KunstNet uses Cookies. Details.
  • Ich brauche euer Feedback!

  • Benedikta
    Benedikta Ich brauche euer Feedback!
    Hallo!
    Leider ist auf meiner Seite relativ wenig los und somit erhalte ich auch verhältnismäßig wenig Kritik oder Lob zu meinen Bildern.

    Es würde mich freuen wenn Ihr meine Bilder mit konstruktiver Kritik oder Lob(falls euch die Werke gefallen) kommentiert.

    http://www.farbalarm.de/
  • tostnoufk
    Wenn Du Kritik oder Lob erwartest, wäre es gut, wenn Du schreiben würdest, was Dein Anspruch ist bzw. als was Du Dich siehst. Wenn Du Dich als Künstlerin siehst, wird die Kritik härter ausfallen als wenn Du beispielsweise nur hobbymässig malst.
    Ich denke, es wäre gut, wenn Du den Text unter "About / Über mich" auf Deiner Internetseite nochmals ganz objektiv lesen würdest.
  • Germanfrench
    Germanfrench konstruktive Kritik
    Die Beweggruende des"malens" sind mit Sicherheit unterschiedlich.. auch Hobbymaler koennen Kuenstler sein, und es waere gut wenn diesbezueglich "wertneutral" einige Komentare geschrieben wuerden und nicht nur wie ich das bisher gesehen habe "unter Bekannten"

    Gruss aus Florida
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Klaus Kolbe
    Klaus Kolbe
    Gemanfrench , da kannst Du hier sehr lange warten.
    Signature
  • tostnoufk
    Die Beweggruende des"malens" sind mit Sicherheit unterschiedlich.. auch Hobbymaler koennen Kuenstler sein, und es waere gut wenn diesbezueglich "wertneutral" einige Komentare geschrieben wuerden und nicht nur wie ich das bisher gesehen habe "unter Bekannten"

    Gruss aus Florida


    "Wertneutral" ist für mich ok, aber wenn man für jeden, auch für Anfänger die gleichen Maßstäbe ansetzt, fällt die Kritik oft sehr hart aus. Deshalb denke ich, dass die Ambition und der Entwicklungsstand in der Kritik berücksichtigt werden sollten.
  • efwe
    efwe
    die funktion von about/ueber mich scheint mir nur zur verschleierung des blicks zu dienen-...s-> kfuontsot
    Signature
  • egroB
    ..."Wertneutral" ist für mich ok, aber wenn man für jeden, auch für Anfänger die gleichen Maßstäbe ansetzt, fällt die Kritik oft sehr hart aus. Deshalb denke ich, dass die Ambition und der Entwicklungsstand in der Kritik berücksichtigt werden sollten.

    - ich wäre für gleiche Maßstäbe...
  • enottoonam
  • Germanfrench
    Germanfrench
    ..."Wertneutral" ist für mich ok, aber wenn man für jeden, auch für Anfänger die gleichen Maßstäbe ansetzt, fällt die Kritik oft sehr hart aus. Deshalb denke ich, dass die Ambition und der Entwicklungsstand in der Kritik berücksichtigt werden sollten.
    ???????????????????


    Was hat eine" Ausbildung "mit "konstruktiver Kritik" zu tun .. ? Was ist hart und was nicht? Eine Meinung ist eine Meinung.. wenn jemand die Oeffentlichkeit sucht und seine arbeit zeigt verkraftet er auch Kritik....

    oder soll hier ein Stuhlkreis gebildet werden ??? mit Gaensebluemchen auf dem Kopf?
  • -emarap
    Deine Seite war echt eine Entdeckung für mich.
    LG
  • tostnoufk
    Was hat eine" Ausbildung "mit "konstruktiver Kritik" zu tun .. ? Was ist hart und was nicht? Eine Meinung ist eine Meinung.. wenn jemand die Oeffentlichkeit sucht und seine arbeit zeigt verkraftet er auch Kritik....

    oder soll hier ein Stuhlkreis gebildet werden ??? mit Gaensebluemchen auf dem Kopf?


    Darum geht's nicht. Es geht darum, einem Anfänger Rat auf seinem Niveau zu geben und nicht mit Kritik zu erschlagen und einem Maler der in seinen Bildern nur seelischen Ausgleich sucht, gar nicht mit Kritik zu konfrontieren usw.. Wenn man solche Menschen mit den Maßstäben misst, welche man bei Künstlern mit professionellem Anspruch anlegt, bleibt oft nur eine bis an die Wurzeln vernichtende Kritik. Natürlich ändert das nichts am Bild, aber warum sollte man so jemanden vernichten? Nur, weil der jenige noch nicht so weit ist, aber Hilfe braucht, um weiter zu kommen?
  • Benedikta
    Benedikta
    @parame- : Danke für dein Feedback!

    @all : ist es nicht egal ob die Bilder von jemandem gemalt wurden der das nur als Hobby macht oder sich selber als Künstler sieht?
    Zählt nicht wie einem das Bild gefällt? Zählt nur wie und unter welchen Voraussetzungen das Bild gemalt wurde?
    Kann man sich nicht hobbymäßig als Künstler betätigen und schauen wie seine Bilder bei anderen Leuten ankommen?
    Muss man sich bevor man etwas malt entscheiden ob man das Bild nun hobbymäßig malt oder als Künstler?

    Ich bin für jede Art der Kritik offen. Egal ob es sich um gute oder schlechte Kritik handelt.
  • Klaus Kolbe
    Klaus Kolbe
    Was hat eine" Ausbildung "mit "konstruktiver Kritik" zu tun .. ? Was ist hart und was nicht? Eine Meinung ist eine Meinung.. wenn jemand die Oeffentlichkeit sucht und seine arbeit zeigt verkraftet er auch Kritik....

    bei Künstlern mit professionellem Anspruch , bleibt oft nur eine bis an die Wurzeln vernichtende Kritik.
    Signature
  • Germanfrench
    Germanfrench
    " Kuenstler mit professionellem Anspruch" wer ist das wenn es nicht selbsternannte "Kuenstler" sind.? Das alle hat jedoch recht wenig mit Kunst zu tun.
    Geht es um Profilierung oder geht es hier um Kunstwerke?
    Kuenstler ist noch lange kein Kuenstler... aber ein Maler kann ein hervorragendes Werk zaubern.
    Wer weiterhin will eine vernichtende Kritik aussern?
    Ich finde eine berechtigte Kritik, ein lehrendes Wort, das ist es was ein wahrer "Kuenstler" weitergibt, aber niemals eine "bis an die Wurzeln vernichtende Kritik"
    Diese Selbsterhoehung von manchen Menschen.. erregt bei mir eine gewisse Uebelkeit.
  • Benedikta
    Benedikta
    Hat sonst niemand Kritik oder Lob zu meinen Bildern?

    Ist dieser Thread nun in einen "wie kann man Künstler bewerten" Thread abgedriftet?

    Welche Bilder gefallen euch am besten, welche weniger?

    Ich hoffe auf weitere Kommentare!
    Danke!
  • 46nahtaiveL
    einfach hier bilder hochladen und auch mal andere kommentieren :-)
  • Page 1 of 1 [ 16 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures