KunstNet uses Cookies. Details.
  • Mein Gedicht

  • Hans Wagner
    Hans Wagner Mein Gedicht
    Mein Gedicht
    ist mein Schild
    am Morgen
    fertige ich es an
    und
    es begleitet mich
    den ganzen Tag.
  • tsivob-i ö
    empfälle einen
    gesichtsschild !

    ^°^
  • ztinuaGottO
    Ein solchen Schutzschild brauch ich nicht
    Denn mein Gesicht
    Ist ein Gedicht!
    So bin ich frömm und fröhlich, frei
    Und alles ist mir einerlei -
    Denn wer mich schon von Weitem seht,
    mir gerne aus dem Wege geht
    (Satanischer Schüttelreim, zur
    Selbstfindung ungeeignet)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • tsivob-i !
    Ein solchen Schutschild brauch ich nicht
    Denn mein Gesicht
    Ist ein Gedicht!
    So bin ich frömm und fröhlich, frei
    Und alles ist mir einerlei -
    Denn wer mich schon von Weitem seht,
    mir gerne aus dem Wege geht
    (Satanischer Schüttelreim, zu
    Selbstfindung ungeeignet)

    ___________________

    sährrrrr scheeeeen !!!!
    schnief.

    ^°^
  • eikciV
    Mein Schniebel
    Ist meine Bibel
    Am Morgen aus der Matte
    Sprießt die Sommerwasserlatte
    Und
    Wenn ich mag
    Krönt sie mir den Tag.
  • jaccolo
    jaccolo
    ich hab auch schon mal
    eins geschrieben
    so ein gedichtelein
    am morgen

    es hat mich durch
    den tag begleitet
    an mir geknabbert
    immer und immer wieder
    bis ich am abend dastand

    naggich
    bis auf die knochen
  • tsivob-i
    und um den tag zu überbrücken
    gönn jch jelqing dem dicken.

    ya.
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Dieses Gedicht -
    ach, kein Schild!
    Signature
  • Roderich
    Roderich
    ein schild, das trägt mein arm,
    ein becher voll mit wein,
    gefüllt geleert,
    mit einem lächeln,
    mit garstigem stechend blick,
    mit charm, mit wortkarger ironie,
    der tag beginnt, er endet nie,
    und wenn er das dann doch mal tut,
    leg ich mich hin,
    die nacht mein hut,
    der schild kann schlafen ebenso,
    morgen beginnt aufs neue dieser zoo,
    tag ein, tag weiter,immerzu,
    ein jahr, ein leben,
    ein hund, 'ne kuh
    es wechselt zwar, doch bleibt es gleich,
    das gewicht zieht hoch,die luft sie schleicht,
    um unsre fesseln, unsre bäucher,
    ein neuer schild muß her!
    aus baum und stahl, gebunden mit dem lichte strahl,
    er schützt uns alle alsdann hier,
    das leben kann kommen, wir sind bereit,
    du dankst mir, so ich auch dir!
    Signature
  • tsivob-i
    siehe da:

    zu

    :)
  • WERWIN
    WERWIN
    siehe da:

    zu

    :)





    Wunde_R_Pholl G_dicht an de Licht °°ös
    Signature
  • tsivob-i
    siehe da:

    zu

    :)





    Wunde_R_Pholl G_dicht an de Licht °°ös

    _____________

    ACH ! danke so schöhn !!!
    yaya. die sterne lichten
    sich.

    :)
  • WERWIN
    WERWIN
    siehe da:

    zu

    :)





    Wunde_R_Pholl G_dicht an de Licht °°ös

    _____________

    ACH ! danke so schöhn !!!
    yaya. die sterne lichten
    sich.

    :)




    Shone_shining onder de Öhslöch!mlÖh_s°°
    Signature
  • tsivob-i
    hör dös öhsgetöhs isse wönnepholl !!!!
    böllert mönne mönd an. gigoloch.
    :)
  • WERWIN
    WERWIN
    hör dös öhsgetöhs isse wönnepholl !!!!
    böllert mönne mönd an. gigoloch.
    :)



    Mägha_Bite ane Bulle_t on hir!
    Bullet - Bite the Bullet
    Signature
  • tsivob-i
    yöhhh, jimmi äh !!!!
    nanö thü atto. femtosopran.
    cow round offe jummi.
    :)
  • WERWIN
    WERWIN
    yöhhh, jimmi äh !!!!
    nanö thü atto. femtosopran.
    cow round offe jummi.
    :)







    Ritäcks rit äCKersentlang!°°ÖHHÖHÖS!
    Signature
  • tsivob-i
    dö ! dö eckfersen stöhn !
    brummsgebröhm. donja quichotta
    hötte yellow karotta. iss aaaaa
    schöhhhhhhhöhhhhhn. möhs.
  • WERWIN
    WERWIN
    dö ! dö eckfersen stöhn !
    brummsgebröhm. donja quichotta
    hötte yellow karotta. iss aaaaa
    schöhhhhhhhöhhhhhn. möhs.






    Per_schärvt isse Sigmuns_Freud_Heut teöhse°°ml
    Signature
  • _nirdeZ_neB
    Dein Gedicht ein Schild?
    Das klingt wirklich wild!
    Möchtest Du beschildert sein,
    oder beschildet? Nein, halt ein!
    Ein Gedicht macht Dich nackt!
    Deine Seele entpackt,
    Dein Herz wär entschlossen,
    und alle Worte in Blei gegossen.
    Das alles in Stahl
    wäre nutzlos und schal.
    Und schützt Dich nicht,
    denn es hat kein Gewicht.
  • Page 1 of 3 [ 53 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures