KunstNet uses Cookies. Details.
  • Permanentmarker - Lichtbeständigkeit

  • klimperdibimper
    klimperdibimper Permanentmarker - Lichtbeständigkeit
    Liebe Kollegen,

    ich arbeite projektweise auch in Kombination mit Permanentmarkern auf Fotopapier, Glas und Plexiglas. Im Rahmen eines geplanten Großprojektes stellt sich mir nun die Frage, wie lichtecht diese Marker eigentlich sind; im Hinblick auf die Verkäuflichkeit der bearbeiteten Werke am Kunstmarkt.

    Hat jemand von euch Erfahrungen oder gar Studienergebnisse dazu? Von den verschiedenen Herstellern selbst ließ sich bisher nicht sonderlich viel erfahren, außer dass sie eben lichtbeständig seien.

    Ich freue mich auf Feedback dazu und danke schon mal im Voraus,
    liebe Grüße in die Runde!
  • reniek
    Ein Kollege hat vor einiger Zeit einmal mit Edding und Acrylfarbe eine glatte Schranktür bemalt. Aus Jux und Blödelei malte dann noch jemand eine Donald Duck Figur dazu.

    Danach wollte die Tür jemand als Bild haben, ihn störte aber diese Donald Duck Figur.

    Wie auch immer, das Zeug ließ sich weder mit Nitroverdünnung, Terpentin noch sonstwas wieder entfernen. licht und wasserfest. Es ist heute noch drauf, hilft nur übermalen.
  • klimperdibimper
    klimperdibimper
    Wow - das klingt ja vielversprechend - danke :-)

    Obwohl: Gerade habe ich einen Anruf von Staedtler erhalten, dass von Markern abgeraten wird, weil hier eher nur ein halbes Jahr Lichtbeständigkeit garantiert werden kann (erstaunt bin). Für Jahrzehnte etc. werden Lackstifte empfohlen - herjee, die fließen halt nicht so fein ... ich recherchiere weiter ...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel
    Wir wollten vor einigen Monaten mal ausprobieren wie unser Druckpapier auf UV-Licht reagiert. Ich denke, mit Textmarker könnte man solch einen Test auch gut durchführen.
    Alle Farben mit Strichen auf mehrere Blätter malen.
    Vier Blätter lichtgeschützt weglegen
    das erste Blatt der Sonne aussetzen und zwar unter normalen Bedingungen
    z.B. an eine Wand heften. Nach genau einem Monat, das nächste Blatt danebenhängen, etc. etc. bis Du nur noch ein Ursprungsblatt hast.
    Am besten mit einem Papier, mit dem Du auch sonst arbeitest.
    So hast Du einen guten überblick wie sich das Papier zum Textmarker und zur Lichtbeständigkeit verhält.

    Viel Glück
    Signature
  • klimperdibimper
    klimperdibimper
    Vielen Dank, das werde ich parallel auch noch tun :-)
  • reniek
    will nicht für irgendeine marke werben aber es war Edding.

    hält und hält

    auch acrylfarbe, mit wasser verdünnt und gepinselt - hält astrein!
  • klimperdibimper
    klimperdibimper
    ja eben, die edding marker halten meiner meinung nach auch eeeeeeeeeeeewig ... außerdem gebe ich ja uv-schutz spray zusätzlich noch drüber. aber ich versuchs auch mal mit einem semiprofessionellen test.
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    [quote="p224352"]ja eben, die edding marker halten meiner meinung nach auch eeeeeeeeeeeewig ... außerdem gebe ich ja uv-schutz spray zusätzlich noch drüber.



    Möglicherweise geht das so - obwohl fast alle Farben bei permanenter Sonnenbestrahlung früher oder später ausbleichen
  • klimperdibimper
    klimperdibimper
    ja, die bilder sollen allerdings auch keine dauersonnenbestrahlung "aushalten", sondern die übliche helligkeit in räumlichkeiten.
  • reniek
    er, der Egon meint : hoch oben auf dem Berge - da wo immer die Sonne scheint

    *brüll*
  • neurg
    weiß nicht wie das auf fotopapier, glas usw. ist, auf zeichenkarton bleicht edding über die jahre aus (auch ohne direkte sonneneinstrahlung).
  • orellireug
    http://www.elbtunnel.com/marker_farben,,56.html

    da gibts profizeugs für draußen, das sollte auch für den innengebrauch in sachen permanenz am geeignetsten sein .. einfach mal reinschauen und ggf. nachfragen.

    mit edding würd ich nichts machen.
  • ohohoh
    Danke für den Link, war auch aktuell auf der Suche nach sowas.
    Von mir dafür n'grüner Punkt.
    (Weiß nicht, warum wer so eine Info vorher rot gewertet hat - wäre schön, wenn es dazu eine Begründung gäbe).
  • klimperdibimper
    klimperdibimper
    au fein, vielen dank für den link - da frag ich gleich auch mal nach!
    (punktevergebezeugs und so mach ich hier nicht)
  • Page 1 of 1 [ 14 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures