KunstNet uses Cookies. Details.
  • forschung: künstler sollen sich in freitod stürzen

  • oidar forschung: künstler sollen sich in freitod stürzen
    creative forscher wollen, dass sich künstler künftig selbst unschädlich machen. durch eine verhinderung der immunisierung gegen die eigenen ideen könnten künstler dazu angetrieben werden, sich selbst zu töten.
    dies plant ein team um constantino nono von der onestone university in st. hamburg, ohigho. die wissenschaftliche mannschaft hat bereits den verteidigungs-mechanismus der bakterien "idea fixa" sowie "streptococcus priapismus" geknackt. die ergebnisse erschienen im fachblatt "cool but useless structures".
    source: fortuu
  • heinrich
    radio, hast du eigene Erfahrung mit "Freitod" usw. gemacht?
    Warum stellst du das Thema ins Kunstforum?
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nirdeZ_neB
    Um seinem Priapismus Ausdruck zu verleihen!
  • WERWIN
    WERWIN ?
    Ist es auch mit Bodypainting möglich?
    Darf man während des abtretens noch malen?
    Nachtblut - Nie Gefragt
    Signature
  • heinrich
    Tja, leider nicht...
    Die Formen und Künste sind dort nicht wichtig...
    Signature
  • ncm
    Soll wohl eine Parodie sein auf 🔗
  • WERWIN
    WERWIN ?
    Tja, leider nicht...
    Die Formen und Künste sind dort nicht wichtig...



    Frag mich woher du das weißt?
    Allein "ACDC" hörn reicht kaum für eine Spekulative!
    Signature
  • lanevuJ forschung . künstler sollen sich in den freitod stürzen.
    der Text ist nicht sehr erregend, nicht mal wirklich witzig...
  • WERWIN
    WERWIN Suizid
    Ich lese viel...


    Der Reiz eines Tabubruches liegt tief veranckert in einer Seele,
    der Todestrieb läuft auf leisen Sohlen.

    Viel Lesen ist jedoch auch nur eine Vermutung deines evnt.falsch
    definierten Vorstellungsbildes.....egal!
    Signature
  • heinrich
    ...viel lesen kann auch tödlich sein...
    Signature
  • WERWIN
    WERWIN Stimmt
    ...viel lesen kann auch tödlich sein...



    Ja,wer viel weiß kann daran absterben!
    Die Zeit reicht kaum um nur einen kleinen %Satz an Antworten zu finden,und jede Antwort wirft Neue Fragen auf.
    Laß den Zirkel seine Kreise nach innen drehn und mach an den Rändern Fenster rein um in die weite Welt zu schaun.
    Signature
  • uzuzab
    --...viel lesen kann auch tödlich sein...---

    vor allem an unbeschrankten Bahnübergängen.

    mfg
    Bazuzu
  • laGnoraA
    creative forscher wollen, dass sich künstler künftig selbst unschädlich machen. durch eine verhinderung der immunisierung gegen die eigenen ideen könnten künstler dazu angetrieben werden, sich selbst zu töten.


    Durch eine Verhinderung der Immunisierung gegen die eigenen Ideen?

    Wurde hier etwa Dumpfbacken gleich die doppelte Verneinung übersehen?
  • uzuzab
    Zug!


    mfg
    Bazuzu
  • tnilc
    :-D
  • laGnoraA
    Warum stellst du das Thema ins Kunstforum?


    Schon mal was von "survival of the fittest" gehört?
    Ich finde auch, dass es langsam Zeit wird, dass sich hier mal ein paar Schwache und Kranke selbst die Stecker ziehen!


    =radio, hast du eigene Erfahrung mit "Freitod" usw. gemacht?


    Natürlich hat er Erfahrung mit dem Freitod gemacht, jedesmal wenn es Freibier gibt.
  • WERWIN
    WERWIN
    creative forscher wollen, dass sich künstler künftig selbst unschädlich machen. durch eine verhinderung der immunisierung gegen die eigenen ideen könnten künstler dazu angetrieben werden, sich selbst zu töten.
    dies plant ein team um constantino nono von der onestone university in st. hamburg, ohigho. die wissenschaftliche mannschaft hat bereits den verteidigungs-mechanismus der bakterien "idea fixa" sowie "streptococcus priapismus" geknackt. die ergebnisse erschienen im fachblatt "cool but useless structures".
    source: fortuu


    Und wie soll ich das denn noch lesen?, wenn ich schon weg bin?
    Gibt es denn in der Richtung schon Langzeitstudien,Vorreiter usw.
    Signature
  • Page 1 of 3 [ 47 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures