KunstNet uses Cookies. Details.
  • Was, bzw. Wer ist Künstler?

  • heinrich
    Wasis?
    heinrich-heinrich...
    Hab ich was verbotenes gesagt?

    Weißt du, Heinrich - ich habe hier nur meine Erfahrungen aus dem Berufsleben wiedergegeben. Und meine Erfahrung ist halt, dass...


    parame, Mach nie dein Hobby zum Beruf,
    sonst mutierst du noch zu [edit],
    wie Frauholle!
    Und gehst uns verloren...
  • siku
    Ich bin Hobbymaler, wie du. Hab nie was anderes behauptet. Aber umgekehrt wird ein Schuh draus. Wenn jemand wie du mein Zeug mögen würde, wäre ich ernsthaft alamiert.
    :-)


    Tja parame ich sehe das anders: EgonM würde ich als Autodidakt bezeichnen, wenn es denn die Not geböte ;-), aber nicht als Hobbymaler. Vielleicht solltest du dir die Aquarelle mal intensiver anschauen. Den Rest meiner Überlegung überlasse ich dir zum Weiterspinnen. :-)

    Anmerkung: Im Unterschied zum Hobbymaler stellt der Autodidakt verkaufstaugliche Arbeiten her, deren Verkauf nach ein Preis-Leistungsverhältnis funktioniert.
  • emarap
    Lieber ein Hobbymaler mit Ambitionen, als ein spiessig, langweiliger Aquarellist, dessen Erzeugnisse Menschen seines Schlages zur "Erbauung" dienen.
    :-)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • rreH

    Ich male nur für das normale Volk


    Selbsternannte "Volksvertreter" sind mir ein Greul.


    Im Unterschied zum Hobbymaler stellt der Autodidakt verkaufstaugliche Arbeiten her, deren Verkauf nach ein Preis-Leistungsverhältnis funktioniert.


    Diese Art von Unterscheidung ist allenfalls für Denkbürokraten und gespreizte Vorgartenanalytiker interessant, beleuchtet aber nicht die unterschiedlichen Motivationen und Fähigkeiten, Bilder anzufertigen. Zudem: So simpel diese Unterscheidung ist, so schwammig ist sie.
  • abArt
    abArt
    der verlauf dieser diskussion ist ja so schon sehr amüsant. dass sich jetzt aber sogar noch "jemand" unter neuem namen anmeldet, um sein bisheriges scheinbar von außen zu untermauern ... herrlich :)))

    weiter so ... mehr, mehr
  • emarap
    der verlauf dieser diskussion ist ja so schon sehr amüsant. dass sich jetzt aber sogar noch "jemand" unter neuem namen anmeldet, um sein bisheriges scheinbar von außen zu untermauern ... herrlich :)))

    weiter so ... mehr, mehr


    Wen meinst du damit? Meine IP ist gespeichert, darauf kannst du Gift nehmen;-)
  • Kris
    Kris
    Lieber ein Hobbymaler mit Ambitionen, als ein spiessig, langweiliger Aquarellist, dessen Erzeugnisse Menschen seines Schlages zur "Erbauung" dienen.
    :-)


    hm, also ich weiß nicht parame, spiessig und langweilig? finde ich ziemlich beleidigend.. und auch wenn ich deine Sachen inhaltlich interessanter finde, würde ich doch, wenn es z.B. darum geht eine reizarme Umgebung, also z.B. ein Krankenhaus oder so zu gestalten, eher auf Landschaftsaquarelle zurückgreifen...Nicht jeder möchte zu jederzeit mit den Problemen der Welt konfrontiert werden. Aber gut, über Kunst und den Adressaten hab ich mich schon mal ausgelassen, offensichtlich an den Absendern vorbei;). Einen spannenden Abend.*^~^*
  • abArt
  • emarap
    Lieber ein Hobbymaler mit Ambitionen, als ein spiessig, langweiliger Aquarellist, dessen Erzeugnisse Menschen seines Schlages zur "Erbauung" dienen.
    :-)


    hm, also ich weiß nicht parame, spiessig und langweilig? finde ich ziemlich beleidigend.. und auch wenn ich deine Sachen inhaltlich interessanter finde, würde ich doch, wenn es z.B. darum geht eine reizarme Umgebung, also z.B. ein Krankenhaus oder so zu gestalten, eher auf Landschaftsaquarelle zurückgreifen...Nicht jeder möchte zu jederzeit mit den Problemen der Welt konfrontiert werden. Aber gut, über Kunst und den Adressaten hab ich mich schon mal ausgelassen, offensichtlich an den Absendern vorbei;). Einen spannenden Abend.*^~^*


    Wieso beleidigend? Wenn es nur um Egons Bilder ginge, wäre ich nie auf die Idee gekommen ihn derart anzugehen. Aber sein ganzes Auftreten hier reizt mich. Er macht auf mich tatsächlich den Eindruck, als sei er ein langweiliger, humorloser Erbsenzähler. Und die kann ich nicht leiden.
    Dir auch einen schönen reizarmen Abend;-)))
  • emarap
    doppelt
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    :-)


    hm, also ich weiß nicht parame, spiessig und langweilig? finde ich ziemlich beleidigend.. und auch wenn ich deine Sachen inhaltlich interessanter finde, würde ich doch, wenn es z.B. darum geht eine reizarme Umgebung, also z.B. ein Krankenhaus oder so zu gestalten, eher auf Landschaftsaquarelle zurückgreifen...Nicht jeder möchte zu jederzeit mit den Problemen der Welt konfrontiert werden. Aber gut, über Kunst und den Adressaten hab ich mich schon mal ausgelassen, offensichtlich an den Absendern vorbei;). Einen spannenden Abend.*^~^*


    Wieso beleidigend? Wenn es nur um Egons Bilder ginge, wäre ich nie auf die Idee gekommen ihn derart anzugehen. Aber sein ganzes Auftreten hier reizt mich. Er macht auf mich tatsächlich den Eindruck, als sei er ein langweiliger, humorloser Erbsenzähler. Und die kann ich nicht leiden.
    Dir auch einen schönen reizarmen Abend;-)))




    Also, ob du was leiden kannst oder nicht ist mir völlig egal -

    aber wenn ich mir dich so vorstelle "keiffend" vor dem PC sitzend und vor Zorn über mich die Haare raufend - ein Bild für Götter :-)))

    - redest du mit deinen Enkelkindern auch so nett ???

    Was kann ich dafür , dass dir die Trauben(meine Trauben)zu sauer sind

    Du hast recht - auf diesem niederen Niveau kann mich niemand beleidigen
    (und jetzt gehe zu meiner Gallerie und mach überall " 0 - Sternchen ")
  • emarap
    aber wenn ich mir dich so vorstelle "keiffend" vor dem PC sitzend und vor Zorn über mich die Haare raufend - ein Bild für Götter :-)))

    - redest du mit deinen Enkelkindern auch so nett ???

    Was kann ich dafür , dass dir die Trauben(meine Trauben)zu sauer sind

    Du hast recht - auf diesem niederen Niveau kann mich niemand beleidigen
    (und jetzt gehe zu meiner Gallerie und mach überall " 0 - Sternchen


    Klar Egon, du bist der Größte.
  • reniek
    um mal zum thema kurz zurückzukommen, parame, was du machst ist für mich kunst und zwar gute.

    lg
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Und noch was zum Thema Künstler in diesem Forum

    Die Meisten hier vergessen ,das das Herabwürdigen fremder Arbeiten nichts bringt - Künst ist Geschmacksache
    im Gegenteil - man macht damit auf "Konkurenten "aufmerksam - und es kann vorkommen , das man damit dessen Verkaufserfolg fördert

    Ich kenne in meinem Bekanntenkreis eine Dame die bei Vernissagen nur die Anderen kritisiert hat - bis
    die Käufer(sowas gibt es noch )haben diese mit Ihren Arbeiten verglichen --- war nicht gut für sie

    Kontruktive Kritik ja - ist für Andere (vor allem Anfänger )durchaus hilfreich
    - dumme Bemerkungen nur um zu ärgern gehen oft in die Hose
    auch das zerreissen eines Themenkommentars bringt nichts außer
    einem Schaden für das Forum -
    den auf Dauer lässt sich keiner vom Mob hier anpinkeln (ist Moderatorensache)
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    Zur Sache, Schätzchen...
  • emarap
    @Herr, leider hast du dich wieder abgemeldet, aber danke für die Klarstellung.

    @Keiner, danke Iris, für die freundliche Einschätzung meiner Sachen aber ich denke tatsächlich, dass ich weit davon entfernt bin, Kunst zu fabrizieren. Aber ich mache das, wozu es mich drängt und habe Spaß an der Sache.

    @ Egon,
    In deiner überheblichen Selbsteinschätzung hat die Überlegung wohl keinen Platz, selbst Schuld an der Auseinandersetzung zu sein?
    Wenn du nicht des öfteren anderen, besseren Malern auf deine unnachahmliche Art Ratschläge erteilt hättest, wärst du mir nicht mal aufgefallen.
    Übrigens: Das Verhältnis zu meinen Enkeln ist bestens, wenn man mal davon absieht, dass sie mittlerweile stark pubertieren und Eltern und Großeltern als Fossile aus der Steinzeit betrachten. ;-) Du kannst die Abenteuer mit meinen Enkeln auf meiner HP nachlesen, ich habe ihnen eine ganze Rubrik gewidmet. Diese Zeichnungen habe ich alle ohne jede Vorlage nur aus dem Kopf gezeichnet und zwar ohne vorher Kurse besucht zu haben. :-)

    Das mit den Sternchen lass mal stecken. Bisher habe ich nur, aus rein sportlichen Gründen, bei dem Fraktalisten und Tom Timeless auf null gedrückt.
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    [quote="p218229"]

    @ Egon,
    In deiner überheblichen Selbsteinschätzung hat die Überlegung wohl keinen Platz, selbst Schuld an der Auseinandersetzung zu sein?
    Wenn du nicht des öfteren anderen, besseren Malern auf deine unnachahmliche Art Ratschläge erteilt hättest, wärst du mir nicht mal aufgefallen.


    Ja parme , ich merke Du bist hier für alle das Maß an Bescheidenheit, Freundlichkeit und künstlerischem Können

    Und jetz komm runter von deiner Palme und benimm Dich deinem Alter entsprechend

    Aber , dass ich DIR aufgefallen bin ehrt mich ganz besonders - und beschert mir einen entspannten Mittagsschlaf
  • emarap
    Danke Egon, dass du mich auf mein Alter hinweist. Ich hatte ganz vergessen, dass man in meinem Alter im Lehnstuhl dämmernd den Tag verbringt und zu schweigen hat. Fehlte nur noch der wohlgemeinte Rat, doch wieder an meinen Herd zu gehen.

    :-)
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    Schaut mal her...

    Ein Autodidakt und eine Hobbymalerin
    waschen ihre Unterhosen
    (sie kennen sich von außerhalb)
    vor dem Publikum...

    ...und streiten sich um das Wesen des Künstlers..
    Aber das Wesen des Künstlers
    steckt, wie wir alle wissen, im Detail...
  • Page 10 of 10 [ 200 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures