KunstNet uses Cookies. Details.
  • Dringende Hilfe für Bürgerinitiative

  • Christian1974 Dringende Hilfe für Bürgerinitiative
    Guten Tag zusammen,

    Ich schreibe hier stellvertretend für eine Interessengemeinschaft die sich für den Erhalt der "Offenbacher Eiffeltürme" einsetzt. Im Zuge der in Deutschland einsetzenden Neubauten und Kommerzialisierung der Fußballstadien entstand eine gleichgeschaltete Bauweise, das klassische Fußballstadion wurde ersetzt durch einen nicht mehr zu unterscheidenen Einheitsbrei aus Arenen. Auch in Offenbach hat diese Entwicklung eingesetzt. Allerdings ist es dort gelungen das schlimmste zu verhindern, trotz Neubau konnte der Charakter des alten Stadions im englischen Stil erhalten bleiben, leider ist dabei auch die über 60 Meter hohe 2 Fluchtlichtmastanlage abgebaut worden. Unsere Interessengemeinschaft kämpft für den Erhalt dieser historischen Anlage. Nun suchen wir einen Zeichner der das neue Stadion mit den alten Flutlichtmasten zeichnen würde. Somit könnten wir den Menschen zeigen, dass sich etwas Historisches mit der Moderne zusammenfügen läßt. Mit anderen Worten, wir suchen jemanden der auf Basis einer Vorlage des neuen Stadions die Masten mit einzeichnet.
    MfG, Christian
  • uzuzab
    Völliger Schluntz -- wenn die Dinger schon weg sind - wird keine Zeichnung der Welt, selbige wieder Auferstehen lassen.
    Außer man findet reiche Uranvorkommen in der näheren Umgebung und weiß nicht wohin mit dem Geld.


    mfg
    Bazuzu
  • Christian1974
    Diese "Dinger" wurden abgebaut, sollte es gelingen genüend Spender für die Aktion zu finden werden sie definitiv wieder aufgebaut. Diese Masten liegen vielen Menschen am Herzen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • uzuzab
    Noch immer Schluntz.
    Steckt Eure Energie und das Geld in eine Betreuungseinheit in dieser Gegend. Arbeitet mit den Kinder dort - arbeitet mit denen das Thema auf -- sowas macht Pressewind und kann andere „Industriedenkmäler“ eventuell vorm gleichen Schicksal retten.

    Ein bereits gefällter Baum kann zwar wieder aufgerichtet werden - neue Blätter wird er aber keine mehr bekommen.



    mfg
    Bazuzu
  • 32enibas
    Schatz, du bist ja plötzlich so engagiert.
    :)
  • uzuzab
    Nö - Ich hasse Fußball.
  • Christian1974
    Eigentlich gehts es mir nicht über Sinn und Zweck zu disskutieren sondern einfach jemanden zu finden der die Fähigkeit hat sowas zu machen.
    Aber ich sag jetzt mal trozdem was dazu. Naürlich wäre diese Engerie besser aufgehoben um den Weltfrieden und die Kinderarmut und Krankheiten zu besiegen. Denn wer hat schon was von einer Buddha-Statue. Das haben die Taliban schon ganz gut gemacht, dieses Erbe in die Luft zu sprengen. Schade auch das Adofl Hitler nicht den parieser Eiffelturm hat einschmelzen lassen. Mit dem Stahl hätte man vielleicht noch ein paar Panzer bauen können. Dann hätte mein Opa doch die Amis zurückwerfen können. Die Mona Lisa? völlig überbewertet. Mein neuer Lexmarkdrucker vom Aldi kann auch schöne neue Motive in bunten Farben drucken. Also kann man sich damit auch den Arsch abwischen. Der Turm von Pisa? Warum so viel Geld da reinstecken, laßt doch den alten Glockenturm einfach umfallen, das war doch eh nur ein zweckgebautes Gebäude. Verkauft doch die Akropolis und macht ein Neubaugiebt daraus. Die Athener werden sich freuen.
    Also nichts für ungut, nur weil es Leute gibt die sich für den Erhalt von einem kleinem Lokalen Industriedenkmal einsetzen, bedeutet es nicht das man sich nicht auch gleichzeitig für Jugendarbeit usw. engagiert. Meist sind es sogar die selben Menschen. Wenn es sich nicht bewerkstelligen läßt, dann geht das Leben auch so weiter, nur bin ich halt niemand der es nicht mal versucht und dann im nachhinein meckert, nach dem Motto, auch die machen eh was sie wollen. Aber das wird jetzt zu ausführlich....
  • uzuzab
    Ich mag Fußball noch immer nicht.

    mfg
    Bazuzu
  • Christian1974
    Was hat das denn mit Fußball zu tun??? Würdest du die Akropolis einreißen nur weil du olympische Spiele nicht magst?
    mfg, chris
  • uzuzab
    Ich trinke keinen Uso - das reicht.


    mfg
    Bazuzu
  • uzuzab
    Gut...
    Seh schon...

    Ich versuchs einfacher:
    Das Unterfangen ist für Schluntz.
    Die Dinger sind weg.
    Einen Neuaufbau wird die Behörde - wenn die Gelder vorhanden sind - vielleicht genehmigen -
    aber sicher nicht in der --- von Dir- oder der Initiative - gewünschten originalen Form.
    Da gibts Baugesetze (Statik, Sicherheit etc...) ohnegleich.


    mfg
    Bazuzu
  • Christian1974
    Soweit sind wir schon, wird genehmigt die Zusage steht. Materialprüfung etc. der Masten hat es auch gegeben usw.
  • rellihcsruK
    Na also, dann werdet ihr die paar Kröten
    für'n zeichnerisch begabten Architektur-
    studenten doch schon in der Hand haben.
    Zack, die Pläne auf den Tisch werfen,
    200 Eumels hinterher und was soll dann
    dieser thread?

    Wenn es so viele gibt, die da begeistert
    mit ziehen, dann sind eh schon Zeichner
    dabei. Die machen es auch umsonst.
  • Christian1974
    Genau das ist der Plan @ Kurschiller, nur kenne ich leider keinen Architekturstudenten und leider sind Semesterferien, sonst würde ich den Fachbereich aufsuchen, ich wollte hier niemanden beleidigen, das war wirklich nicht meine absicht. Bestimmt das falsche Forum um hier jemanden anzusprechen der Freude daran hätte sowas umzusetzen. Es muss ja auch nicht für umme sein.
    mfg, chris
  • rellihcsruK
    Ah gut, ein leiser Verdacht ist damit
    in den Staub getreten.
    Vielleicht findet sich wer.
  • Page 1 of 1 [ 15 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures