KunstNet uses Cookies. Details.
  • Leute und Menschen

  • Vera Boldt
    Vera Boldt Leute und Menschen
    Der Vorteil dieser Leute gegenüber dem Vorteil mancher Menschen ist ...

    der nur vorerst als Vorteil anzusehende äußerliche Effekt
    den manche Menschen nicht vorweisen können
    der sich allerdings bei genauerem Hinschauen als Nachteil erweist
    da man zwar den Leuten nicht aber den Menschen
    diese Effekte wegnehmen kann.
    Signature
  • leirA
    Der Vorteil dieser Leute gegenüber dem Vorteil mancher Menschen ist ...

    der nur vorerst als Vorteil anzusehende äußerliche Effekt
    den manche Menschen nicht vorweisen können
    der sich allerdings bei genauerem Hinschauen als Nachteil erweist
    da man zwar den Leuten nicht aber den Menschen
    diese Effekte wegnehmen kann.


    Da haken sich leider meine Synapsen aus! Meintest Du eine positiv erscheinende Äußerlichkeit, die sich bei genauerem Hinsehen als etwas Hässliches entpuppt? Bei Leuten zugelegte Attitüde, bei Menschen innerer Wert?
    Liebe Vera, die Unterscheidung Leute- Menschen finde ich ein bisschen unglücklich.
  • Vera Boldt
    Vera Boldt
    nehme mal den Leuten alle Äußerlichkeiten weg, alle Statussymbole Titel usw. Was dann noch übrig bleibt ( wenn etwas übrig bleibt ) ist der Mensch.
    Ich finde die Unterscheidung Leute und Menschen gar nicht so unglücklich .
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • leirA
    Ah, ja! So wie Du es jetzt sagst, wir es klar. Danke für Deine Antwort.
  • luos-nevar
    gut gewählte worte.
  • Vera Boldt
    Vera Boldt
    danke, hat auch viel Anstrengung der Synapsen gekostet;-)
    Signature
  • enottoonam
  • Vera Boldt
    Vera Boldt
    z.B. der Mercedes;-), der Dr.Dr. Prof. ach jejemineh ... Statussymbole halt. Wenn man allerdings mit Statussymbolen der gleiche Mensch ist, der man ohne wäre.... dann alle meine Achtung
    Signature
  • enottoonam
  • Vera Boldt
    Vera Boldt
    na vielleicht, irgend`etwas will wohl jeder haben;-) und wenns auch nur das Vermächtnis der Bedürfnislosigkeit ist;-)
    Signature
  • enottoonam
  • Vera Boldt
    Vera Boldt
    hmmm, jetzt wirds schwierig. Mir scheint es kommt auf das Wort "haben " an ... wenn jemand z.B. eine Persönlichkeit hat, dann ist er automatisch jemand, wenn jemand einen dicken Sack voll Geld hat, dann ist er noch lange keine Persönlichkeit und wird auch nur in den seltesten Fällen eine werden.
    Signature
  • enottoonam
  • absurd-real
    also wer kein vorteil besitzt hat es besser weil man es ihm nicht wegnehmen kann! ?grob..

    und so wie du schreibst;
    klar kann man "den menschen" nicht diesen effekt wegnehmen..
    da sie-wie du schreibst-"manche Menschen nicht vorweisen können"..also irgendwie nicht ganz schlüssig durchdacht!!?!
    Signature
  • Vera Boldt
    Vera Boldt
    für mich ist das absolut schlüssig. Was man nicht vorweisen kann (oder möchte) kann auch nicht weggenommen werden, das wäre ja ABSURD, aber was REAL vorzuweisen ist, kann weggenommen werden.
    @monoottone... was war denn drin in dem Sack voll Müll?
    Signature
  • enottoonam
  • Page 1 of 1 [ 16 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures