KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wie beschriftet man ausgestellte Bilder richtig?

  • jagu
    jagu Wie beschriftet man ausgestellte Bilder richtig?
    Hallo,
    habe mal eine Frage: ich hänge einige meiner Bilder aus und weiß aber nicht so genau, was man auf ein extra Schildchen dazu angibt. Name, Datum(wann das Bild entstanden ist), z.B. Acryl gespachtelt.....
    Nimmt man ein x-beliebiges Schildchen oder gibt es da was Spezielles?
    Hab das noch nie gemacht und denke, dass es hier einige Leute gibt, die sich damit auskennen.
    Danke schon mal für Eure Antworten!
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Ich halte es so :
    Neben das Bild eine Nummer von 1 -.....(es gibt da Aufkleber)

    dazu eine Liste wo alle Informationen - von Entstehungsdatum bis Preis - oben sind (am besten vorher aufhängen und dann erst schreiben damit Reihenfolge mit den Bilder abgestimmt ist )

    Viel Erfolg
  • reniek
    Wir handhaben es folgendermaßen

    Bildschilderbeschriftung

    Titel
    Technik
    Größe (Höhe x Breite)
    Künstlername, Entstehungsjahr

    Der Einfachheit halber am besten 2 selbstklebende leicht wieder zu entfernende Bilschilder am Bild hinten aufbringen, damit die Zuordnung dann funktioniert und der Galerist nicht lange suchen muss, welches Schild zu welchem Bild gehört.


    Preislisten gesondert (Preise ohne Rahmen und ohne Sockel)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Page 1 of 1 [ 3 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures