KunstNet uses Cookies. Details.
  • mir fällt da gerade so auf ...

  • 3okisoS
    Auf den Unterschied pfeife ich.

    Bernd, ich habe nachgedacht, das was du hier abziehst, ist genial... du könntest sogar echt berühmt werden. Weil je mehr du provozierst, desto mehr gucken die Leute deine Bilder an. Das ist echt gut. Die Leute die dich und deine Bilder hassen, unterstützen dich, du wehrst ein guter General.
  • laGnoraA
    Hallo Bernd,
    ich habe mir gerade deine Fotos angesehen bevor hier jemand dazwischenkrähte.
    Ich finde einige sehr gut. Die sind ja ganz unterschiedlich thematisiert, etwas nekrophil wohl alle, aber das ist ja bei der Sonnenblume z.B. ein sehr interessanter Aspekt. Auch die Großstadtbilder beziehen dadurch einen Reiz. Das Foto mit der Frau im rot- weißen Mieder ist grafisch gediegen.

    Dein Ansatz mit der Plastikfolie ist etwas gewöhnungsbedürftig, haha, mach Dir nichts draus. Vielleicht solltest Du diese Sachen weniger in den Vordergrund stellen.
    Der Thread hier dient natürlich der Aufmerksamkeit für Deine Sachen. Schon o.k., einige Fotos sind sehenswert, das sollen sich die Leute gefälligst auch ansehen!

    Um nochmal das Thema des Threads aufzugreifen: Die Kombination Gesicht- Plastikfolie auf Foto weckt spontan Assoziationen der Kategorie "Fotodokumentation bei der Kripo, Kriminalakte".
    Es spricht ganz andere Hirnbereiche des Betrachters an als ein Gemälde.
    Fotografien suggerieren Tasachen, sie erheben per se Anspruch darauf, dass das, was sie darstellen, tatsächlich passiert ist. Eine Eigenheit des Mediums sozusagen.
    Grüße von hier.
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    ich bin ja schon ne weile hier angemeldet und war auch vor 2-3 jahren hier aktiv ... die letzten zwei jahre hab ich nur mal alle 3 monate reingeschaut und ein paar fotos geladen

    wie kommst du also darauf dass ich hier nur provozieren will?

    ferner bin ich sehrwohl gut bekannt ... wenn du mich googelst dann hab ich wahrscheinlich mehr google hits auf meinen namen als alle anderen hier

    den thread hab ich gestartet um den kleinkarierten möchteger-künstlern ... von denen es hier doch ne ganze menge zu geben scheint ... mal aufzuzeigen dass es sich lohnen kann auch mal über den eigenen tellerrand hinauszuschauen

    für mich macht es übrigens inhaltlich keinen unterschied ob ein bild gepinselt oder geknipst ist ...
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • laGnoraA
    Auf den Unterschied pfeife ich.

    Bernd, ich habe nachgedacht, das was du hier abziehst, ist genial... du könntest sogar echt berühmt werden. Weil je mehr du provozierst, desto mehr gucken die Leute deine Bilder an. Das ist echt gut. Die Leute die dich und deine Bilder hassen, unterstützen dich, du wehrst ein guter General.


    Guter Gedanke. Ich demontier Bernd jetzt aber wieder, indem ich ihn öffentlich gut finde. Wahrscheinlich ist er auch ein ganz Lieber und traut sich nicht eine Frau anzusprechen.
    Aber immer dran denken Bernd: Nicht totmachen!
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    gut - danke aaron

    ich werde den thread bis zum ende verfolgen und auch schlüsse daraus ziehen für weitere projekte von mir ... so hoffe ich

    in welche richtung das sein wird weiss ich noch nicht
    Signature
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    keine angst - ich lege heute abend wieder 2-3 leute unter folie ... das läuft so nebenbei und hat keinen tieferen sinn ... außer dass es interessant ist wie verschieden die leute darunter reagieren und auch auf dem bild wirken
    Signature
  • Tiegel
    Tiegel
    ich bin ja schon ne weile hier angemeldet und war auch vor 2-3 jahren hier aktiv ... die letzten zwei jahre hab ich nur mal alle 3 monate reingeschaut und ein paar fotos geladen

    wie kommst du also darauf dass ich hier nur provozieren will?

    ferner bin ich sehrwohl gut bekannt ... wenn du mich googelst dann hab ich wahrscheinlich mehr google hits auf meinen namen als alle anderen hier

    den thread hab ich gestartet um den kleinkarierten möchteger-künstlern ... von denen es hier doch ne ganze menge zu geben scheint ... mal aufzuzeigen dass es sich lohnen kann auch mal über den eigenen tellerrand hinauszuschauen

    für mich macht es übrigens inhaltlich keinen unterschied ob ein bild gepinselt oder geknipst ist ...

    Der war gut :-)
  • laGnoraA
    gut - danke aaron

    ich werde den thread bis zum ende verfolgen und auch schlüsse daraus ziehen für weitere projekte von mir ... so hoffe ich

    in welche richtung das sein wird weiss ich noch nicht


    Das ist gut.
    Vielleicht noch etwas zur Schockwirkung. Die wirst Du immer dann für Deine Zwecke kanalisieren können, wenn Du Dir über die Bildgestaltung hinaus einen theoretischen Hintergrund erarbeitest, der sich unschwer im Bild selbst ablesen lässt.
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    wieso ... inhaltlich läßt sich heutzutage fast alles auch am pc herstellen

    ne menge maler die ich kenne nutzen geknipste vorlagen ... davon sogar einige mit beamer auf leinwand o.ä.
    Signature
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    zur info aaron

    die plastikfolienbilder hatte ich ursprünglich für session-noire gemacht ... so als vorstellung der einzelnen mitglieder (d.h. von mir) in nem büchlein

    das war ne ganze serie mit nem blowjob unter folie ... dort mit meinem schwanz drauf in dem büchlein, hier das teil für die kiddies natürlich abgeschnitten

    die portraits unter folie sind nur ein "abfallprodukt" aus dieser sache ... aber auch interessant

    vielleicht stelle ich die blow-job serie auch noch aus dieses jahr - ich sag dir bescheid wann und wo ;-)
    Signature
  • laGnoraA
    Bowjob unter Plastikfolie? Na Du ziehst aber ganz schön die Register!

    Aber sag mir Bescheid, wenn Du Deine Sachen ausstellst.
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    im moment hängt was hier

    🔗

    aber das ist glaube ich nicht so deine spielwiese

    bestimmt aber auch auf dem wgt in leipzig
    Signature
  • Franziskus Pfleghart
    Franziskus Pfleghart
    Deine Arbeiten erinnern mich an Johnathan Meese. Die Provokation als Stilmittel um die Gemüter "wach zu rütteln" ist meines Erachtens erlahmt. Der sogenannte Schock-Effekt, läuft sich schnell tot. Mir ist es in der Kunst viel wichtiger neue Wege zu finden, die den Betrachter in denn Bann ziehen. Da muss es nicht die "Schock-Therapie" sein. Auch nach längerem Betrachten sind mir die Botschaften zu suptil. Auf dauer wird es langweilig.
  • efwe
    efwe
    ...Auch nach längerem Betrachten sind mir die Botschaften zu suptil. Auf dauer wird es langweilig.


    du meinst wohl: subtil...wie kann das langweilig sein¿
    Signature
  • nighthawk
  • midwife
    midwife
    "über den letzten satz von dir lässt sich auch streiten."

    aber nicht mit Herrn Saller.
    Der vergleicht sein Geknipstes auch mit dem Werk "the thinker" von Jeff Wall und brüstet sich damit, daß er nur eine halbe Stunde dafür gebraucht hat und nicht ein halbes Jahr..
    Vielleicht wartet er auch gerade auf die Anfrage der Tate Gallery?
    Er blick es einfach nicht, daß es garnicht um seine angebliche Provokation geht.
    Kann nur den Kopf schütteln über so eine Ignoranz.
    Gute Nacht!
    Signature
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    ich hab was neues für euch

    /login?redirect=

    hab ich auch nicht viel länger als ne halbe stunde für gebraucht ;-)
    Signature
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    wenn das ding hier schon so abgeglitten ist weil ihr nicht fähig seid etwas zum thema zu bringen ... dann nutze ich es eben anders ... np

    btw. @ midwife & co. ... ich kann mich nicht dran erinnern dich irgendwas gefragt zu haben ... co. weiss schon wer damit gemeint ist *g

    nur dummschwätzer hier ...
    Signature
  • laGnoraA
    ...Auch nach längerem Betrachten sind mir die Botschaften zu suptil. Auf dauer wird es langweilig.


    du meinst wohl: subtil...wie kann das langweilig sein¿


    Oh, Frau Efwe! Eine aufmerksame Teilnehmerin.
    Kompliment an die Dame.
  • laGnoraA

    nur dummschwätzer hier ...
    Aber nein!

    Liebe midwife: Du solltest ihm ganz konkret sagen, was Dir an seinem Werk nicht passt. Er macht gute Fotografien, hast Du die nicht gesehen?

    Ich glaube Bernd hat einen erotischen Fable für Frauen in Plastikfolie, aber das sollte nicht Gegenstand einer Antipathie gegén ihn sein.
    Er interessiert sich für Erotik in der Kunst. Das ist ein weites und übrigens sehr fruchtbares Feld! Die exotischen Spielarten ganz besonders.
    Zu der Thematik kann man ihn nur beglückwünschen.
    Leider verstehe ich das mit dem Sado- Masochismus nicht ganz, ich würde in einer "Session" immer dem geschlagenen Masochisten helfen wollen, aber da würde ich wohl ziemlich stören, oder?
    Leider ist mein Nachbar dieser beknackte Arsch kein Masochist, den würd ich nämlich gern mal vermöbeln ohne ins Kittchen zu wandern.

    Die Kritik an einem Künstler sollte man an seinen Werken festmachen.
    Also z.B.: Deine Arbeit ... ist mir zu vordergründig effekthascherisch, zu gewalttätig o.ä.
    Aber auch Leuten wie Hermann Nitsch kann man sowas vorwerfen. Und das sind große Künstler! Aber auch wenn man das nicht findet, bleibt das Erfordernis, dass man klar benennt, was missfällt.

    @Nighthawk.
    Natürlich sind Selbstveröffentlichungen unter "Eigenlob" zu verbuchen.
    Trotzdem: Kunst ist m.E. ein unkalkulierbares Spiel mit nicht einzuschätzenden Größen. Ich finde Presse, Internet und alle anderen Medien kann man manipulieren bis der Arzt kommt, ohne auch nur die geringste ethische Übertretung zu begehen. Das ist alles verlogen und abgrundtief schlecht, eine entsetzliche Kacke...
    Mich schüttelt es auch beim Gedanken an eine moralisch gefestigte Internetgemeinde. Sowas ist nämlich direkt neben dem gesunden Volksempfinden zu verorten.
    Ein Künstler kann auch schon mal mit "Wahnsinn" und Gewalt selbst von sich reden machen. Wo ist das Problem?
    Eins ist sicher: Der fleißige, lautere Malerarbeitssoldat wird nicht berühmt werden, nicht mal bekannt.
    Ich lehn mich vielleicht etwas aus dem Fenster, aber ich finde ein Künstler sollte unbedingt ein Repertoire an Unverschämtheiten drauf haben.

    Der hier Gescholtene macht übrigens gute Fotos, nur mal am Rande erwähnt. Ich kann sowas z. B. nicht!
  • Page 5 of 7 [ 127 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures