KunstNet uses Cookies. Details.
  • Bilderverkauf im Netz

  • leirA Bilderverkauf im Netz
    Was mich etwas irritiert, ist hier die Sparte - Preisangabe - für das eingestellte Bild. Ist es denn schon vorgekommen, dass hier Bilder via Bildschirmbetrachtung gekauft wurden?
  • Vincents_Ohr
    Vincents_Ohr
    Ich habe neulich ein Bild gekauft

    exp 2
    Signature
  • leirA
    Ich habe neulich ein Bild gekauft

    exp 2



    Das Aquarell ist nicht schlecht!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • _aneladgaM
    Ich habe auch ein Bild verkauft, wobei ich keinen Preis angegebenen habe.
  • reniek
    Kompli Magdalena - das ist ein absolutes Kunststück! *brüll*
  • _aneladgaM
    Kompli Magdalena - das ist ein absolutes Kunststück! *brüll*


    na hoffentlich ist Dein Ego wenigstens für heute gestärkt.
  • reniek
    Ja danke, es hilft ungemein!
  • Frank Koebsch
    Frank Koebsch
    Ich habe zwei Bilder direkt aus dem Kunstnet verkauft. Dafür würde der Aufwand hier im Kunstnet nicht lohnen. Ich sehe Kunstnet mehr als Schaufenster, um Menschen auf meine Bilder im Kunstnet oder über die Suchmaschinen aufmerksam zu machen und dann in Richtung meines Blogs oder der Homepage zu lenken.
    https://frankkoebsch.wordpress.com/2010/11/22/reicht-facebook-fur-die-kommunikation/ Manchmal klappt es ;-)
    Ich habe mir grundsätzlich angewöhnt, die Bilder auszuzeichnen. Wenn die Menschen das Bild gesehen haben, es bei Ihnen Assoziationen wach ruft, es Ihnen gefällt, Sie es kaufen wollen, ist die nächste Frage der Preis. Ist es Ihnen die Summe € wert? Ist es zu teuer? Manchmal gehen die Menschen mit den Überlegungen "schwanger", ob Sie das Bild kaufen (wollen), ohne Preis ist es dann schwer zur Entscheidung zu kommen oder anzufragen....
    Dieses sind meine Überlegungen, warum ich den Preis angebe.

    Auf weitere Meinungen von Euch bin ich gespannt ;-)
    Beste Grüße - Frank
    Signature
  • Thomas Müller
    Thomas Müller
    Ich habe zwei Bilder direkt aus dem Kunstnet verkauft. Dafür würde der Aufwand hier im Kunstnet nicht lohnen. Ich sehe Kunstnet mehr als Schaufenster, um Menschen auf meine Bilder im Kunstnet oder über die Suchmaschinen aufmerksam zu machen und dann in Richtung meines Blogs oder der Homepage zu lenken.
    https://frankkoebsch.wordpress.com/2010/11/22/reicht-facebook-fur-die-kommunikation/ Manchmal klappt es ;-)
    Ich habe mir grundsätzlich angewöhnt, die Bilder auszuzeichnen. Wenn die Menschen das Bild gesehen haben, es bei Ihnen Assoziationen wach ruft, es Ihnen gefällt, Sie es kaufen wollen, ist die nächste Frage der Preis. Ist es Ihnen die Summe € wert? Ist es zu teuer? Manchmal gehen die Menschen mit den Überlegungen "schwanger", ob Sie das Bild kaufen (wollen), ohne Preis ist es dann schwer zur Entscheidung zu kommen oder anzufragen....
    Dieses sind meine Überlegungen, warum ich den Preis angebe.

    Auf weitere Meinungen von Euch bin ich gespannt ;-)
    Beste Grüße - Frank


    Hallo Frank,
    ich glaube Du hast recht, dass Du den Preis angibst. Ich habe mich bisher gesträubt, auch weil ich eigentlich nur für mich malen wollte.
    Wenn man aber verkaufen will, dann ist es ehrlicher den Preis auch anzugeben. Egal wo, ob hier oder auf der eigenen Homepage.
    Es ist natürlich auch interessant wie der Künstler, so den Wert seiner Arbeit einschätzt.
    Gruß
    Thomas
    Signature
  • Frank Koebsch
    Frank Koebsch

    Hallo Frank,
    ich glaube Du hast recht, dass Du den Preis angibst. Ich habe mich bisher gesträubt, auch weil ich eigentlich nur für mich malen wollte.
    Wenn man aber verkaufen will, dann ist es ehrlicher den Preis auch anzugeben. Egal wo, ob hier oder auf der eigenen Homepage.
    Es ist natürlich auch interessant wie der Künstler, so den Wert seiner Arbeit einschätzt.
    Gruß
    Thomas

    Hallo Thomas, danke für Dein Feedback zu Meinen Gedanken ;-) Dir einen schönen Abend - FRank
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 10 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures