KunstNet uses Cookies. Details.
  • Ist es nicht eigentlich unmännlich Bilder zu malen?

  • sadrakzeoenomis
    Nun-es gab ja teils ziemlich diskriminierende Aussagen!

    Dürer´s Vater war einst auch nicht einverstanden,das sein Sohn Maler wird.
    Im Gegenteil-das stank ihm.

    Zum Thema-warum waren Maler nicht als männlich anerkannt-Vielleicht können wir der sogenannten"Gesellschaft" einen großen Dank aussprechen.
  • sadrakzeoenomis
    Tolle Formulierung @keiner :)
  • Seidenpinsel

    Wenn man böse Gedanken verbreiten möchte, dann kann man ja sagen, daß Frauen immer nur nachgeäfft haben, was Männer ihnen vorgemacht haben.


    Dies beginnt schon in der Sandkiste,
    die Jungs machen die Action,
    die Mädels applaudieren oder wenden sich anderem zu.
    Wer hat wohl die Dominanz,
    der Akteur oder der Dresseur?!
    Vieles ist halt anders als es scheint...
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nroK
    Ja, nun. Ich denke, daß sich die Mehrzahl der Mädels und Jungs sich damit ganz wohl befindet, wenn der Mann dominant ist. In einer Beziehung befinde ich mich selber auch lieber oben als unten. Obwohl ich es nicht mag, wenn eine Frau nur dumm ist und man über nichts ernsthaft mit ihr sprechen kann. Sie mag gut zu ficken sein, aber die Zeit davor und danach ist mir ebenso wichtig. Es ist natürlich optimal, wenn sie Dich gedanklich jederzeit unterbuttern kann, im Bett aber nur noch willig und gefällig ist. Zugespitzt!
  • reniek
    genau - die alten fetten säcke sind übrigens am besten zu ficken! und willig sind die, alter, yeahh...:)
  • rethgifelyts
    jo der alte korni ist wieder da,

    ich dachte schon, du wolltest einen rückzieher machen, das wäre sehr unmännlich von dir, schließlich hast du den ganzen quatsch hier angefangen.

    ja ist schon ein bisschen koplizierter mit de sandkastenspielen, als ich 5 war fand ich mädchen langweilig und blöd, ob sie kreischten oder applaudierten war mir recht egal, aber in unserer jungsclique im kindergarten war ich mit abstand der beste zeichner, niemand konnte auch annähernd so gut indianer, ritter oder wikinger malen wie ich und das verschaffte mir eine menge respekt bei den jungs.

    damals begriff ich eine der ersten wichtigen lektionen für mein leben: wenn ich zeichne, bin ich wer.

    eine erkenntnis die meinen späteren werdegang maßgeblich beeinflußt hat.
  • Seidenpinsel
    und wer biste nu?
    ;))
    Signature
  • rethgifelyts
    Ja, nun. Ich denke, daß sich die Mehrzahl der Mädels und Jungs sich damit ganz wohl befindet, wenn der Mann dominant ist. In einer Beziehung befinde ich mich selber auch lieber oben als unten. Obwohl ich es nicht mag, wenn eine Frau nur dumm ist und man über nichts ernsthaft mit ihr sprechen kann. Sie mag gut zu ficken sein, aber die Zeit davor und danach ist mir ebenso wichtig. Es ist natürlich optimal, wenn sie Dich gedanklich jederzeit unterbuttern kann, im Bett aber nur noch willig und gefällig ist. Zugespitzt!


    alder, da träumst du doch nur davon!
  • rethgifelyts
    und wer biste nu?
    ;))


    das überlasse ich deiner fantasie, pinselchen...
  • Seidenpinsel
    will dir nix aufdrücken!...
    naja, hauptsache, du weisst´s!
  • Seidenpinsel
    korns sexambietes scheinen mir leicht promillgeprägt...

    soll heissen simpel und plakativ etc...
    Signature
  • rethgifelyts
    korns sexambietes scheinen mir leicht promillgeprägt...

    soll heissen simpel und plakativ etc...

    nein ich fürchte, er meint es ernst...
  • Seidenpinsel
    nun, fantasie und realität verschmelzen gerne...
    Signature
  • efwe
    efwe
    Ja, nun. Ich denke,...


    @korn -ich glaube dir nicht --
  • nroK
    Herrgott, muß ich noch deutlicher werden? Wenn`s drauf ankommt, seid ihr, allein von Naturs wegen, Inside und outside, zur Unterwerfung bereit.
    Es ist Blödsinn, was anderes behaupten zu wollen. Ich warte sehnsüchtig auf die Beethoviana, die Schönbergiana. Berichtigt mich, bitte. Wenn es Neues zu berichten gibt?
    Ihr mögt über die Männerwelt bitter Euch beklagen, aber wo wären wir denn, was hätten wir denn, wenn wir`s den Frauen überlassen hättenẞ
    Jetzt fang ich auch schon an, über Frauen und Männer zu sprechen, obwohl es darum überhaupt niemals ging.
    Sorry!
  • rethgifelyts
    vielleicht hätten wir sogar eine bessere und gerechtere welt. aber soweit würd ich nicht spekulieren...
  • abue
    - die ...beethoviana, die schönbergiana, die gibt/gab es vielleicht schon...nur sie sind schwer zu entdecken, da männliche werke erwartet/gesucht werden...von den meisten leuten...will sagen, eine beethoveniana würde evtl. keine 5. schreiben, etwas ganz anderes...und dann wärs den männern nicht männlich genug, und schwupps, ist sie wieder verschwunden...
  • nroK
    Vielleicht! Aber Du weißt, daß VIELLEICHT im Leben überhaupt niemals etwas bedeutet.
    Wer etwas tut, der macht auch Fehler. Aber Nichtstun ist ein viel größerer Fehler. Die Geschichte ist da ziemlich eindeutig!
    Zurück zum Thema! Ich fühle komischerweise, obwohl es nicht so sein sollte, keinen besonders männlichen Stolz beim Malen eines Bildes. Nicht, daß ich davon abhängig wäre, es verwundert mich nur, angesichts männlicher Überlegenheit.
    Insofern ist es natürlich auch eine Frage, ob Frauen überhaupt versuchen sollten, die Vorherrschaft an sich zu reissen, wo es doch scheinbar um nichts geht?
    Ich glaube nicht, daß Männer es als besonders schlimm empfinden würden, wenn Kunst plötzlich weiblich würde. Sie würden es viel schlimmer empfinden, wenn Weiber im Bett nicht mehr Weiber sein wollten.
    Die Kunst ist, leider, im Empfinden der Männer ganz nebensächlich. Vielleicht ist es auch, Gott zum Dank, so, wir würden sonst womöglich gar nicht mehr bestehen. Vielleicht sind wir nur ein Luxus, den man sich zu glücklichen Zeiten gewährt.
    Bussi Euch allen!
  • rethgifelyts
    wozu beethoviana wenn wir madonna haben?
  • madame specht
    madame specht
    .....Vielleicht sind wir nur ein Luxus, den man sich zu glücklichen Zeiten gewährt.
    Bussi Euch allen!



    korn, altes haus, luxus ist fluxus - oder umgekehrt - oder so irgendwie!
    ;-)))
  • Page 9 of 11 [ 205 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures