KunstNet uses Cookies. Details.
  • Wir leben im Zeitalter der Antikunst!

  • ztinuaGottO
    Ich sprach von einem gescheiterten Journalisten...

    Der, dessen Bekanntschaft ich einst machte, war ein solcher.
    Für den wahrscheinlicheren Fall, daß obstler nicht jener ist, aber diese meine Außerung seine Abhebung bewirken sollte, würde mir das auch weiter nicht die Laune verderben.


    Aber vielleicht, wer weiß, erklärt er sich ja noch. :)
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    auf der Flucht vor der Antikunst zerfiel Ikarus zu Asche. Ob er wie Phönix zu uns Normalsterblichen zurückkehren wird, steht noch in der Sternen.

    Wahrscheinlich aber ist er mit seiner tiefen Trauer um Amy Winehouse beschäftigt und ihre Videos in Endlosschleife blockieren seine Rückkehr ins Kunstnet. Na ja, wer will dass schon wirklich wissen!?
  • PsychoDad
    vielleicht ist er auch in ein religionsportal abgewandert..(gibt´s sowas?)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • _nirdeZ_neB
    Nein, man sollte sich von ihm nicht auf die Religionsschiene locken lassen. Man sollte das Phänomen ganz nüchtern physikalisch betrachten. Antimaterie, und nichts anderes ist Antikunst, verschwindet in schwarzen Löchern. Bei Kunst sind sie beinahe am schwersten zu finden, aber es gibt sie. 2007 wurde beispielsweise dieses in Hamburg gesichtet: http://de.academic.ru/pictures/dewiki/67/Cube_Hamburg_-_Gregor_Schneider.jpg
  • reltsbO
    20.8.11
    PsychoDad schrieb:


    Nenne uns doch bitte mal einen Grund,
    warum es in der Kunstwelt anders sein sollte
    als in Politik, Wirtschaft, Sport, Religion und sonstwas!


    ganz einfach, weil es sich bei deiner sogenannten „Kunstwelt“ um eine Welt des Mülls und des Unfugs handelt. Um eine verlogene Seilschaft der ewig Gestrigen, die die Kunst für ihre Zwecke des linken Klassenkampfes mißbraucht und das Volk dafür bluten lässt, und auch nur durch Zensur geschaffen wurde und am Leben gehalten wird. In der Politik, Wirtschaft, Sport, Religion usw. kann der Einzelne, die Medien, die Verbände, usw. wenn auch begrenzt, opponieren, mitreden, kritisieren, austreten,usw. Gegen die Antikulturmafia sind wir machtlos, weil von oben herab bestimmt wird, welche Scheußlichkeiten wir über uns ergehen lassen müssen und nicht verhindern konnten, dass sie Kunst vereiteln und 10 Tausende Künstlerkarrieren vernichteten .

    Gottfried Renz - Fidéo schrieb:

    dennoch halte ich das bild für ein kunstwerk und Cy Twombly in diesem fall für einen künstler. das bild gefällt mir auch gut.

    ja mein Lieber, Reden ist Silber und begründen Gold!

    behaupten kann man alles. Beweisen, oder zumindest begründen muss man´s können! Darf ich dir mal auf die Sprünge helfen? Wer eine Reise tut, hat was zu erzählen. Dann unternehme doch mal eine Reise: Gehe als Betrachter mit weit geöffneten Augen auf die Reise zu diesem „Bild“, durchstreife es mit deinen Sinnen, fühle und berichte uns mal, was künstlerisch wertvolles du dort alles siehst und erlebst. Bei einem alten Meister ist das eine Leichtigkeit. Mal sehen was du aus Twombly´s sogenanntem „Abendland“, glaubwürdig zu berichten hast? Selbst wenn es, nicht das Abendland ist wie du meinst, du das Bild aber für ein "Kunstwerk" hälst, erzähle mal nachvollziehbar, was dich denn dort so begeistert! Wobei "gefällt", noch lange keine Kunst bedeutet

    Hier nochmal der Link: http://www.kultur-online.net/files/architecture/04houston.large1.jpg

    OttoGaunitz schrieb:

    Ich frage, weil mir schon mal jemand mit fast exakt genau diesem Gedankengut über den Lebensweg gelaufen ist. Und zwar in der analogen Realität.Solltest du mit dem nicht identisch sein, so wärst du dann zumindest kein Unikat.


    Jeder Mensch ist ein Unikat, was nicht ausschließt, dass einige, viele oder alle in verschieden Lebensituationen zum selben Gedanken oder Schluss kommen.

    Beispiel: Niemand ohne Ausnahme (außer 2 Bekloppte) möchte beschissen oder verarscht werden! Selbst die Mafia, die selbst bescheißt und verarscht, nicht!

    Jeder vernünftige Mensch, der sich Gedanken über Kunst macht, stößt darauf, dass in unserer heutigen Zeit mit der "Kunst" etwas nicht stimmen kann.

    Wer logisch denken, und 1 + 1 zusammenzählen kann, muss sich doch selber sagen, dass, wenn Michelangelo ein Künstler ist, Beuys nur ein schäbiger Betrüger sein kann. Ingres, Rubens oder Renoir nicht auf der gleichen Ebene einer Leistung stehen können, wie die Schwachköpfe Warhol, Cy Twombly oder gar der diesjährige Gewinner der Bienale Schlingensief! Und da ich nicht der einzige logisch denkende Mensch auf diesem Globus bin, gibt es viele die so denken wie ich. Nur eben verhindert die Zensur und Diktatur der Kulturmafia die Verbreitung der freien Meinung. Wer Beuys, Warhol oder Pollock für Künstler hält, wurde Opfer einer Gehirnwäsche und ist nicht mehr urteilfrei im Denken!

    Künstler werden gefeiert wie Amy, selbst im volltrunkenen Zustand: über 5,646 Millionen Klicks in nicht mal 4 Wochen

    Amy Winehouse - Back To Black (Live Belgrade 18-06-2011 drunk or stoned), RIP 23-07-2011 †

    Anti-Künstler wie Cy Twombly langweilen! Er hat in über 6 Wochen nicht mal 185 Klicks.

    Der amerikanische Maler Cy Twombly ist tot.

    5,646 Millionen Klicks gegen 185 Klicks entspricht einer Quote von
    30 500 : 1 ein unwiderlegbarer Betrugsbeweis im Fall CY Twombly

    OttoGaunitz schrieb:

    Also - bist du Betreiber einer Kneipe oder der Inhaber eines Gemüsestandes oder bist du gar ein gescheiterter Journalist, der inzwischen in Berlin sein Unwesen treibt...:)


    Zu Beruhigung; ich bin nur ein kleiner Volksschüler, aber weil A-Künstler auf so niedrigem künstlerischem Niveau stehen, jedem A-K in Kunstkenntnis überlegen!
  • eikciV
    ...

    5,646 Millionen Klicks gegen 185 Klicks...


    Also ich verstehe immer noch nicht, worum es geht. Ich kann da auch keinen großen Unterschied erkennen...Klicks sind doch Klicks...oder?
  • reltsbO
    Ja Vickie, die böse Mathe
    und 5,646 Millionen € sind für dich das gleiche 185 €
    guten Morgen Vickie!
  • ztinuaGottO
    Er gibt sich wirklich Mühe mit uns. :)
  • eikciV
    Halt, Kommando zurück! Ich habs. Ich hab mir das angeguckt. Der Unterschied ist, Cy ist dicker als Amy. Das ist also des Pudels Kern... o)
  • reltsbO
    @ Raphael Vogt,
    was ist mit deinem Avatar? Bist du das etwa? Sieht aus als leidest du unter Hämorrhoiden und Osteoporose! Am Stock scheinst du auch zu gehen: Schätze dich laut Krakelzeichnung auf 82. Würde mal die Brillengläser updaten. Vielleicht wird dann dein Gekrakel lesbarer. Hast du ne Schlafmütze auf? Sieht geil aus. Passt zu deiner Idologie! Oder soll das deine Matte sein? Dann aber ab zum Augenarzt. Was hasté denn unterm Kinn? Ein Schlabberlätzchen? Na ja, wenn man nur noch Haferschleim zu sich nehmen darf. Alter schändet nicht! Bist aber für dein Alter noch ganz schön bissig, und das ohne Zähne! Gleich kommt deine Pflegerin! Reg dich also nicht zu sehr auf, sonst gallopiert der Blutdruck wieder!
    Machs gut Alter!
  • eikciV Marina Abramovic - Art must be beautiful
  • PsychoDad
    In der Politik, Wirtschaft, Sport, Religion usw. kann der Einzelne, die Medien, die Verbände, usw. wenn auch begrenzt, opponieren, mitreden, kritisieren, austreten,usw.


    ja und - das kannste in der "Kunstwelt" doch genau so... begrenzt...

    - wie Du ja hier tust und auch siehst!


    aber ich will Dich nicht aufhalten! :)))
  • PsychoDad
    Dann unternehme doch mal eine Reise: Gehe als Betrachter mit weit geöffneten Augen auf die Reise zu diesem „Bild“, durchstreife es mit deinen Sinnen, fühle und berichte uns mal, was künstlerisch wertvolles du dort alles siehst und erlebst. Bei einem alten Meister ist das eine Leichtigkeit. Mal sehen was du aus Twombly´s sogenanntem „Abendland“, glaubwürdig zu berichten hast? Selbst wenn es, nicht das Abendland ist wie du meinst, du das Bild aber für ein "Kunstwerk" hälst, erzähle mal nachvollziehbar, was dich denn dort so begeistert!


    Da bin vll nicht nur ich neugierig! :)))



    Edit:
    Also ich finde, "Künstler" sind schon Künstler, wenn sie es schaffen, Schrottmüll für dickes Geld zu verkaufen.
    Kann wirklich nicht jeder!!
    Das muss man doch auch mal so sehen!


    Und mit irgendwelchen Anstrengungen ist das ja auch ggf verbunden,
    manch Langschläfer hat sich für Geld da so sehr diszipliniert, das es ihm gelang, schon vor dem Mittag etwas funktionelles zu machen.
    Muss man doch auch anerkennen irgendwie a bisserl...
    zumindest ein ganz klein wenig!

    ... und wieder bin ich bei meiner Frage:
    - In der Welt hat selten der Fleissige, Begabte, Kompetente
    den Erfolg sondern der ausgebuffte, skrupellose, Connectionreiche.
    Für manche von Vor-, für manche von Nachteil.
    Wieso sollte ausgerechnet die Kunstscene plötzlich
    aus ehr- und achtbaren, kompetenten Figuren bestehen,
    in der die normalen Regeln des Gesellschaftslebens ausgehebelt sind?!
  • rellihcsruK
    Kunst durch Freude???
    Aber ohne mir...
  • PsychoDad
    erst die Freude, dann das Vergnügen!
  • ja ja nee nee
    ja ja nee nee
    Raphael Vogt, (Oase)
    was ist mit deinem Avatar? Bist du das etwa? Sieht aus als leidest du unter Hämorrhoiden und Osteoporose! Am Stock scheinst du auch zu gehen: Schätze dich laut Krakelzeichnung auf 82. Würde mal die Brillengläser updaten. Vielleicht wird dann dein Gekrakel lesbarer. Hast du ne Schlafmütze auf? Sieht geil aus. Passt zu deiner Idologie! Oder soll das deine Matte sein? Dann aber ab zum Augenarzt. Was hasté denn unterm Kinn? Ein Schlabberlätzchen? Na ja, wenn man nur noch Haferschleim zu sich nehmen darf. Alter schändet nicht! Bist aber für dein Alter noch ganz schön bissig, und das ohne Zähne! Gleich kommt deine Pflegerin! Reg dich also nicht zu sehr auf, sonst gallopiert der Blutdruck wieder!
    Machs gut Alter!


    Lieber "Volksschüler", was soll ich dazu noch sagen? Nur soviel: Ich begreife durch Deine aufschlussreichen Erläuterungen mehr und mehr warum die Antikunstmafia zu solch harter Zensur greifen musste.

    Ich vermute da nur den einen, einzigen Zweck dahinter: Um Leute wie Dich zu verhindern ; )

    Übrigens haben Youtuber die es lustig finden sich Bananen ins Ohr zu stecken auch millionenfache klicks, oder der hier (muß laut Deiner Theorie ein wahrer Künstler sein (171.831 Aufrufe!) ; ))
    HOW TO get Brilliant White Teeth - STRAHLEND WEIßE ZÄHNE!! Routine - HerrTutorial

    He Geisterfahrer, wie lange willst Du hier eigentlich noch geistfrei herumspuken? Du bist deiner großen Mission nicht gewachsen!

    Sag bitte rechtzeitig Bescheid bevor Du in Deiner Baumschule Amok läufst!

    Übrigens bin ich 83 und nicht 82, Du Pappnase!

    P.S.: Und jetzt lass Dir von Mami noch schön den Schniedel waschen und dann aber husch husch ins Bettchen!
  • efwe
    efwe
    ...

    5,646 Millionen Klicks gegen 185 Klicks entspricht einer Quote von
    30 500 : 1 ein unwiderlegbarer Betrugsbeweis im Fall CY Twombly


    soso ... du intelligente lachnummer :)))
  • 32enibas an den Obstler:
    Wie wäre es denn mit Beten?
    Damit die Welt endlich wieder ins Lot kommt.
    hoho.
    HOchachtungsvoll.
    S23
  • Schweinsbraten WAS IST DENN HIER LOS?
    ALLE HACKT IHR AUF MEINEN KURZEN RUM! IHR SEID DOCH NUR NEIDISCH DAS IHR NICHT SOVIEL TALENT WIE ER HAT HABT!!!
    MEIN BENGEL DER HAT DEN DURCHBLICK. ALLE SCHLAGT IHR AUF IHN EIN, EINEN EINZIGEN KLEINEN JUNGEN, MEINEN JUNGEN! DAS IST UNSPORTLICH!!
    DIE GANZEN SO GENANTEN KÜNSTLER HEUTE, ALLES BETRÜGER UND BAUERNFÄNGER!
    BEUYS, KATTALARI, SCHRAMM UND WIE DIE ALLE HEISSEN.
    SO MEIN JUNGE, JETZT KOMM INS WOHNZIMMER, ABENDBROT IST FERTIG.
  • eikciV
    Genau!
  • Page 6 of 58 [ 1150 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures