KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wir sind Experten.

  • rellihcsruK Wir sind Experten.
    Nach längerem Lesen an verschiedenen Orten,
    über und zu diversen Ereignissen, habe ich
    den Schluß ziehen müssen, daß auch wir hier
    uns im Stande des Expertentums befinden.

    Wir sollten nett genug sein, die jeweils
    richtigen Lösungen zu dem vorher angegeb-
    enen Problem zu veröffentlichen.
    Wenig Zeit, ich mach's also mal kurz:

    EHEC: Fleisch.

    AKW: Dürfen nur betrieben werden, wenn ein Parlament darin tagt.

    Frauenfußball-WM: Das Spiel dauert 90 Minuten. Jedes.

    Krieg: Lufthansa nach Ffm.

    Spritpreise: 12 €/l - und nur für Funktionäre.

    Zack! Welt gut.
  • xylo
    xylo
    Jedes Fussballspiel dauert so lange, bis der Schiedsrichter den Abpfiff gibt und nicht 90 Minuten.
    Wenn das Spiel nur 90 Minuten dauern würde, hätte der FC-Basel in der Saison 2005 - 2006 die schweizer Meisterschaft gewonnen.
    (Ich gebe diese Begründung nur als Beispiel ab, bevor sich wirklich in den Köpfen manfestiert, dass ein Fussballspiel nur 90 Minuten dauert
    Signature
  • rellihcsruK
    Damit ist der expertige thread würdig eröffnet.

    Wäre ich ein meta.Experte, müßte ich jetzt
    als bisheriges Ergebnis festschreiben:
    Ein Fußballspiel kann evtl. 90 Minuten dauern.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • rellihcsruK
    Ja, ist dann auch das nächste Spiel
    etwa gar nicht das schwerste??

    Ich habe das Fußball.Ding nur aus
    Populariaritätsgründen hier herein
    geschrieben, ich bin ausgerechnet
    dabei kein Experte oder In. Aber es
    gibt 80 Millionen in euerer Nähe.
  • rellihcsruK Mal was anderes
    In der Originalgraphik sollte man meines Erachtens die üblichen Regeln einhalten
    Links die Auflage, rechts die Signatur (Wahlweise mit oder ohne Jahreszahl)
    Graphiksammler sind da sehr pingelig und hätten es gerne eindeutig.

    (von http://www.kunstnet.de/thema/22415-signatur-auf-vorderseite--ja-oder-neinae/

    Warum, so frage ich mich und euch, signieren die
    Graphiksammler dann nicht selbst?? Kleiner Scherz.

    Da ist wieder eins, ein unwiderstehliches Wort:
    Originalgraphik
    Wenn wir das Original als das erste, einzige, ur-
    sprüngliche Werk setzen, kommen wir bei Schnitten
    und Radierungen schnell dahin, daß die Platte(n)
    mit in den Fokus wandern. Denen mag man Relief
    vorhalten, das könnte man Drucken aber ebenso.
    Wer ganz von Hand druckt, hat oft deutlichere
    Abweichungen im Druckbild, mit einer Presse ge-
    druckt werden die gleich dezenter, wandern evtl
    sogar in die wunderbare Welt der Fadenzähler.
    Alles ist gut, solange der Künstler selbst druckt,
    was er auch schnitt und ätzte - dadurch läßt sich
    ein weiterer Orignalbegriff höher halten.
  • rellihcsruK
    Weiß jemand wo der Hitler abgeblieben ist??
    War doch vorhin noch hier.
    Ihr seid die Experten...
  • Page 1 of 1 [ 7 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures