sich unter "du und dir" was völlig unterschiedliches vorstellen kann. Dass sich "mir" und "Tür" nicht reimen, fiel mir damals wohl nicht auf. ;o))

    Was ich schon beherrschte, war das abkupfern. Dies ist auch eine Strophe. Man kann sie so ähnlich singen wie "Über 7 Brücken musst du gehn".

    Insgesamt würde ich mir dafür ne 3- geben. Ich bin halt keine fleissige Arbeitsbiene und hab aus einer, wie Stuckrad sagen würde, popligen Idee, einen Gedanken mehr oder weniger geschickt zusammen gebastelt.

    Vielleicht wäre die Idee ein Bild wert. Typisch für mich: knallroter Hintergrund und goldene Lettern. Relief, Schlagschatten, fertig. Aber heute nicht. Heute mache ich noch was anderes. ;o)
  • Klaus Kolbe
    Klaus Kolbe
    Zu fällen einen stolzen Baum,
    da braucht es eine Stunde kaum.
    Zu wachsen bis man Ihn bewundert,
    das dauert oftmals ein Jahrhundert.
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 3 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures