KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wie "schütze" ich das Bild am besten ?

  • kulle71 Wie "schütze" ich das Bild am besten ?
    Hallo !!

    Ich habe da mal eine Frage an Euch !!

    Zur goldenen Hochzeit meiner Eltern, hat eine bekannte von mir einen Familien-Stammbaum gezeichnet.

    Das ganze auf einen 3D Keilrahmen der Größe 80x120cm - 100% Baumwollemit 380g/qm Gewebe.

    gemalt - oder besser gewischt mit " Jaxell Pastellkreide".

    Jetzt,wo das Bild fertig gemalt ist, bin ich leicht dagegen gekommen und habe gleich mal einen Ast - verschwinden lassen - .. was natürlich nicht beabsichtigt war !!
    Meine Bekannte hat den Ast schnell wieder nachgemalt... und alles ist wieder gut.

    Nun aber zu meiner eigentlichen Frage: Kann ich das Bild mit irgendeinem Spray schützen, so das man auch ruhig mal dagegen kommen kann, ohne das ich etwas verwische ?? - so etwas ähnliches wie " Klarlack " ....

    Habt Ihr da eine Idee, was ich da am besten machen kann ??

    Ich danke Euch schon mal im voraus !!!

    Gruß: Klaus.
  • efwe
  • eihctiR_diveD
    Seltsam! Es gibt Sprays um die Partikel der Pastelkreide zu fixsieren und so vor dem verwischen zu schützen. So z.B. Artists`Soft Fixative für ca. 15 €uro. ABER man kann fast den selben Efeckt auch mit Haarspray erziehlen (habe ich erfolgreich bei vielen Bilder angewendet). Der Geruch des Haarsprays verfliegt auch nach ein paar Tagen. Kleines Problem dürfte dabei sein, dass Die Farben beim einsprühen verdunkeln, was ja durch die Feuchtigkeit herrürt. Dennoch kann es vorkommen, dass manche Farben nach dem Trocknen nichtmer wie vorher erstrahlen. Das Problem tritt übrigens auchbeim oben genanten, speziellen Fixative Spray auf.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • efwe
    efwe
    Seltsam! Es gibt Sprays um die Partikel der Pastelkreide zu fixsieren und so vor dem verwischen zu schützen. So z.B. Artists`Soft Fixative für ca. 15 €uro. ABER man kann fast den selben Efeckt auch mit Haarspray erziehlen (habe ich erfolgreich bei vielen Bilder angewendet). Der Geruch des Haarsprays verfliegt auch nach ein paar Tagen. Kleines Problem dürfte dabei sein, dass Die Farben beim einsprühen verdunkeln, was ja durch die Feuchtigkeit herrürt. Dennoch kann es vorkommen, dass manche Farben nach dem Trocknen nichtmer wie vorher erstrahlen. Das Problem tritt übrigens auchbeim oben genanten, speziellen Fixative Spray auf.


    also wenn du dein bild so wie es ist erhalten willst... mach das lieber nicht!--
    Signature
  • eihctiR_diveD
    Mit dem Fixative Spray steht er aufjeden Fall auf der sicheren Seite Efwe. Denn es ist dafür gedacht Bilder die mit Bleistift, Kohle, Pastell und Co. gemalt wurden vor dem verwischen zu schützen.

    Aber in einer sache gebe ich deinem Kommentar recht Efwe. Ich hätte erwähnen sollen das das abdunkeln der Farben nur dan auftritt, wenn man ein bereitz fertiges und schon fixiertes Bild mit HELLEN Farben an dunkelen stellen im Bild übermalen will. Dann pasiert es meistens, dass beim erneutem fixieren die neu, aufgemalten und hellen Farben aufeinmal transparent bis unsichtbar werden und nach dem Trocknen sich nicht gegen den dunkelen Grund auf denen diese gemalt wurden durchsetzen.

    Das mit dem Haarspray ist nur ein günstiger Tipp von mir, der durchaus auch funktioniert, da das Fixative doch schon recht teuer ist.

    Oder kulle71 du gibst das Bild des Stammbaums nochmal deinen Bekannten und fragst ihn ob er Dir deas Bild schützt, wenn dir mein Ratschlag mit dem Fixative und dem Haarspray zu unsicher sind und der Radschlag von Efwe, mit dem Glas auf Grund des 3D Keilrahmens nicht möglich scheint.
  • kulle71
    Hallo !!

    Ersteinmal: VIELEN VIELEN DANK, für Eure Hilfe und Ratschläge !!

    In der Tat, die Sache mit dem Glas scheint mir wirklich eher unmöglich ... da es sich um einen 3D Keilrahmen handelt, der nicht gerade klein ist.

    Ich hätte vielleicht auch noch erwähnen sollen, das es sich bei dem Stammbaum wirklich nur um einen einfachen, in braun gemalten Baum handelt.
    Es sind keine weiteren Farben vorhanden.
    Wenn das Bild "geschützt" ist. sollen an den ästen des baumes Passbilder von den Familienangehörigen geklebt werden. - somit kommt dann etwas Farbe aufs Bild.
    Wir wollen jetzt erstmal die Sache mit dem Haarspray auf einer kleinen Leinwand probieren.

    Für weitere Tipps und Tricks bin ich Euch sehr dankbar !!

    Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag !!

    mfG Klaus
  • Eric Walter
    Eric Walter
    Hat es denn funktioniert mit dem Haarspray, nicht das ich der Aussage/Tipp nicht trauen würde aber eine Bestätigung würde mir mehr Sicherheit geben wenn ich das selbst mal brauchen sollte (was ich tue)
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Das mit dem Haarspray ist nur ein günstiger Tipp von mir, der durchaus auch funktioniert, da das Fixative doch schon recht teuer ist.


    Ich kann nur aus eigener Erfahrung von der Verwendung von Haarspray zum Fixieren dringenst abraten. Ich habe vor vielen Jahren eine Bleistiftzeichnung mit Haarspray fixiert und das Papier ist im Laufe der Zeit total vergilbt.
    Signature
  • eihctiR_diveD
    Wie lange ist es den her Ro Wo, das währe sehr hilfreich mein ältestes bild, das ich mit Haarspray fixiert habe ist zwei Jahre alt und in bunter
    Pastellkreide gemalt und noch kein bischen vergilbt.
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Das Bild habe ich vor ca. 30 Jahren gezeichnet und vor ca. 25 Jahren fixiert. Der Vergilbungseffekt war nach ca. 5 Jahren deutlich erkennbar. Es hängt natürlich von der konkreten chemischen Zusammensetzung das Haarsprays ab, wann und wie stark der Effekt in Erscheinung tritt, aber ich würde da kein Risiko mehr eingehen und auf Haarspray als Fixativ verzichten.
    Signature
  • efwe
    efwe
    ein pastell zu "fixieren" verklumpt nicht nur die pigmente es zerstoert den eig charakter einer pastellarbeit- da nehme man doch gleich besser oelkreiden-
    Signature
  • oidar
    das beste ist, du legst dich auf das ding drauf und stehst nie wieder auf.
  • Page 1 of 1 [ 12 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures