KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kunstversand ins Ausland

  • Ralf Czekalla
    Ralf Czekalla Kunstversand ins Ausland
    Habe heute zwei identische E-mail von einer Kirstie Campbell aus England bekommen,mit dem Anliegen verbunden sie möchte doch zwei von meinem Bilder für Ihre Tochter und deren neue Wohnung in Spanien käufl.erwerben...wie sind Eure Erfahrungen mit dem Kunstverkauf ins Ausland...welche Zahlungsmethode ist die sicherste,habe doch einige zweifel ob dies eine seriöse Geschichte ist!? Wer kann helfen bzw.hat da schon Erfahrung!?
    Sie möchte den Versnad über ein Transporteur(Abholung) organisieren ,welches mir dann im Austausch gegen die Bilder einen check über die entsprechende Summe aushändigt!

    LG Ralf der orkse
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky
    erst das Geld überweisen lassen inclusive Porto und dann erst das Bild.
    Bei einem Bild nach London und eines in die Schweiz habe ich es so gehandhabt.
    Signature
  • Ralf Czekalla
    Ralf Czekalla Rückbuchung
    besteht da nicht die Gefahr der Rückbuchung...wo dann Geld und Bilder weg sind....habe für diesen Fall schon an ein Extrakonto gedacht,welches man dann nach erfolgter Zahlung auflösen könnte....schmunzel...oder bin ich einfach zu mißtrauisch!?

    LG Ralf
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • El-Meky
    El-Meky
    Wenn ich ein ungutes Gefühl hätte,
    würde ich drauf hören und dann lieber verzichten.
    Signature
  • orellireug
    bei einer überweisung ist eine rückbuchung durch den auftraggeber nicht möglich, das geht nur bei lastschriften.

    die möglichkeit mit dem scheck ist durch die interessentin sicherlich gewählt, um sich ihrerseits gegen ein nichtversenden der bilder abzusichern, also nicht unbedingt unseriös.

    ein mittelweg, hälfte anzahlen, rest in bar oder per scheck wäre eine möglichkeit, ansonsten kann man das glaub ich auch per paypal machen.
  • Page 1 of 1 [ 5 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures