KunstNet uses Cookies. Details.
  • Walton Ford

  • Kristina Rausch
    Kristina Rausch Walton Ford
    ein genialer "Tiermaler" der Gegenward wie ich finde.

    🔗
    Signature
  • simulacra
    simulacra
    Ich habe die Bilder mal aus der Nähe betrachtet. Da ist ein sehr Detailversessener am Werk, der das Fell manchmal fast Haar für Haar pinselt. Der verlinkte Artikel ist übrigens sehr gut, besonders im Hinblick auf die ehernen Gesetze der "zeitgenössischen Kunst", die Herr Ford da —nicht durch Worte, sondern Taten (seine Werke)— durchbricht. Ich finde sein Konzept und die Arbeit einfach sehr durchdacht und gut.

    PS: Zuerst dachte ich, hier wird die Original Walton-Ford-Hupe versteigert (sooo ein geiler Sound)!
    Signature
  • Kristina Rausch
    Kristina Rausch
    würde seine Bilder auch gern mal Orginal sehen. Wenn er in die Nähe kommt geh ich auf jeden Fall hin. Mich fasziniert auch seine detailgetreue Malweise, real und doch nicht.Aquarelle in diesem Format wirken doch klasse. Und er beweist das Tiermalerei durchaus spannend sein kann. Ich finde es gut das er sich nicht nach dem Zeitgeist richtet sondern so malt wie im 17. ten Jahrhundert. Es kommt so gut an das ein Bild 400.000 Dollar kostet.

    P.S. ach, eine Hupe hieß auch so, tatsächlich :)
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Page 1 of 1 [ 3 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures