KunstNet uses Cookies. Details.
  • Land Art-Workshops auf Schloss Wotersen

  • de Weryha-Wysoczanski
    de Weryha-Wysoczanski Land Art-Workshops auf Schloss Wotersen
    Die Kooperationspartner, die Gutsverwaltung Wotersen und das Galerieatelier de Weryha bieten den Interessenten in diesem Sommer drei Termine zur Auswahl an.

    In den Workshops, umgeben von der wunderbaren und inspirierenden Natur um das schöne Schloss Wotersen herum, zwischen den Klängen des Schleswig-Holstein Musik Festivals in diesem Jahr mit Schwerpunkt China und der Vielfalt der „Waldmusik“ sollen die Teilnehmer ganz vom alltäglichen Stress entspannen. Die Natur mit ihrer Ruhe, Schönheit, Klarheit, ihrem Geruch soll frische ästhetisch-kreative Handlungen bei uns erwecken, uns ermöglichen, bislang bekannte Erlebnisse und Gefühle anders wahrzunehmen, neu zu erleben. Äste, Zweige, Blätter, Beeren, Rinde, Gräser, Disteln, Steine, Lehm des Waldes, alles womit uns die Natur umgibt, soll diesmal für uns eine Art neuer Naturerfahrung werden, unser Baustoff sein. Zeichen in der Landschaft zu ersetzen wird zu einer Möglichkeit des künstlerischen Ausdrucks. In der Umgebung sollen die Teilnehmer zuerst versuchen, den Ort und die Situation selbst zu suchen, mit denen sie den Begriff der Land Art in Verbindung bringen. Der längere kreative Aufenthalt in der Natur, an einem ausgesuchten Platz, erlaubt es ihn viel intensiver zu erleben als nur beim täglichen Durchschreiten einer Landschaft. Alle Teilnehmer des Workshops arbeiten unter Anleitung des Kursleiters Jan de Weryha an eigenen Objekten, die danach eine Weile an dem Entstehungsort verbleiben werden bis die Natur sie selbst zu sich zurück holt. Wie das eben bei der Land Art üblich ist werden die fertigen Kunstwerke fotografiert, so dass jeder Teilnehmer eine vollständige Workshop-Dokumentation als CD erhält. Später ist eine Fotoausstellung der Objekte geplant, die in sämtlichen Workshops dieses Sommers entstehen. Eingeladen sind alle, die Natur lieben. Sie wird uns den Raum unter freiem Himmel zur Verfügung stellen und die Chance, mit ihren unzähligen Schätzen unsere künstlerische Kreativität zu fördern. Kurz nach der Ankunft wird uns die Hausherrin etwas über das Schloss erzählen. Danach werden wir gemeinsam den Film Working With Time Rivers and Tides anschauen über den für seine faszinierenden Arbeiten mit Naturmaterialien bekannten Land Art-Künstler Andy Goldsworthy. Dann gehen wir in den Wald und die eigentliche künstlerische Arbeit nimmt ihren Lauf.

    Hinweis: Die Teilnehmer werden gebeten, an angemessene und bequeme Arbeitskleidung zu denken. Ein Fotoapparat, Arbeitshandschuhe, Blumendraht und eine Rosenschere sind ebenfalls mitzubringen.

    Leitung: Jan de Weryha

    Termine: 14. - 15. Juli; 4. - 5. August; 25. - 26. August Dauer:2 Tage, jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

    Treffpunkt: Ehrenhof des Schlosses Wotersen

    Teilnehmerzahl: 15 Personen

    Teilnahmegebühr: 90,- €

    Anmeldung bitte jeweils bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung E-Mail: mailto:jan@de-weryha-art.de Mobil: 0172 405 32 38

    Mehr Informationen unter:
    http://www.wotersen.de
    http://www.workshop-kunst-hamburg.de

    Anfahrt: http://www.wotersen.de/imageview.php?image_src=img/pics/route.jpg
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 1 Post ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures