KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wir leben im Zeitalter der Antikunst!

  • allezraM
    Ja so ist das. In eurer Unvernunft habt ihr den Tom wieder herbei gerufen! Nun macht der mir Konkurrenz, obschon ich doch mit den A-K alleine fertig werde! Wenn ich mir aber seine Arbeiten ansehe, frage ich mich, über was hat der sich denn hier mit euch gestritten?. Denn dass was er bringt ist keine Kunst!

    Teufelchen Otto fragte:

    Wer, süsser obstler, ist Suser Manzoni?
    Ja Otto, große Bildungslücke, und der Hellste im Kombinieren bist´e auch nicht!

    Unser Teufelchen Otto provoziert zwar vorzüglich die kleinen Malerinnen, aber 1 + 1 kann er nicht zusammenzählen und fragt: wer ist Suser Manzoni? Guten Morgen Otto! Hast nicht umsonst deine Hörner!

    Manzoni war der erste Scheißekünstler.
    Hier: 🔗

    Und unsere allseits bekannte Susi 🔗 hier in deinem eigenen A-K Hühnerstall ist ein Kerl und Manzoni Kopist!

    und Ben bleifrei; was macht der???

    der dreht sich gerade mal wieder mit Otto und Roderich in der Antigebetsmühle und kaut zum 2053. x an der Nuss „Was ist Kunst?“ Und Teufelchen Otto lispelt hämisch: Ben, das hat bisher niemand schlüssig und ergiebig erklären können und selbst unser gemeiner Antikunstspötter Obstler kann da nur auf 200 nicht zu widerlegende Sprüche zurückgreifen. Und der sonst so weise Ben wendet sich errötend zur Seite und säufst, ja Otto, wie recht du hast, doch das ist doch alles kein Grund es der Mafia zuliebe nicht immer und immer wieder zu versuchen! Kunst ist mein Leben. Sieh doch den Murks, den die Renaissance, Rubens und Ingres und all die anderen Stümper fabrizierten! Sie hatten doch weder unsere Unvernunft noch unsere weise Mafia. Und der kluge Roderich fügt sinnreich hinzu: sie konnten keine Kunst schaffen! Da ist ja heute jeder daher gelaufene Graffitisprayer besser. Worauf Ben sich tiefbesorgt in die stillste Ecke der Mühle begab, die Jalousien leise hinunter zog und nicht mit dem Denken, sondern dem Reflektieren begann! Und so reflektiert Ben bis heute über die alles entscheidende Frage und wird nicht ruhen eh seinen Synapsen das letzte Fünkchen Sauerstoff genommen wird!

    i fly bleifrei, Ben, du Ärmster, willst du uns mit deinem neuen Nick mitteilen, dass du soeben als Vorbeter der A-K von der Mafia gefeuert wurdest? Wehr dich! Scheiß sie an! Sie haben viel Dreck am Stecken!

    Spruch des Tages:

    >>> Der Künstler schafft und schweigt. Der Antikünstler schwafelt mit leeren Händen von „Kunst“

    Ach Ben, an dem eingestellten Video seh ich gerade, du scheinst auf dem Weg der Heilung zu sein. Ist das richtig?



    Ja, lieber Obstler,
    aber es gibt doch gar keinen Kanon mehr, der für eine Beurteilung herangezogen werden kann, Du Schelm, Du Lieber.

    Liebste Grüße
    Marzella!
  • heinrich
    „Was nicht eine bestimmte, gemessene und gewidmete Zeit hat, das wird alleweg aufewig verstanden.“

    Ein Zitat aus Internet

    Die Kunst, die dem Zeitgeist d.h. der Mode unterworfen ist (zeitgenössisch),
    vergeht auch, wie Schneeeeee...

    Dann ist diese Kunst nur für Kunsthistoriker ineressant...

    Die Künstler wissen das,
    und reiten auf den Wellen,
    solange es geht...
    Signature
  • siku

    Die Kunst, die dem Zeitgeist d.h. der Mode unterworfen ist (zeitgenössisch),
    vergeht auch, wie Schneeeeee...
    auch Binsenweißheiten stehen also im Internet ;-)

    Dann ist diese Kunst nur für Kunsthistoriker ineressant...
    ich komme hier gerade vorbeigerauscht, und was ich da lese, wirft mich vom Stuhl. Sind Kunstschaffende so blind,dass ihnen gute Kunstwerke nichts mehr sagen? Ab ins Museum!

    Die Künstler wissen das,
    und reiten auf den Wellen,
    solange es geht...
    vielleicht täte es "Künstlern" auch mal gut, sich nicht immer nur auf ihre eigenen Arbeiten zu fokussieren. Geht mal ins Museum, das kann nicht schaden. Diese Empfehlung gilt auch für alle Hobbykünstler. Museumsbesuche können zur besseren Einschätzung der eigenen Arbeiten beitragen, lernt erst sehen und ärgert euch dann über die Künstlersozialkasse ;-)), vielleicht ist dieser Frust dann ja gar nicht mehr nötig, wenn man mal große künstlerische Leistungen anderer betrachtet :-)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • heinrich
    Museen!
    Supi!

    Aber es gibt Unterschied zwischen Betrachtungen
    von Kunstschaffenden und normalen Besucher...

    Der normale Besucher ist mir näher...
    Und die Zahl der ausgestellten Werken ist so groß...

    Ich will im Museum nicht lernen...
    Ich kucke einfach so rum,
    ich möchte mich nicht vertiefen...
    Was? Wie hat er/sie das gemacht? Wieso?
    Was ist damit wohl gemeint?

    Ein Museumbesuch ist wie... eine Erfrischung, oder ein Bad für mich...
    Signature
  • reltsbO
    4.9.11
    Siku schrieb:
    Geht mal ins Museum, dass kann nicht schaden. ….vielleicht ist dieser Frust dann ja gar nicht mehr nötig, wenn man mal große künstlerische Leistungen anderer betrachtet :-)

    Ja siku, um dann dort von solchen Leuten wie dir dort vorgeführt zu werden. Deine skurrile verarschende Beschreibung von Cy Twombly´s Gekrakel in diesem Thread ist mir in bleibender Erinnerung! Erzähl uns mal, warum diese großen Werke; würden sie auf dem Flohmarkt oder im Kaufhaus angeboten, nicht mal registrierst, geschweige denn gekauft würden? Das doofe Volk? Kunst braucht keine Theorie! Sie erklärt sich in der Regel selbst. Geh mal in den Louvré und nicht ins sogenannte „moderne Museum“! Dass das Volk sich für Antikunst nicht interessiert, liegt an ihrer Scheußlichkeit, nicht am Volk!

    Heinrich schrieb:

    Die Künstler wissen das,
    und reiten auf den Wellen,
    solange es geht...

    ja heinrich, das ist kein Wellenreiten! Eher ein „Kiel holen“ auf Hartz 4 Basis! Durchschnittseinkommen 300 €/Monat! Studie zur sozialen und ökonomischen Situation der Künstler.

    @ BerHWolf, 🔗

    wie kommst du darauf, dass das Kunst sein soll was du da ausstellst?

    Du wurdest Opfer einer Lehrkörpermafia, die dich erwerbsunfähig schulte! Deine Darstellungen sind ebenso nichtssagend wie die von Cy Twombly, Pollocks und tausend anderer Antikünstler! Nur der Antikünstler interpretiert dort aus der Luft gegriffenen Unsinn hinein. Das Volk kann mit den Hirngespinsten nichts anfangen und ist weder interessiert noch kauft es.

    Geh, und verlange dein Lehrgeld zurück. Sie haben dich zum Irrlicht geschult und dich um deine berufliche Zukunft betrogen!

    Die einzige Revolution, die die Antikunststudierenden mal anzetteln sollten, ist eine Revolution gegen die mafiabestellten Professoren und Lehrer, die ihre Lehrbefohlenen in die Irre und Hartz 4 reif schulen! Dieser Beitragsabschnitt wurde auch in Thread "BAGL-afFAIRs 2011" vom 07.09.2011 bis 11.09.2011“
    kopiert

    Spruch des Tages:

    --- Die größte Lüge der Antikunst ist, dass Kunst nicht gefallen muss!
  • siku
    Na, Obstler Feierabend - bist du wieder polemisch unterwegs?

    Schaumwein - Schaumschlag - Schaumschläger


    seuufz ;-)


    Deine skurrile verarschende Beschreibung von Cy Twombly´s Gekrakel in diesem Thread ist mir in bleibender Erinnerung!


    Zitier mal was ich in diesem Thread über Cy Twombly geschrieben habe! Es würde mich mal interessieren was dir da "in bleibender Erinnerung" verbleibt.
    Ich habe hier über Twombly gar nix geschrieben. Ich hatte über die Rezeption des Informel auf eine deiner polemischen Fragen in den von dir verlangten 5 Sätzen geantwortet.

    So, wie du hier meine Aussagen oberflächlich und interesselos verallgemeinerst und mir daraufhin den Twombly unterschiebst, so schreibst du auch oberflächlich, kunstdesinteressiert und polemisch deinen Quatsch über die von dir kreierte Antikunst zusammen. Jeder stellt sich eben so dar, wie es in seinen Möglichkeiten liegt. Lies mal was über Kultur- und Kunstgeschichte :-), damit deine Gebetsmühle über "Antikunst" zwischendurch mal erkalten kann.

    Erzähl uns mal, warum diese großen Werke; würden sie auf dem Flohmarkt oder im Kaufhaus angeboten, nicht mal registrierst, geschweige denn gekauft würden?


    Wie kommst du darauf? Hast du auf dem Flohmarkt schon mal "große Werke" angeboten, ich würde das ja bezweifeln? - Obwohl Flohmarkt könnte ich mit deiner "Kunstauffassung", die du hier vertrittst, durchaus in Verbindung bringen ;-).
    Beste Grüße siku

    PS: lass dich nicht beirren
  • efwe
    efwe
    ... Das doofe Volk? Kunst braucht keine Theorie! Sie erklärt sich in der Regel selbst. Geh mal in den Louvré und nicht ins sogenannte „moderne Museum“! Dass das Volk sich für Antikunst nicht interessiert, liegt an ihrer Scheußlichkeit, nicht am Volk!

    so manches bild das nun im louvre haengt wurde vom "volk" wie du das nennst- seinerzeit angefeindet--
    wer ist ueberhaupt das "volk" -doch nicht lauter so dumpfblasen wie du? leute die staendig das "volk" hinter sich waehnen- meinen oft nur den poebel der sich am eigenen stammtisch einfindet...
    Signature
  • ztinuaGottO
    Ach. das macht er doch immer so. In einem Atemzug behauptet er z.B., man wäre Manzoni hörig, mit dem nächsten Atemzug unterstellt er einem mangelnde Bildung, weil man angeblich Manzoni nicht kenne. Ein letztlich langweiliger Wirrkopf,man sollte ihn eigentlich nur noch hier alleine sabbern und auflaufen lassen.
    Somit schweige ich ab jetzt auch nur
    noch zu seinem Kram.
    Tschüss, obstler und streng dich an :)
  • efwe
    efwe
    na dann -prost- :)
    Signature
  • reltsbO
    5.9.11
    Marzella Heckel schrieb:
    Ja, lieber Obstler,
    aber es gibt doch gar keinen Kanon mehr, der für eine Beurteilung herangezogen werden kann, Du Schelm, Du Lieber.
    heißt dass, man darf uns deshalb auch Müll statt Kunst in Museen vorsetzen Marzella?

    siku schrieb:
    Ich habe hier über Twombly gar nix geschrieben. Ich hatte über die Rezeption des Informel auf eine deiner polemischen Fragen in den von dir verlangten 5 Sätzen geantwortet. Es würde mich mal interessieren was dir da "in bleibender Erinnerung" verbleibt.
    wie es aussieht blickst du nicht mehr durch!

    Ich schrieb an Gottfried Renz – Fidéo:
    Selbst wenn es, nicht das Abendland ist wie du meinst; du das Bild aber für ein "Kunstwerk" hältst, erzähle mal nachvollziehbar, was dich denn dort so begeistert! Wobei "gefällt", noch lange keine Kunst bedeutet.

    Hier nochmal der Link für 1 Bild: http://www.kultur-online.net/files/architecture/04houston.large1.jpg

    und das komprimiert in 2 bis 5 Sätzen.

    Woraufhin du (siku) aufgrund Fideos Erklärungsohnmacht einspringst und statt der Erklärung vom geforderten Abendland Cy Tombly´s eine Müllererläuterung von 5 Bildern (fraglich nur welche?) hinterlässt, wie auch Pyschodad dir klarmachte.

    Hier dein verbaler Müll von 5 unbekannten Bildern, statt dem einen von mir Geforderten:

    Hy Obstler, ….. Ich werde jetzt mal in 5 Sätzen zu den von dir verlinken gegenstandslosen Bildern eine Anleitung zum Sehen schreiben. Du erwartest eine knappe Begründung zu 5 Bildern, während du zum "Rumwettern" einen ganzen Essay benötigst. ;-) - naja, vielleicht übst du auch mal, dich kurz zu fassen.

    Satz 1.Die fünf Bilder veranschaulichen, wie mit malerischen Mitteln auf einer zweidimmensionalen Fläche Bildräume mittels Farbwirkungen entstehen.

    (Bilder von links nach rechts betrachtet - und aus dem Gedächtnis).
    Satz 2.Die ersten zwei Kompositionen setzen durch zurückhaltende Farbenwahl und sparsame Formgebung eine illusionistische Bildräumlichkeit frei, der Betrachter hat das Gefühl, vor ihm öffne sich ein tiefer weiter Raum.

    Satz 3.Auch in den drei weiteren Kompositionen wird auf bildnerische Raumgrenzen verzichtet, die Farbintensität vermittelt dem Schauenden das Gefühl einer dynamischen Bewegung, gerade in der letzen Bildkomposition kommen die nur mittels Farbe, ohne Linien entstandenen Formen dem Betrachter entgegen, sie ziehen ihn visuell in den Bildraum.

    Satz 4.Licht- und Farbrythmen breiten sich auf der Bildfläche aus, Farbtöne und Klangfarben assoziieren Stimmungsabläufe, wie sie auch in der Musik möglich wären.

    Satz 5. Malerei ist ein visuelles Spiel mit psychischen Empfindungen, nur wer schauen kann und will, sieht auch was und lässt sich von den Farbstimmungen inspirieren.

    Satz 6. nur für Ostler: ...und wenn du gefühlvoll schauen könntest, hätte ich mir die vorhergehenden fünf Sätze ersparen können. :-)
    Ich korrigiere mich und sage: ich nehme den Cy Twombly zurück und sage: deine obige skurrile und verarschende Beschreibung von 5 unbekannten Bildern sind mir in bleibender Erinnerung! Gefällt dir das besser?
    Warum eröffnest du keinen Thread, in dem du die Vorzüge deiner von dir so geschätzten Antikunst in den Mittelpunkt stellst?

    Spruch des Tages:

    --- Dass das Volk sich nicht für Antikunst interessiert, liegt an ihrer Scheußlichkeit, nicht am Volk!

    OttoGaunitz schrieb:
    Ein letztlich langweiliger Wirrkopf,man sollte ihn eigentlich nur noch hier alleine sabbern und auflaufen lassen.
    Somit schweige ich ab jetzt auch nur noch zu seinem Kram.
    Ja Otto Taugenichts, du hast Recht! Wenn man nichts zu sagen hat und wie du nur Blödsinn von sich gibt, und Suzer Manzoni dein bestes Huhn in deinem Anti-Stall ist, dann sollte man sich nur noch mit faule Eier legenden Hennen befassen und sonst schweigen! Ich hoffe, du hältst Wort und müllst hier nicht weiter! Putz mal wieder deine Hörner!
  • cinciMennasuS
    blaaa blub brabra wumm:
    Ja, lerch ersch
    ba ba wäääh wäääh rumm bä?

    hurz:
    dengeldeng.
    GNARF GNARF!

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs:
    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.


    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.
    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs:

    brööö o enk enk Link schnief Bild: 🔗

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsv.

    Satz 3.gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.

    Satz 4.gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.

    Satz 5. gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.

    Satz 6.gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs?
    Warum eröffnest du keinen Thread, in dem du die Vorzüge deiner von dir so geschätzten Antikunst in den Mittelpunkt stellst?
    [/color]

    GRUNZ:

    --- voinkbäbä bäh bähbä!

    pups:
    [i]gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.
    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs!

    LG, Susi ♥
  • reltsbO
    sprachlos Suser? Geh mal wieder Kunst kacken!
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    @ susi ;-DDDDDDDDDDDDD dein Kommentar trifft es endlich mal auf den Punkt!!
  • ztinuaGottO
    blaaa blub brabra wumm:
    Ja, lerch ersch
    ba ba wäääh wäääh rumm bä?

    hurz:
    dengeldeng.
    GNARF GNARF!

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs:
    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.


    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.
    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs:

    brööö o enk enk Link schnief Bild: 🔗

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs

    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsv.

    Satz 3.gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.

    Satz 4.gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.

    Satz 5. gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.

    Satz 6.gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs?
    Warum eröffnest du keinen Thread, in dem du die Vorzüge deiner von dir so geschätzten Antikunst in den Mittelpunkt stellst?
    [/color]

    GRUNZ:

    --- voinkbäbä bäh bähbä!

    pups:
    [i]gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs.
    gnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgsgnarf hoink wääh wä rummsboing bä hrrrgs!

    LG, Susi ♥



    :)
  • allezraM

    Oooohpurzel...

    Liebste Grüße
    Marzella
  • allezraM
    Marzella Heckel schrieb:
    Ja, lieber Obstler,
    aber es gibt doch gar keinen Kanon mehr, der für eine Beurteilung herangezogen werden kann, Du Schelm, Du Lieber.
    heißt dass, man darf uns deshalb auch Müll statt Kunst in Museen vorsetzen Marzella?



    Huhu lieber Obstler,

    'man darf oder 'man darf nicht'...hihihi... haben immer meine Eltern gesagt...hihihi...als die noch ganz spießig waren...hihihi...Du Schelm, Du Lieber!

  • Robert Wolter
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    Treffen sich zwei Nachwuchskunstkritiker auf dem Schulhof: "Na, heute schon gepoppt?"
  • reltsbO
    6.9.11
    Raphael Vogtschrieb:
    Treffen sich zwei Nachwuchskunstkritiker auf dem Schulhof: "Na, heute schon gepoppt?"
    Der "Künstler" furzt,
    die Narren raunen,
    so bringt er leicht, allein mit "Hurz",
    die Trolls zu großem Staunen!
    -------------------------------
    Was für´n Spaß! Die Hunde kläffen, Suser geht genüsslich Kunst kacken, Otto Taugenitz, soeben noch stolz auf ihn, putzt sich verärgert dessen Dünnschissspritzer von den Hörnern, sein feister Freund Roderich Kilroy sucht derweil Deckung hnter Raphaels big mama, weil Suser ihn heute schon 2 mal einregnete, worauf Raphael Giftzahn nur noch Galle speit. big mama stand schon wieder in Susers Fäkalienkanal!
    Derweil geht Obstler schon mal weiter aufklären, und kann vor Lachen kaum noch weiter schreiben! Lol.

    Spruch des Tages:

    --- Anti-Kunst ist unverkäuflich! Sie kann allenfalls aufgeschwatzt, bzw. angedreht werden!

    http://www.cosmopolis.ch berichtet stolz über Andy Warhol:
    Bereits 1948/49 kam die Originalität des damals rund zwanzigjährigen Studenten in Pittsburgh zur Geltung, als er zwei ungewöhnliche Arbeiten zu Papier brachte, die ihn beim Nasenbohren zeigen.
    Da passt das Zitat: Ein Dummkopf findet immer einen Dümmeren, der ihn bewundert.

    Warhols Phrase: „Wenn du mit deiner Arbeit kein Geld machen kannst, dann musst du sagen, dass es Kunst ist; und wenn du Geld machst, sagst du, dass es etwas ganz anderes ist.“
    Der naive Andy plapperte hier aus, was die Anti-Kultur-Mafia ihm im Vertrauen empfahl. Es zeigt; wie sie Dilettanten durch Lobhudeleien auf die Podeste hievten.

    Redet man dem Narren ein, er sei ein „Künstler“; glaubt er es. Kein Wunder, dass sie die sogenannten "Kunstakademien" stürmen, wenn die Müllwerker Warhol, Beuys, Pollock und andere angeblich Millionäre wurden und nun tausende Trolls nachdrängen, um auf die Deponie aufzuspringen.

    Eine weitere Phrase Warhols:

    Kunst ist, wenn du damit durchkommst!
    „durchkommst“ heißt also, wenn die Mafia es durchwinkt! LOL
  • Page 25 of 58 [ 1150 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures