KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wer schreibt noch Gedichte

  • uefa sorry, versehentlich 3-mal hochgeladen - läßt sich nicht löschen
  • artep -petra
    artep -petra
    Auch wenn es nicht hier hin passt :-S

    Du liest sie
    die Worte
    erkennst sie
    doch ist es
    wie es dort steht?
    kopfschüttelnd liest du
    was da steht
    geschrieben
    doch ist es
    wie es dort geschrieben
    denn so gemeint?
    Worte können treffen
    können schmerzen
    anders sein
    können viele Bedeutungen haben
    wäre es da nicht
    einfacher
    mal nachzufragen?
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • knoten
    immer wieder betont knoten die eröffnungs"frage" dieses threads...
    er beeiert sich wie eine wildgewordene hardcoredarstellerin
    sschpucke schpritzt ihm aus dem maul

    widerlich diese geste von ihm, dieses anführungszeichen-in-die-luft-setzen beim letzten wort.
    aber es ist eine wohltat knoten so zu sehen.für jeden.sicher.
    Signature
  • saisseM


    Der Phlegmatiker:

    Ihm ist’s egal,
    was du magst
    von ihm denken,
    Allein sein eignes Nest
    darf ihn umkleiden
    und grenzenlos ist seine Zeit.
    Bescheiden,
    doch fest im Willen ist er –
    schwer zu lenken.
    Sogar der Zorn
    versucht sein Blut zu meiden.



    © Karin Maier 2005


    So steht es geschrieben, so soll es geschehen
  • relammoiraM Der lange Weg nach Jericho
    Der lange weg nach Jericho,
    der ist nicht weit der ist halt so.

    kuze notiz aus "tausend und eine Lacht"
    mfg MM
  • sessyllu
  • Rolf Puschnig
    Rolf Puschnig Ende September
    Ende September
    Als die Kastanien und Äpfel reif wurden,
    belud sich der Sommer so schwer
    dass er auf Grund lief,
    Die Temperatur sank zu erst.
    Rauch lag in der Luft
    Das grüne Tuch der Bäume flammt bunt auf.
    Sturm und Regen verhinderte ein Übergreifen auf die Masten.
    Das Licht sickert aus dem Tag
    Als wir es bemerkten, war es zu spät,
    das Leck war nicht zu dichten.
    Es wurde dunkel,
    ein paar Tropfen hielten sich am Firmament
    ein matter Abglanz der Sonne.
    Die Erinnerung an lichtere Tage
    Wer starke Flügel hatte
    Den trieb die Sehnsucht Richtung Süden auf die Suche
    „Keine Angst der nächste Frühling macht den Kahn wieder flott!“
    Versprach uns der Kapitän
    aber wir wussten
    der Winter wird lang
    und beim nächsten Auslaufen
    wird unsere Mannschaft nicht mehr komplett sein.
    Signature
  • ncm
    Wer schreibt noch Gedichte

    Vermutlich werden mehr Gedichte geschrieben
    als gelesen.
  • Page 3 of 3 [ 49 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures