KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details.
  • mein leidtfaden

  • Gast, 36 liebe ist...
    den mann zu lieben, wie die mutter ihr kind.
    ihn niemals mit seinen eigenen ängsten zu konfrontieren.
    ihm niemals die wahrheit über sich selbst zu sagen.
    ihn zu bewundern und sich selbst in den schatten zu stellen.
    ihn körperlich.zu befriedigen.
    ihn bei seinen plänen und vorhaben zu unterstützen und eigene pläne und vorhaben zurückzustellen.

    UND: liebe ist wundervoll und ehrlich!



    ...
  • Roderich
    Roderich
    liebe ist der multiresistente erreger der dein fleisch auffrisst,
    der deine gedanken zerstreut und dich in die ewige dunkelheit schiebt,
    der dich belügt und ewig betrügt,
    in die unendliche schwere des lebens zieht,
    wie ein magnet des todes,
    eine zentrifuge aus eis,
    so heiß wie lawa,
    und so kalt wie schweiß.
    ein gestank der dir sagt, jetzt naht dein ende,
    doch du faltest die hände,
    und in deinem schoß hört die welt auf zu singen,
    und du hörst nur zu.
    (Limonado Schniedelwind Ferdinand Hibiskuss Sabaione Roderiko Zembiosa)
    Signature
  • Gast, 36
    @Roderich kenn' mich aus..
  • Gast, 36
  • Bee
    Bee
    Hoffentlich war das ironisch gemeint.

    den mann zu lieben, wie die mutter ihr kind.
    ihn niemals mit seinen eigenen ängsten zu konfrontieren.
    ihm niemals die wahrheit über sich selbst zu sagen.
    ihn zu bewundern und sich selbst in den schatten zu stellen.
    ihn körperlich.zu befriedigen.
    ihn bei seinen plänen und vorhaben zu unterstützen und eigene pläne und vorhaben zurückzustellen.

    UND: liebe ist wundervoll und ehrlich!



    ...


  • Page 17 of 17 [ 325 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures