KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wir leben im Zeitalter der Antikunst!

  • absurd-real
    Sechsundfünfzig Seiten! Und Obstler hat noch nicht ein einziges Objekt gezeigt, welches der Beschreibung Antikunst gerecht wird.
    Man sollte dem Geschwafel wirklich keine Zeit mehr widmen. Sie wäre verloren.
    Manch einer "lebt " hier von dem Geschwafel...
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    Sechsundfünfzig Seiten! Und Obstler hat noch nicht ein einziges Objekt gezeigt, welches der Beschreibung Antikunst gerecht wird.
    Man sollte dem Geschwafel wirklich keine Zeit mehr widmen. Sie wäre verloren.
    Manch einer "lebt " hier von dem Geschwafel...


    ganz genau, trotzdem möchte ich abschließend ; ) die Frage in den Raum werfen, ob unser Obstfreund evtl. ein V-Mann des BND sein könnte, na ja wahrscheinlicher is auch, dass es sich um das Alter Ego von S.I.D.O. handelt, hi hi. Los oute Dich, Mister X ... bevor Du wieder unsichtbar wirst bzw. in der Versenkung verschwindest ... ; ))
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    ich glaube wirklich dass obstler so eine art trojaner ist, der sich überall einschleust um die braune gesinnung abzutasten. anders läßt sich eine derartige hartnäckigkeit für mich nicht erklären.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Doktor Unbequem
    Ich glaube eher, was auch immer Obstler treibt, es hat mit (unerfülltem) Sex zu tun. Vielleicht ist er sehr alleine. Efwe bot diesbezüglich ja bereits Hilfe an! Vielleicht läuft ja schon was?!! ^^
    Könnte aber auch sein, dass er von Beuys´ Erben beaufragt ist, um Werbung zu machen. Sehr geschickt wäre das!^^
    Vielleicht will er sich auch nur selbst als ("Anti-")Künstler bekannt machen... Sein Müll ist ja auch nicht (noch) schlechter als vieles honoriertes Zeugs.
    Eine Mischung verschiedener Motivationen ist gut möglich.
    Schade, dass er in einer so einspurigen Fahrbahn rumeiert, sonst hätten wir einigen mehr Spass mit ihm.
    Vielleicht lacht er sich weg, weil seine Vorstellung hier ernst genommen wird von manchem.
    Schade, dass er keine Stellung nimmt zu meiner Frage, was er davon hält, dass er hier massivst rumtönt und gleichzeitig behauptet "provozieren kann jeder Idiot". Hochgradige Reflektionsarmut? Wahrscheinlich, so wie er feinere Emotionen und Abstraktionen zu erkennen fähig zu sein scheint.
  • rellihcsruK
    @TransuswT:
    Das sehe ich anders. Für Satire oder Verarsche fehlt
    einfach eine Entwicklung des ganzen Zeugs. Was bleibt?
    Anti-idividualistisches Gebell, das langsam in der Ferne
    verklang, weil die Karawane weiter zog und zieht.

    Du könntest dem Lesen die Dimension des Verstehens hin-
    zufügen, das machte es einfacher, sich nicht von der
    puren Masse erschlagen zu lassen.
  • Doktor Unbequem
    fehlt
    einfach eine Entwicklung des ganzen Zeugs

    naja, das kann man über (fast) den kompletten Kunstsektor der Neuzeit sagen, so man nicht die Variation von Sinnlosigkeiten als "Entwicklung" bezeichnen will.^^
    Aber in der Sinnlosigkeit kann ja auch ein Sinn liegen!:)
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee

    Aber in der Sinnlosigkeit kann ja auch ein Sinn liegen!:)


    Gut möglich! : ))
  • reltsbO
    21.10.11

    Ich schrieb: „Zeig mal vernünftige offizielle Kunst der letzten 30 Jahre die sich gegen Krieg und Obrigkeit wendet. Auf Provokation, die nur aus beschissener Machart besteht kann das Volk gerne verzichten“.
    @ Alex schrieb: Und bevor Du jetzt wieder aufkreischt, "die sind ja nicht modern", ich habe von bildender Kunst und nicht von moderner bildender Kunst geschrieben. Das Aufkreischen überlasse ich besser dir! Mit bildender Kunst bist du hier im falschen Thread! Falls du es noch nicht gemerkt hast? In diesem ganzen Thread geht es ausschließlich um die scheußliche sogenannte “Moderne Kunst”. Meisterwerke wie dein Link von Böcklin (gemalt vor 115 Jahren) sind niemals Provokation. Man erkennt auf Anhieb das Genie, und Künstler dieser Art würden heute verschwiegen und ihre Bilder niemals in modernen Museen gezeigt!

    Du verabschiedest dich, Zitat: um mich nicht längerfristig mit einem Fanatiker herumzustreiten . Die Wahrheit ist, du bist ein schlechter Verlierer! Kannst das geforderte Bild nicht liefern und trittst nach.
    -----------------------------------------------------
    Günter schrieb: Kunst muß gar nichts! Kunst ist frei! Träum weiter! Wäre Kunst frei, würden heute Künstler und nicht die Müllmänner der Beuysfraktion die Museen füllen!
    --------------------------------------------------------
    Ben schrieb: Möglicherweise hat er dich ja damit vor einer Strafanzeige bewahrt. Vor welcher? Ich leugne weder den Holocaust, noch gebe ich den Hitlergruß ab. Ich habe frei nach Antikunstmanier, readymade´s verändert und damit sogenannte „Kunstwerke“ hochgeladen. Andernfalls müsste Meese schon lange im Knast schmoren! Und die Rechte an den veränderten Bildern haben die toten Nazis und die toten Kommunisten. Meinst du, die verklagen mich?
    ----------------------------------------------------
    TransformarT schrieb: Lässt man so seinen besten Freund stehen? Ich suche mir meine Freunde selbst aus! Du hast bisher nicht die Eigenchaften und Vorzüge eines Freundes gezeigt! Reklamierst 3x die Antwort einer Frage, bist aber zu bequem sie zu wiederholen!
    -----------------------------------------------------
    Spruch des Tages:

    >>> Was ist der Unterschied zwischen einer Mülldeponie und einem modernen Museum? Die Mülldeponie verlangt keinen Eintritt!
  • Doktor Unbequem
    na dann Klappe die 3. ganz freundlich:
    warum bin ich etwas irritiert und hatte Lachmuskelzucken, nachdem ich Deine Behauptung las, "provozieren kann jeder Idiot!"??
    (wobei ich der nicht wiedersprechen will...)
    Signature
  • _nirdeZ_neB
    :/
  • _nirdeZ_neB

    Ben schrieb: Möglicherweise hat er dich ja damit vor einer Strafanzeige bewahrt. [color=blue]Vor welcher? Ich leugne weder den Holocaust, noch gebe ich den Hitlergruß ab. Ich habe frei nach Antikunstmanier, readymade´s verändert und damit sogenannte „Kunstwerke“ hochgeladen. Andernfalls müsste Meese schon lange im Knast schmoren! Und die Rechte an den veränderten Bildern haben die toten Nazis und die toten Kommunisten. Meinst du, die verklagen mich?


    Vor meiner. Ich hätte dich angezeigt, wegen Verstoßes gegen §86a StGB. Das Bild (das ich übrigens gespeichert habe) enthielt, von Hitler selbst mal ganz abgesehen, deutlich sichtbar ein Hakenkreuz. Das darf nur in satirischer Absicht verwendet werden, wenn die Satire eindeutig eine ablehnende Position gegenüber dem Nationalsozialismus erkennen lässt. Das dürfte dir bei dem Bild und in dem Kontext schwer geworden sein, einem Richter weiszumachen.
  • Frank Czieczor
    Frank Czieczor
    7 stühle keine meinung
    ist das marionettentheater
    der selbstdarsteller
    wenige wissen
    wieviel man wissen muss
    umzu wissen
    wie wenig
    man weiss
    hohler spruch
    okay
    antik
    uns
    t
    un
    wort
    im bilde
    sprache zu wort kommen zu lassen
    ist bildsprache
    könnt Ihr Euch erinnern
    an gesehenes gefühltes
    selbst sein
    ist doch klasse oder
    je mehr du denkst
    jetzt kann es doch nicht schlimmer werden
    gibt es nachschlag
    nicht obstler
    nicht korn bringt nach vorn
    der schalter
    nein sagen zu können
    oder zu lernen
    bringt dich weiter
    zu dir selbst
    nö kann ich nicht
    ist doch welt
    nix zu sagen
    keine ahnung
    bildlich gesehen
    einfach mal fresse halten
    wenn obstler braun wird kommt ein gefahrgutzeichn drauf
    wenn obstler schwarz wird
    hat es ihn entsorgt
    und wer es zulässt ist
    ist der zweite
    von den lustigen dreien
    wo bist du nun?
    heute schon schwarz gesehen?
  • reltsbO
    22.10.11

    TransformarT
    fragte: warum bin ich etwas irritiert und hatte Lachmuskelzucken, nachdem ich Deine Behauptung las, "provozieren kann jeder Idiot!"?? (wobei ich der nicht wiedersprechen will...)Ich brauche schon mal keinen Freund, der mir geistig nicht folgen und mitdenken kann! Da ließe sich jedes Zitat gegen die Dummheit, gegen den Erkennenden selbst richten. Leider zu kurz gedacht! Wäre ich der Idiot selbst, wäre jeder der mir länger als 2 Minuten Beachtung schenken würde eine Steigerung dieses Idioten! Da kenne ich hier ein paar Antidemokraten, die mir seit über 2 Monaten das Wort abdrehen möchten, weil ihnen die Wahrheit über die A-K schwer aufstößt!
    Im Übrigen hatte ich dir schon vor längerer Zeit eine nie von dir beantwortete Frage gestellt. Sie war: Nenn mir mal bitte den Thread in dem du dich hier vor 2 Jahren mit den von dir so benannten Trolls herumgeschlagen hast! Die Beantwortung weiterer Fragen von dir mache ich davon abhängig, ob du diese Frage beantworten wirst!
    ------------------------------------------------------
    Markus Lüpertz, der sogenannte Malerfürst, der eine Anstellung als Weinflaschenmaler verlor weil er die Anforderungen nicht erfüllen konnte, beklagt sich über den Krieg gegen seine sogenannte „Kunst“:
    https://www.charivari.de/nachrichten/das-ist-hass-das-ist-krieg,4e859e611a205.php
    Das wundert mich gar nicht. Wer dem Volk so einen Kunstmüll zumutet, darf sich über ihre Wut nicht wundern.
    Für die Missbildung eines Kindes hätte Lüpertz nichts gekonnt, aber für seine missratene „Kunst“ ist er voll verantwortlich.
    http://www.google.de/search?tbm=isch&hl=de&source=hp&biw=1399&bih=779&q=markus+l%C3%BCpertz+werke&gbv=2&oq=Markus+L%C3%BC&aq=1&aqi=g10&aql=1&gs_sm=c&gs_upl=2039l7578l0l9650l11l11l1l0l0l0l259l2154l0.3.7l10l0
    --------------------------------------------------------
    Ich wiederhole nochmal! Wo Kunst drauf steht, muss auch Kunst drin sein! Geistesabfälle und scheußliche Machart wie sie die Beuysfraktion abliefert sind keine Kunst, sondern Kunstbetrug!
    ---------------------------------------------------------
    Ich schrieb zu meinem Bild „Freiheit für die Kunst“ Ben ratlos? Ruf deine Ideologen an!http://www.kunstnet.de/werk/226948
    Ben Zedrin schrieb darauf:
    Wie kommst du darauf, großer Gamechanger? Ich sehe nur einen der ratlos ist. Widerlegt man deinen Unsinn in der Malerei, kommst du mit Plastiken, widerlegt man dort deinen Quatsch, versuchst du es mit Architektur, kannst du dort nicht mit Substanz dienen, weichst du auf die Mode aus. Ich bin gespannt, wo der Pudding als nächstes hinwabbelt. Design? Da bist du bei mir richtig. ;) Aber ich fürchte, da bist du auch kein ebenbürtiger Gegner.
    Wo hast du irgendetwas von mir widerlegt? Du schmückst dich mal wieder mit falschen Federn! Und zeig mal dein Design vor, sofern es von dir ist! Bei dir weiß man ja nie! Leg mal einen Beweis vor!
  • K_v_nnamreH
    Wäre ich der Idiot selbst, wäre jeder der mir länger als 2 Minuten Beachtung schenken würde eine Steigerung dieses Idioten!


    "Steigerung" würde ich nicht sagen, aber tendenziell hast du nicht ganz Unrecht.

    Viele Grüße,

    Hermann
  • _nirdeZ_neB
    Wo hast du irgendetwas von mir widerlegt? Du schmückst dich mal wieder mit falschen Federn! Und zeig mal dein Design vor, sofern es von dir ist! Bei dir weiß man ja nie! Leg mal einen Beweis vor!


    Das tut mir jetzt sehr leid, dir das so sagen zu müssen. Aber das, was du Antikunst nennst, spricht weniger das ästhetische Empfinden und mehr den Intellekt an. Und das, was ich dir versucht habe zu erklären, auch. Tja, was ich sagen will, ich glaube wir kommen da nicht weiter. :( Da fehlt einfach was, verstehst du? Nee, ne?
  • reltsbO
    Ben Ratlos hat mal wieder kapituliert!
    Da fehlt das nee,nee nee, ja. ja, ja,
  • _nirdeZ_neB
    Jaja, ich seh' schon, du verstehst es nicht. Das habe ich befürchtet. Zwei Monate Gerede für den Arsch!
  • _nirdeZ_neB
    Da hilft nur ein kleines Gutelauneliedchen:



    Desmond hat eine Schubkarre auf dem Markt
    Molly ist ein Sänger in einer Band
    Desmond sagt zu Molly Mädchen Ich mag dein Gesicht
    Und Molly sagt dies, als sie ihn bei der Hand nimmt
    Obstlerdi Obstlerda life goes on bra
    La la, wie das Leben weitergeht.
    Obstlerdi Obstlerda life goes on bra
    La la, wie das Leben geht weiter
    Desmond nimmt einen Wagen, um die Juweliere speichert,
    Kauft eine zwanzig Karat Goldring
    Nimmt sie zurück, um Molly wartet an der Tür
    Und wie er es verleiht ihr, dass sie beginnt zu singen
    Obstlerdi Obstlerda life goes on bra
    La la, wie das Leben geht weiter
    Obstlerdi Obstlerda life goes on bra
    La la, wie das Leben geht weiter
    In ein paar Jahren haben sie gebaut
    A home sweet home
    Mit ein paar Kinder liefen in den Hof
    Von Desmond und Molly Jones
    Happy Ever After auf dem Markt
    Desmond lässt die Kinder Hand anlegen
    Molly zu Hause bleibt und sich ihr hübsches Gesicht
    Und am Abend sie noch singt es mit der Band
    Obstlerdi Obstlerda life goes on bra
    La la, wie das Leben geht weiter
    Obstlerdi Obstlerda life goes on bra
    La la, wie das Leben geht weiter
    In ein paar Jahren haben sie gebaut
    A home sweet home
    Mit ein paar Kinder liefen in den Hof
    Von Desmond und Molly Jones
    Happy Ever After auf dem Markt
    Molly lässt die Kinder Hand anlegen
    Desmond bleibt zu Hause und hat sein hübsches Gesicht
    Und am Abend, sie ist eine Sängerin mit der Band
    Obstlerdi Obstlerda life goes on bra
    La la, wie das Leben geht weiter
    Obstlerdi Obstlerda life goes on bra
    La la, wie das Leben geht weiter
    Und wenn Sie wollen Spaß -
    Nehmen Obstlerdi Obstlerda

    ukulele the beatles - obladi oblada
  • _nirdeZ_neB
    Hermann, wärst du ein Christ, wüßtest du: Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.
  • Page 57 of 58 [ 1150 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures