KunstNet uses Cookies. Details.
  • Einladung für Aquarellisten ;-)

  • znieH_lheurkA
    Ah gesehen - gut. Ich mache es wieder weg,
    Mit der Königin der Techniken soll man eigentlich
    nicht solchen Schabernack treiben, sondern nur wirklich
    überwältigende Werke anfertigen..

    Ja - es ist von heute, eben.
  • 46nahtaiveL
    königin der techniken soso
    also ich wäre ja zu-faul bilder wieder zu löschen
  • tsivobretni boah .... !
    *seufz* das schwafeln ist des bovists lust....
    ich habe nur den schleichenden verdacht die sind
    irgendwo hin wos besser ist...knurr*


    sehr geehrter herr,
    leviathan64,
    begriffe.n haben SIE nichts! SIE stutz!
    definieren Sie: besser.
    oooo
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • roebe
    ibo, behalte deine ekligen (und offensichtlich dauerhaft auftretenden)schleifspuren einfach für dich!
  • znieH_lheurkA
    ibo, behalte deine ekligen (und offensichtlich dauerhaft auftretenden)schleifspuren einfach für dich!


    Neee, das wäre doch zu schade.
  • tsivobretni roebe
    ibo, behalte deine ekligen (und offensichtlich dauerhaft auftretenden)schleifspuren einfach für dich!

    __________
    warum sollte jch?
    zu Ihnen persönlich:
    in den schubfächern Ihres denkens
    scheinen die höheren zu fehlen.
    schauen Sie sich Ihren körper an.

    jedem körper sein fall.
    ______________
    small talk beendet.
  • Andreas
    Andreas
    Das Webdesign empfinde ich als nicht mehr zeitgemäß - was kein Problem wäre, denn auch nicht mehr zeitgemäßes Webdesign kann gut gemacht sein - aber auch hier finde ich, es ist nicht gut gemacht.

    Zitat (von der verlinkten Seite):
    "~~Die Aquarell Gasse ist ein Ort, der fortgeschrittenen Aquarellmalerei.
    Einlass finden alle (...) aber ein Geselle sollst Du sein.
    Lehrlinge haben keinen Zutritt."

    Es wäre hier doch auch gut, -um das mal zu erwähnen-, wenn eine Aquarell-Gasse in einer "Web-Galerie" entstünde, die ihrerseits von zumindestens einem Gesellen und keinem Lehrling gestaltet wurde, oder?
    (;

    Zitat (von der verlinkten Seite):
    "Malvorlagen sollten eine gute Qualität habe, das betrifft auch Farben und Kontrast."

    ...eben, eben... eben drum!
    Ich finde, da gibt es noch einen gewissen Nachholbedarf...
    (;
  • Stab aus Basel
    Stab aus Basel
    Letztlich muss man sich wohlfühlen in einem Forum. Da geht es ja nicht nur um Webdesign sondern um die Menschen, die diese Seite durch ihre Mitgliedschaft mitgestalten. Das beste Design hilft nichts, wenn einem die Mitstreiter nicht passen und man mit ihnen nicht diskutieren will.
    (Dies ist eine neutrale Aussage und nicht gegen die Mitglieder der hier diskutierten Seite gerichet)
    Signature
  • Frank Koebsch
    Frank Koebsch
    Wow hier haben sich aber ein paar Leute gefunden, die Ihr Mütchen kühlen, um sich und anderen Leuten Nettigkeiten an den Kopf werfen.

    Ich wette mal, dass sich keiner mal die Inhalte angeschaut hat. Scheinbar war das Gezetere über Farben, Flash u.a. wichtiger.

    Nun ich möchte eine Lanze für das Forum brechen. Warum? Schaut doch mal in den Bereich Interviews. Hier haben z.B. einige klasse und erfolgreiche Aquarellisten Interviews gegeben. In dieser Runde bin ich unnter Umständen ein kleines Licht ;-)

    Also wer mag, steigt mal in das Forum ein.

    Beste Grüße - FRank
    Signature
  • lemaraC
    Hab gschaut. Alles.
    Ein Abtörner.
    Aber wer's mag...
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Wow hier haben sich aber ein paar Leute gefunden, die Ihr Mütchen kühlen, um sich und anderen Leuten Nettigkeiten an den Kopf werfen.

    Ich wette mal, dass sich keiner mal die Inhalte angeschaut hat. Scheinbar war das Gezetere über Farben, Flash u.a. wichtiger.


    Das ist ein (wie immer) völlig falsches Vorurteil. Ich habe mir die gesamte Website angeschaut und auch einige im Detail gute Ansätze gefunden.

    Aber: Der erste Eindruck zählt und wenn dieser "daneben" liegt, werden 99% der User die Website verlassen.
    Signature
  • znieH_lheurkA
    Wenn das Farbegeben etwas geändert würde, könnte man es
    sogar in Kupfergasse umbenennen.
    Das wär durchaus geheimnisvoller und angemessen, um
    Leute auf die wartenden Wunder der Wasserfarbenmalerei
    zu ziehen.
  • reklawpeels
    bei kupfergasse würde ich eher an kupferstich und radierung denken...
  • Page 2 of 2 [ 33 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures