KunstNet uses Cookies. Details.
  • Hand auf\'s Herz

  • Markus Schon
    Markus Schon
    Mal mehr, mal weniger. Im Schnitt 8-10 Stunden/Woche.
    Signature
  • aszoratir
    wenn ich inspiration habe,male den ganzen Tag,oder eben nachts, ohne zu essen oder kaum zu schlafen und lasse alles sausen, dann können es 2-3 Tage pro Tag 15 Stunde werden(oder noch mehr), nachher aber vielleicht tagelang(wochenlang?) gar nichts, sehr wellenhaft ,stimmungs- und inspirationsbedingt, da gibt es überhaupt keine regelmäßigkeit.
    beim zeichnen ist es anders - da ich die als "übungen" sehe,jeden 2.oder 3 Tag ca 2 stunde,hängt davon ab wie lange das bild dauert eben.
    (aber wenn meine pastellkreiden angekommen sind-hab mit pastell noch nie probiert!!-wird wieder nicht mehr geschlafen!! :)
  • Frank Czieczor
    Frank Czieczor
    dann habe ich nicht wirklich feierabend
    mein kopf arbeitet ständig(tiefschlaf und vergessene träume ausgenommen)
    kreativ.durch meine vielseitigen fähigkeiten,interessen und ideen
    sind die tage einfach zu kurz.material und raum zu wenig.
    musik,filme,fotos und marionettentheater sind über das jahr verteilt!
    roncalli,kindercircus und musikevents saisonbedingt.
    wandmalerei,glas,holz,stein und metallarbeiten meistens auftragsabhängig.
    und mit kleinen oder grösseren reisen verbunden.
    um alles mit familie harmonisch gestalten zu können bleiben mir
    6-10 stunden täglich!ca300 tage im jahr.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Page 2 of 2 [ 23 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures