KunstNet uses Cookies. Details.
  • Gibt es Regeln in der Kunst?

  • uta
    uta regeln in der kunst
    r e s p e k t.....finde ich eine wichtige regel

    die idee, kunst zu schaffen, diese idee hat eine ungeheure kraft, vielleicht ist sie , die idee, der stärkste parasit in unseren gedanken....

    gruss
  • uzuzab
    Das hätt sich Rorschach auch nicht gedacht - das er im www zur Matrjoschka mutiert.


    mfg
    Bazuzu
  • uta
    uta Rorschach
    Ein genialer visionaerer Mann zu seiner Zeit und wies auch ausieht bis heute in die Welt des www bestaendig...und hochaktuell.... Ist das nicht Kunst ?
    Mfg
    utar
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    :-) solange ich nur für mich male kann ich tun und lassen was ich will -es muss niemand verstehen es muss ja niemanden gefallen

    wenn ich mit meinen Bildern aber andere ansprechen will (damit ich eventuell verkaufe kann )

    dann muss ich wie bei jedem Dialog - mich auch für diese "andere" verständlich ausdrücken - denn wenn jemand überhaupt keinen Zugang zu einem Bild hat wird er nichts kaufen ( vielleicht kaufts aber ein Politiker )

    Manches wie Bildaufbau , Farbharmonie sowie Bildaussage,... sind Regeln die
    wenn sie gekonnt eingesetzt werden von fast allen verstanden werden

    Lg.Egon
  • -emarap

    Manches wie Bildaufbau , Farbharmonie sowie Bildaussage,... sind Regeln die
    wenn sie gekonnt eingesetzt werden von fast allen verstanden werden

    Lg.Egon


    Wenn es nur darum geht zu verkaufen, stimmt das. Aber Kunst ist mehr als diese drei Kriterien.
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic

    Manches wie Bildaufbau , Farbharmonie sowie Bildaussage,... sind Regeln die
    wenn sie gekonnt eingesetzt werden von fast allen verstanden werden

    Lg.Egon


    Wenn es nur darum geht zu verkaufen, stimmt das. Aber Kunst ist mehr als diese drei Kriterien.



    :-))) Es geht nicht nur ums Verkaufen - denn es soll Freude machen ( man merkt es am Ergebnis) , aber ein klein wenig Taschengeld ist ja auch kein Fehler - oder ???

    Die 3 Kriterien haben nichts mit Kunst direkt zu tun - genauso wie das erlernen des "ABCs" zwar notwendig ist um ein Buch zu schreiben - aber nichts mit dem Inhalt eines Buches zu tun haben
  • -emarap


    Die 3 Kriterien haben nichts mit Kunst direkt zu tun - genauso wie das erlernen des "ABCs" zwar notwendig ist um ein Buch zu schreiben - aber nichts mit dem Inhalt eines Buches zu tun haben


    Sehr guter Vergleich. :-)
  • laGnoraA
    Manches wie Bildaufbau , Farbharmonie sowie Bildaussage,... sind Regeln die
    wenn sie gekonnt eingesetzt werden von fast allen verstanden werden



    Ja, Regeln haben etwas mit Verständns zu tun. Dort, wo welche befolgt worden sind, kann etwas verstanden werden, sonst nicht. Auch wenn man nur für sich malt, folgt man Regeln, sonst macht es ja keinen Spaß. Auch wer nur experimentiert hat ja eine Vorstellung von Harmonie oder Disharmonie im Kopf. Bringt er das zu Papier, befolgt er Regeln der Harmonie oder Disharmonie.
    Mich würde mal ein Beispiel derer interssieren, die glauben, in der Kunst gäbe es keine Regeln. Ich möchte mal einen Maler oder sonstigen Künstler genannt bekommen, der nach deren Ansicht ohne Regeln gearbeitet hat. Wenn Kunst keine Regeln hat, müsste es ja viele geben.
    Also bitte mal einen Namen!
  • ybaG-lraeP
    .
  • laGnoraA
    Das ist halt der Nachteil. Einem, der nicht Gitarre spielen kann, hört kein Mensch zu. Ein Buch, was inhaltlich und handwerklich schlecht ist, kauft kein Mensch.
    Einer, der nicht malen/zeichnen kann, es aber trotzdem tut, der findet immer noch jede Menge Liebhaber, denn: "in der Kunst ist ja alles erlaubt, es gibt keine Regeln."

    Oder?

    Ich glaube, dass von den meisten moderne Kunst überhaupt nicht verstanden wird. Vor allem abstrakte nicht. Die Leute, die zB. therapeutisch oder hobbymäßig malen, ahmen den "Look" bekannter Kunstwerke nach, stellen fest, dass soetwas nicht unmöglich ist und glauben sie haben Kunst gemacht. Auf zwei anderen Plattformen hatte ich mal zu erklären versucht, dass ein Künstler einen eigenständigen bzw. neuen Arbeitsansatz haben sollte. Das wurde leider nicht einmal verstanden. Auf einer Plattform sagte man einhellig: Man solle nicht nachdenken, sondern malen. Gemeint war allerdings: Man könne ja ohnehin nur malen ohne nachzudenken. Was gäbe es denn da zu denken! Naja, so sahen dann auch die Bilder aus. Immer dieselben Postkartenklischees...
    Man kann sich aber auch nicht vornehmen darüber nachzudenken, man tut es, oder eben nicht, ist hier genau dasselbe. Wer sich für Kunst interessiert, wird über Gestaltung nachdenken, wer lediglich malt, der wohl nicht. Es gibt im Internet Plattformen, da wird nur gemalt, Kunst ist dort richtig verpönt, Kein Witz!
  • eknim
    Manches wie Bildaufbau , Farbharmonie sowie Bildaussage,... sind Regeln die
    wenn sie gekonnt eingesetzt werden von fast allen verstanden werden


    ...
    Mich würde mal ein Beispiel derer interssieren, die glauben, in der Kunst gäbe es keine Regeln. Ich möchte mal einen Maler oder sonstigen Künstler genannt bekommen, der nach deren Ansicht ohne Regeln gearbeitet hat. Wenn Kunst keine Regeln hat, müsste es ja viele geben.
    Also bitte mal einen Namen!


    So ihr Regelschwafelsäcke, nach vorn ans Mikrophon und die Hosen heruntergelassen!
    Bitte vervollständigt diese drei Sätze:

    Die Regel Farbharmonie besagt, dass... .
    Die Regel Bildaufbau legt fest, dass... .
    Die Regel Bildaussage definiert, dass... .

    [Es ist unwahrscheinlich, was hier so aus der Blubbertüte kommt. Und da haben manche studiert. Ne, ne!]

    Hier ist die Regel:

    http://zeichnen.gemutlichkeit.de/html/Zeichnen_Grundlagen/Zeichnen1/Zeichnen_Einleitung/Regel1.php
  • laGnoraA
    Manches wie Bildaufbau , Farbharmonie sowie Bildaussage,... sind Regeln die
    wenn sie gekonnt eingesetzt werden von fast allen verstanden werden


    ...
    Mich würde mal ein Beispiel derer interssieren, die glauben, in der Kunst gäbe es keine Regeln. Ich möchte mal einen Maler oder sonstigen Künstler genannt bekommen, der nach deren Ansicht ohne Regeln gearbeitet hat. Wenn Kunst keine Regeln hat, müsste es ja viele geben.
    Also bitte mal einen Namen!


    So ihr Regelschwafelsäcke, nach vorn ans Mikrophon und die Hosen heruntergelassen!
    Bitte vervollständigt diese drei Sätze:

    Die Regel Farbharmonie besagt, dass... .
    Die Regel Bildaufbau legt fest, dass... .
    Die Regel Bildaussage definiert, dass... .

    [Es ist unwahrscheinlich, was hier so aus der Blubbertüte kommt. Und da haben manche studiert. Ne, ne!]

    Hier ist die Regel:

    http://zeichnen.gemutlichkeit.de/html/Zeichnen_Grundlagen/Zeichnen1/Zeichnen_Einleitung/Regel1.php



    Kannst Du mal bitte aufhören, hier den Thread vollzuspammen. Im Gegensatz zu Dir hab ich Kunst studiert.
  • eknim
    Wenn das für dich Spam ist, was ich geschrieben habe, dann glaube ich nicht, dass du Kunst studiert hast.

    ps. Hättest du mal im Nebenfach Informatik belegt, dann würde es auch immer mit der quote-Funktion klappen.
  • laGnoraA
    Wenn das für dich Spam ist, was ich geschrieben habe, dann glaube ich nicht, dass du Kunst studiert hast.

    Das war noch unterhalb der Spamschwelle, nämlich totaler Mist.
  • eknim
    Stell mal ne Regel auf, los, nich bloß sabbeln.
  • laGnoraA
    Guck mal auß'm Fenster, bei Deinem Nachbarn klettert gerade 'n Gorilla die Hausfassade hoch!
  • WERWIN
    WERWIN DU
    Guck mal auß'm Fenster, bei Deinem Nachbarn klettert gerade 'n Gorilla die Hausfassade hoch!




    bist Regelrecht Spitzbub du!
    Signature
  • eknim
    Guck mal auß'm Fenster, bei Deinem Nachbarn klettert gerade 'n Gorilla die Hausfassade hoch!


    Ok, habe begriffen.

    In die Kneipe zum schmunzelnden Wirt,
    Halli hallo,
    Da hat sich schon manch einer verirrt,
    Halli hallo
    Da wurde gebranzt, gekotzt und gesoffen,
    Halli hallo
    Und der Pfeil ins rosig Weiche geschossen
    Halli hallo...

    ...noch'n Bier.....und 'n Stück Torte für die Mutti...
  • laGnoraA
    Guck mal auß'm Fenster, bei Deinem Nachbarn klettert gerade 'n Gorilla die Hausfassade hoch!




    bist Regelrecht Spitzbub du!


    Tja, man muss hier auf Jedermanns Sichtweise eingehen, sonst wird man nur veräpfelt.
  • Page 5 of 16 [ 303 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures