KunstNet uses Cookies. Details.
  • ID - Contemporary Art Indonesia

  • Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
    Kunstraum Kreuzberg/Bethanien ID - Contemporary Art Indonesia
    Ort: Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
    Öffnungszeiten: 11. Dezember 2010 bis 13. Februar 2011, täglich 12–19 Uhr
    (geschlossen am 24., 25. 26. und 31.12.2010 und am 01.01.2011)
    Eintritt: frei

    Eröffnung: Freitag, den 10. Dezember, ab 19 Uhr

    Ein Projekt von Nya Luong und J.C. Lanca gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds

    ID - Indonesian Contemporary Art ist eine Ausstellung mit 11 internationalen Positionen. Der Leitfaden ist das vielfältig denkbare Buchstabenpaar ID, mit seinen verschiedenen Interpretationsebenen. Thematische Schwerpunkte hierbei sind: nationale, individuelle und kollektive Identitäten sowie deren Entgrenzungen. Im Spannungsfeld dieser Topoi stehen viele Diskurse, die den Wandel und die Funktionsweise unserer Welt zum Ausdruck bringen. ID steht als Kürzel für Identität und Indonesien. In deutscher Aussprache ist es nicht unterscheidbar vom Einfall, der Idee. Jedem Kunstwerk liegt eine Idee zu Grunde, jedes spiegelt die Identität(en) des Künstlers / der Künstlerin wider.
    Künstler_innen: Sally Moira Busse, Setu Legi, Yudi Noor, Sara Nuytemans & Arya Pandjalu, Rebecca Raue, Nadin Reschke, Prilla Tania, Rizki Resa Utama, Jorinde Voigt, Forum Lenteng [Künstler_innenkollektiv], Ruang MES 56 [Künstlerkollektiv].

    Ein kulturelles Rahmenprogramm mit Symposium, thematischen Führungen und ein – von Philip
    Widmann zusammengestelltes – Kinoprogramm zusammengestellt im FSK in Kreuzberg begleitet die
    Kunst. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

    Begeleitprogramm:
    06.- 08.12.2010
    All in t h e M i nd (Performance)
    Konzept: Sara Nuytemans & Arya Pandjalu
    Ort: Alexanderplatz; Brandenburger Tor; City
    West

    21. und 22.12.2010
    Blending D i mensions Workshop
    Dozentin: Prilla Tania
    Ort: Robert Koch Schule Kreuzberg

    30.12.2010 und 20.01.2011
    Thematische Führung
    Ort: Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
    Beginn: 18h

    27.01.2011
    Podiumsdiskussion
    Interkulturalität - ein veraltetes Konzept im
    Hyperkulturraum?
    Moderation: J.C. Lanca
    Teilnehmer: Prof. Dr. V.J.H. Houben, Dr. Sumit
    Kumar Mandal, Setu Legi, Mechthild von
    Vacano, Claudia Seise, Mario Koch
    Ort: Instituts für Asien-/Afrikastudien,
    Humboldt Universität Berlin
    Beginn: 18h

    03.02.2011
    Thematische Führung
    Ort: Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
    Beginn: 16h

    13.02.2010
    Finissage
    Ort: Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
    Beginn: 19h


    Filmprogramm:

    Ort: FSK Kreuzberg
    Segitzdamm 2 | 10969 Berlin

    12.12.2010, 15h
    9808 An A n thology of 10th Y e ar I n donesian
    Reform
    R: Anggun Priambodo, Ariani Darmawan, Edwin, Hafiz, Ifa Isfansyah, Lucky Kuswandi, Otty Widasari, Steve Pilar Setiabudi, Ucu Agustin, Wisnu Sp
    Indonesien 2008, 115 min

    19.12.2010, 15h
    Eliana, E l ian a
    R: Riri Riza
    Indonesien 2002, 105 min

    09.01.2011, 15h
    Mother D a o, t h e T u rtlelik e
    R: Vincent Monnikendam
    Niederlande 1995, 90 min

    16.01.2011, 15h
    Journey to T a rakan
    R: Karel Doing
    Niederlande 2002, 47 min, 35mm
    May You Live in Interesting Times
    R: Fiona Tan
    Niederlande 1997, 60 min

    23.01.2011, 15h
    Blind P i g W h o W a nts to F l y
    R: Edwin
    Indonesien 2008, 77 min

    30.01.2011, 15h
    Love f o r Share
    R: Nia Dinata
    Indonesien 2006, 119 min

    06.02.2011, 15h
    Whispering Sands
    R: Nan T. Achnas
    Indonesien 2001, 106 Minuten
  • Page 1 of 1 [ 1 Post ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures