KunstNet uses Cookies. Details.
  • Skulpturen und Plastiken für Ausstellung gesucht!

  • relhcienebeis Skulpturen und Plastiken für Ausstellung gesucht !
    Hallo Kollegen,

    zum Herbst 2010 organisiere ich einen Skulpturen-Weg in Bad Griesbach und suche noch Aussteller von außengeeigneten Skulpturen und Plastiken aller Art zum Thema "BUNT" (Bunt in Farbe oder Form). Der Skulpturen-Weg durch die Stadt soll fester Bestandteil der Griesbacher Kulturlandschaft werden. Die Arbeiten der Aussteller sollen etwa alle 3 Monate wechseln.
    Wer sich bewerben möchte schickt mir bitte eine formlose Mail mit kurzem Arbeitsansatz und Bild(er). Je Aussteller bitte nur eine Arbeit um möglichst vielen Künstlern die Gelegenheit zu bieten, sich einem größeren Publikum vorzustellen.

    Freu mich auf Eure Werke

    Peter Siebeneichler
    Maler und Bildhauer, Bad Griesbach
  • paulinekreativ
    ich würde diese Ausführungen und die Idee mal etwas ausführlicher beschreiben

    diese Skulturen werden auch überall hingestellt, ist ansich eine gute Idee

    doch es werden Fragen aufgeworfen

    Haltbarkeit, also Material
    wie ist das Marketing also Verkaufsinitiative uvm.

    also bitte etwas ausführlicher das ganze
    wie ist es weiter geplant
    Ausländische Künstler, werden sicher auch mitmachen wollen, doch 3 Monate und ein Objekt, da ist der Aufwand/Nutzen zu klein
    es gibt viele die belassen das einige Zeit länger, und viel hilft nicht immer viel, mit wenigen Objekten erstmal in Erscheinung treten und dann sich vergrössern


    hier in Zürcih haben die vom Verein übergrosse Blumenkübel, verziert bemalt, meistens absoluter Kitsch in einigen Ecken aufgestellt
    Sehenswert einige,Verkauf einer davon, aber Hauptsache Aufmerksamkeit

    Pauline
  • relhcienebeis
    Hi Pauline,
    typisch Mädels, immer was zum rummäkeln und
    typisch Mädels - natürlich haben sie dabei auch Recht!
    Klar macht es keinen Sinn, alles einfach "vollzuknallen". Und weitere Informationen brauchen die Künstler natürlich auch. Wollte nur den Beitrag nicht endlos in die Länge ziehen und kurz nur den Ansatz vermitteln. Weitere Infos gibts auf Nachfrage.
    Tatsächlich gilt es auch zwingend den Aufwand/Nutzen-Faktor mit einzubeziehen und die Anzahl der jeweiligen Ausstellungsobjekte zu überdenken. Die Dauer war von vornherein nicht exakt auf die drei Monate festgelegt, sondern wird individuell vereinbart. Schon aus logistischen und organisatorischen Gründen kann ja auch nicht alles gleichzeitig ausgetauscht werden.

    Freut mich auf alle Fälle, dass Du Dir Gedanken dazu gemacht hast. Und für gute Ideen und Ansätze bin ich immer offen ...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Page 1 of 1 [ 3 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures