KunstNet uses Cookies. Details.
  • wie bekomme ich den umriß einer figur auf eine leinwand?

  • viola neugebauer
    viola neugebauer wie bekomme ich den umriß einer figur auf eine leinwand?
    moin moin,
    als blutige anfängerin in der acrilmalerei habe ich eine frage die mir "könner" sicherlich einfach beantworten können:
    wie bekomme ich den umriß einer figur auf eine leinwand? folgendes habe ich vor: ich möchte den berliner bären (oder zumindest seinen umriß) auf eine leinwand übertragen, weiß aber leider nicht wie...

    wer kann mir helfen?

    viele grüße und danke für eure hilfe,
    viola
  • emarap
    äh...zeichnen?
  • viola neugebauer
    viola neugebauer @ parame
    vielen dank für diese durchaus hilfreiche antwort!
    ich hatte mich zwar als "blutige anfängerin" bezeichnet aber blöd bin ich deshalb noch lange nicht! als ob ich nicht selber auf diese idee gekommen wäre... ich kann halt nicht gut zeichnet und möchte daß es ein gescheiter berliner bär wird!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Gris 030
    Gris 030
    ob er gescheit ist oder nicht, liegt ja nicht daran, wie man ihn zeichnet.
    Signature
  • gestatten
    gestatten vorschlag
    starre ca. 2 min auf folgende vorlage:

    🔗 http://berlinshirts.net/shirt-designs/berliner_baer.png

    ... wenn du dann sofort auf deine weisse leindwand schaust, erscheint der bär dort wie durch zauberhand und musst nur noch die umrisse nachziehen.
  • xaazi
    Seids ned so gemein! ;-))

    hallo Olivia,

    falls du ein Kopiergerät zur Hand hast: schneide die Kopie an der Kontur aus und umzeichne die Kontur auf der Leinwand.
    Markante Details innerhalb des Motives kann man auch "durchpausen". Dazu musst du zuvor die Rückseite des Motives "schwärzen" (mit weichem Bleistift oder Kohle)

    Hast du kein Kopiergerät zur Hand - Hilfe mittels Raster: Zeichne über dein Motiv ein Gitterraster (oder auf eine Klarsichtfolie die du über dem Original fixierst) - auf der Leinwand ebenfalls (zart) ein Gitterraster : selbe Linienanzahl aber Abstände im erwünschten Maßstab. Danach brauchst halt ein konzentriertes Auge um die Kontur zu übertragen - Kästchen für Kästchen - wie im Kleinen so im Großen. :)
  • Guinan
    Guinan
    Mit Blaupapier durchpausen? Hab es selber noch nie gemacht, aber gehört, daß einige so vorgehen. Viel Erfolg!

    Guinan
    Signature
  • xaazi
    :) war doppelt
  • simulacra
    simulacra
    ".. ich kann halt nicht gut zeichnet..."
    Ok, dann male ihn auf ein Blatt Papier und zeichne anschliessend mit einem Bleistift an den äusseren Rändern entlang eine Linie.
    Aber noch ein Insidertipp: Wenn deine Vorlage des Bären auf weissem Hintergrund ist, kannst du die Vorlage vor eine Schreibtischlampe befestigen (aufstellen/ davorkleben etc.), die Leinwand oder eben die Lampe in entsprechendem Abstand aufstellen und Umrisse aufzeichnen. Klar, das ist ein wenig unscharf, aber schon mal eine Annäherung, und danach kann man dann noch Korrekturen vornehmen.!
    Gruß, S
    Signature
  • colorator
    colorator
    ich würde mir den bären besorgen u. ihn mit einem beamer auf die leinwand
    projizieren. dann mit ruhiger hand nachzeichnen.
    kopf beim zeichnen einziehen, oder von hinten...
    so machen's doch einige, hoch dotierte maler, heutzutage.
    mlg col.
  • emarap
    vielen dank für diese durchaus hilfreiche antwort!
    ich hatte mich zwar als "blutige anfängerin" bezeichnet aber blöd bin ich deshalb noch lange nicht! als ob ich nicht selber auf diese idee gekommen wäre... ich kann halt nicht gut zeichnet und möchte daß es ein gescheiter berliner bär wird!



    Jaja, ist aber halt ne doofe Frage in einem Kunstforum.:-)und hätte eher in ein Bastelforum gepasst. Hier gibts nur Leute, die, wenn schon nicht freihand, so doch wenigstens nach Foto die Vorzeichnung anfertigen. (Zumindest hoffe ich das;-))

    Hier noch ein kostenloser Tip von mir: Male die Umrisse nicht mit Kohle oder Bleistift, das verschmiert dir. Besorge dir einen braunen Aquarellstift.
  • grobeknI
    Einige besorgen sich einen Bären und machen's
    von hinten - ich halte das bei Tieren dieser
    Größe für sehr gefährlich und mit Tieren im
    Allgemeinen für ziemlich krank.

    Folgende Vorgehensweise bietet sich an:
    Abrubbeln: mit einem dünnen aber knitterfreien
    Blatt an eins der zahlreichen Bärenreliefs gehen,
    abfrottagieren.

    Durchziehen: mit dem Blatt in eine Anstalt für Licht-
    pausen, Druckvorlagen und ähnlichen Malerbedarf gehen,
    mittels Repro einen Film belichten lassen.

    Draufbumsen: von dem Film dann auf, heutzutage wenig er-
    quicklichen Wegen, ein Kleinbilddia ziehen und das mit
    einem der surrenden und dampfenden Diaprojektoren auf
    eine Leinwand werfen.
    Oder:
    Abwarten: nächste Woche gibt's in einem der bundesweit
    filialisierten Supermärkte Acrylsets mit echten Konturen
    zu kaufen... vielleicht sind neben Katzen, Hunden, Blumen,
    Hütten, auch Berliner Bären dabei...
  • efwe
    efwe
    -machn raster--
    Signature
  • sueabaraks
    Ich wiederhole Parames Rat

    "äh...zeichnen?"

    und: benutz deine Augen. Und noch einiges anderes mehr.
  • simulacra
    simulacra
    @Inkeborg: Klar, und als Weihnachts-Special gibt es bestimmt auch noch "Berliner-Flaggen-mit-ohne-Bär-zum-selbst-draufmalen". Eine kleine Terz teurer als das Original, aber dafür hat man dann den Bastelspaß. Und unterhält einen ganzen thread.
    Signature
  • paulinekreativ
    die einfachste Variante wär doch der Bimer zur Übertragung
  • tra_nu Ich nehme auch einen Beamer.
    Beamer geht super. Mit der Neigungskorrektur kann man die Projektion gut an den schrägen Keilrahmen auf der Staffelei anpassen.
  • simulacra
    simulacra Natürlich! Der Beamer!
    DEN hat die allerwerteste olivia bestimmt total vergessen. Solche Teile stehen bei mir auch immer überall rum und ich vergesse einfach, sie zu benutzen! Oder sie hat ihn einfach aus Angst noch nie benutzt, weil Opi ihr bei der Übergabe seines Erbes dazu meinte: "Und sei vorsichtig bei der Quantenübertragung, sonst landest du beim Beamen in einem Raum-Zeit-Kontinuum!"
    Die Sprache ist der Ursprung aller Missverständnisse.
  • tra_nu Für Selbstporträts ist der ja auch nicht gedacht!
    ------------------------------------------------------------------------
  • tra_nu
    Ok, Beamer zu teuer? (Man muß Prioritäten setzen!)Anderer Vorschlag: Laß Dir den Bären beim Aldi-Fotoservice auf den Keilrahmen drucken und übermale ihn dann. Klingt nach Verarsche? Dann lerne Zeichnen bevor Du malst.
  • Page 1 of 2 [ 36 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures