KunstNet uses Cookies. Details.
  • Die blauen Reiter

  • Kristina Rausch
    Kristina Rausch Die blauen Reiter
    Mich faszinieren schon immer die Vertreter des Expressionismus und die Künstergruppe die "blauen Reiter" die diese Bewegung ins Leben gerufen haben.
    Künstler wie Wassily Kandinsky und Franz Marc haben zur damaligen Zeit eine wahre Kunstrevolution ausgelöst.
    Zu ihnen gesellten sich August Macke, Paul Klee und viele andere.
    Die blauen Reiter wurden 1911 in München gegründet. Später gab es eine zweite Gruppe der "Brücke" Maler.

    Diese Zeit galt als Anfang der Modernen Kunst des 20. Jahrhunderts und prägte stark die darauffolgende Kunst bis zur heutigen Gegenwardskunst.

    Alles was vorher war wurde auf den Kopf gestellt, Realismus war zu dieser Zeit verpönt, jedoch hatten es die ersten Expressionisten in ihrer Anfangszeit noch schwer.
    Sie wurden belächelt und nicht annerkannt. Bis dahin galt nur der Realismus als ernst zu nehmende Kunst.

    Aus dem Expressionismus und den blauen Reitern entstand eine Avangarde der Moderne bis hin zum Dadaismus. Der die Kunst komplett auseinander legte und keine Kunst sein wollte.

    An den blauen Reitern gefällt mir besonders das verspielte, die kräftigen, reinen Farben, die einfach gehaltenen Formen, das Spiel mit der Naivität und Fantasie.

    In Anlehnung an die Expressionisten male auch ich in knalligen Farben, verspielt und kindlich naiv, das ist auch meine Art. :)

    Was prägt euch für eine Kunstrichtung oder mit welcher Epoche setzt ihr euch selbst auseinander, an welchen Stil erinnern eure Werke?

    Spielt der Expressionismus für euch und eure eigene Kunst eine Rolle?
  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel
    DER... nicht DIE!

    Die waren nicht besoffen, sondern sie haben eine redaktionelle Gruppe gegründet mit dem Namen "Der blaue Reiter"

    Ich habe mir Deine Werke angeschaut, aufgrund Deines Postings,aber ich kann beim besten Willen keine Anlehnung an den "Blauen Reiter" feststellen.

    Ich empfinde Deine Stilrichtung eher comicartig.


    weidende Schafe


    Angler Sattelschwein


    Waldschelme Moose

    JEdenfalls schaut Mensch, Waldgnom und Tier immer sehr erschrocken, auf Deinen Bildern. Hat das einen tieferen Grund?

    Schau doch mal auf die Seite dieser Galerie, vielleicht wäre das für Dich eine Möglichkeit, Kontakt anzuknüpfen,denn Deine Bilder gehen in die Richtung.

    http://galerie-lange.de/
    Wo ein Mindestmaß an Selbstdisziplin fehlt, sind geistige Kräfte entmachtet.
    (Elisabeth Lukas *1942)
  • paulinekreativ
    Spielt der Expressionismus für euch und eure eigene Kunst eine Rolle?




    Nein - ich lass mich nicht in eine Schublade stecken, wie es so viele gerne hätten

    - eine Schublade rein und schon ist man gezwungen nur noch dies zutun, und Jeder Galerist sagt dir, du passt nicht mehr ins Konzept


    ich sehe auch keine Vergleichbarkeit zu der Gruppe der "blauen Reiter"
    deine Sparte ist eindeutig die naive ArtBrut
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Kristina Rausch
    Kristina Rausch
    Ja, stimmt es heißt eingetlich der blaue Reiter, die fand ich aber passender ;) Egal.
    baslerstab, da hast du schon recht, mein Stil ist auch eher eine Mischung aus Naiver Malerei, Abstraktem, Expressionismus, Pop-Art, Comic... da hast du recht, es ist eben Mein Stil.
    Die Waldschelme schauen staunend drein, weil sie zu einer Geschichte gehören. Auch die anderen Bilder sind weniger rein Expressionistisch. Aber ich fange gerade an, auch mal etwas abstrakter zu werden....
    Mein schlauer Fuchs geht schon etwas mehr in die expressionistische Richtung...wenn man ihn mal mit Franz Marc vergleicht...natürlich ist meine Art verspielter, sie soll auch in Richtung Illustration für Bilderbücher gehen...auf diesem Weg befinde ich mich gerade und ich denke das ist auch gut so.
    Und paulinekreativ, nein, in Schubladen stecken lass ich mich auch nicht, meine Frage war nur, ob sich jemand vom Expressionismus beeinflussen lässt bzw sich jemand näher in seiner Kunst damit beschäftigt oder Verbindungen sieht.
    Art Brut muss ich mir mal näher ansehen.
    Danke!
  • saisseM
    Wieso fragst du so solche sachen hier?Die haben doch kein ahnung was die hier sagen.Parasiten und dumme sind überall!Lagatta,MODERNE gibst nicht!Garnicht ist moderne.
    Moderne ist was noch kommt.Und von so was,haben diese verdammte parasiten angst.
    Das neue kunst wird klar wie wasser sein..und für alle menschen sichtbar!
    Unsere "moderne kunst"ist nur ein groß bluff.Parasiten ohne talente die denken nur anderes als normalen menschen und daswegen meinten die künstlern sind.Die meistens sind noch jung und die älteren sind menschen mit ganz groß angst von sterben und daswegen wollen das "Moderne"jetzt.
    Die andere sorte von diesen parasiten sind die galeristen...Geld und noch mehr geld ist alles was die wollen.

    Nein,dein kunst ist nicht expressionistisch verdammt!Wann wirst du es verstehen das ein künstler kein wandmaler ist?Ein künstler muss wie ein "mutante"sein.Ein künstler darf nicht als nur ein mensche denken,sondern wie eine menge menschen denken.
  • Moneo
    Moneo stil???
    ...DIESEN "stil" ("lagattischen")...mit nicht vorhandenen können gleichzusetzen...vermag...meiner meinung nach...doch sehr viel an überschätzten selbstwertgefühl... :) ... und an desillusionerter "gernhaberei"...:)

    ohne blöd "daherkommend" zu wollen...: mit deinen hochgeladenen "holden"...macht sich die dame KEINEN gefallen...!!!...

    nicht mal gekonnt infantil...kommen sie daher...art brut ist daher meiner meinung nach...noch sehr geschmeichelt...in bezug auf die geistige kognition...(mit verlaub...mein arbeitsbereich beschäftigt sich sehr sehr stark...mit "beschriebenen" klientel...)...

    und nur mal so...:
    da so ein dummes studium nebenan(bei)...in sachen illustration...mir tag ein...tag aus zeigt..., welche fähigkeiten zu besitzen sind...(nicht künstlerisch...sondern: handwerklich!!!)...um in diesem knallharten geschäft zu bestehen...muss ich doch seeehhhr lächeln...ob dieser gedanken deinerseits...ein buch "illustrieren" zu wollen...:))...(vielleicht sogar stinkig werden...da eine sooo krasse leichtgläubigkeit vorhanden ist...ohne reflexion...)...
    an der wand eines kindergartens...vielleicht...obwohl...neee...:)...laien gibt es auch da bessere...:))

    also meine dame...:

    ein akuter psychotiker macht momentan mehr "kunst"...als sie hier ausgestellt haben...höchstwahrscheinlich schon allein in seinen gebärden...da es "echt" ist...schlecht gemalte hirsche...lösen sie evtl. nur noch aus...

    mächtiges glauben an einen selbst...verleitet einem zu eitelkeit und stolz...dies täuscht...
    man neigt zu dem glauben, man könne jedwede barriere überwinden ... einschließlich der...,: der eigenen ignoranz...

    also nochmals meine dame...:

    unterschätze nieee diese bekackte macht des zweifels...:)))...(bei ihnen seeeehhhrrr angebracht)...

    trotzdem...
    anale grüße aus der opf. ...;)...(daher so lieb:)...)...
  • 46nahtaiveL
    ach die kinderbuch illustration hält viel aus-
    ------------gelassenheit!!!!!--------------
  • erotavlas
    ...DIESEN "stil" ("lagattischen")...


    auch ´ne art, menschen die träume und fantasien zu rauben...
  • 46nahtaiveL
    sollte man aushalten können
  • emarap
    auch ´ne art, menschen die träume und fantasien zu rauben...


    TT kann es nicht lassen. Gib es endlich auf, dich erkenne ich auf 10000meilen Entfernung.;-)))
  • erotavlas
    sollte man aushalten können


    jaja, man kann´s aufbauend oder runterziehend betreiben!
    wozu gehören "moneo"´s comments wohl?!

    schönen tach auch!
  • 46nahtaiveL
    nun es gibt auch bittere wahrheiten
    kommt immer drauf an was man draus macht
  • erotavlas
    es gibt das halb leere und halb volle glas,
    und es kommt halt drauf an,...
  • siku
    Einige Aussagen zur Kunst, Künstler und Blauer Reiter stimmen hier "vorn und hinten" nicht :-).

    Aber der folgende Absatz toppt alle:


    ...nicht mal gekonnt infantil...kommen sie daher...art brut ist daher meiner meinung nach...noch sehr geschmeichelt...in bezug auf die geistige kognition...(mit verlaub...mein arbeitsbereich beschäftigt sich sehr sehr stark...mit "beschriebenen" klientel...)...


    "geistige" Kognition? - das ist Pleonasmus. Könnte es sein Moneo, dass dir dein Arbeitsbereich "über den Kopf wächst"?

    :-)
  • efwe
    efwe
    es gibt das halb leere und halb volle glas,
    und es kommt halt drauf an,...


    oder halb leere und halb volle hirn-
    Signature
  • Moneo
    Moneo
    ach die dame...

    ...sehr schön, wie sie meine untermauerung noch mehr hervorheben...:)...

    ...machen sie sich keine sorgen über meinen arbeitsbereich und mich...dieser hilft mir ungemein, einige charaktere hier besser auszuhalten...:)...

    ...grüßende grüße...
  • emarap @Legatta
    Meiner Meinung nach wärst du gut beraten, nicht nach Stilen in der großen Kunst zu suchen, mit denen du deine Sachen vergleichen könntest. Dir scheint das Malen/ Zeichnen Spaß zu machen. Am besten wärs, wenn du das genießt und schweigst;-)
  • erotavlas
    es gibt das halb leere und halb volle glas,
    und es kommt halt drauf an,...


    oder halb leere und halb volle hirn-


    hier scheinen einige leute mit der schwerkraft zu paktieren!
  • erotavlas
    Meiner Meinung nach wärst du gut beraten, nicht nach Stilen in der großen Kunst zu suchen, mit denen du deine Sachen vergleichen könntest. Dir scheint das Malen/ Zeichnen Spaß zu machen. Am besten wärs, wenn du das genießt und schweigst;-)


    wie herablassend, sehr unfein ...
    dies solltest du wohl selbst beherzigen, parame!
  • Page 1 of 2 [ 26 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures