KunstNet uses Cookies. Details.
  • Buch "Workshop Tiere Zeichnen", Englisch Verlag

  • Nicole Zeug
    Nicole Zeug
    @keiner:
    Das wird ja immer skurriler, Du malst oder zeichnest garnicht selbst? Und dann urteilst Du über die Kunst anderer bzw. über deren Lehrmethoden? Das wäre so, als wenn ich einem 3-Sterne-Koch sagen will, wie er kochen soll bzw. nach welchen Rezepten (bin kein 3-Sterne-Koch). Du kannst gerne sagen, ob Dir das Ergebnis schmeckt, meinetwegen, über Geschmack lässt sich streiten.
    Signature
  • reniek
    @keiner:
    Das wird ja immer skurriler, Du malst oder zeichnest garnicht selbst? Und dann urteilst Du über die Kunst anderer bzw. über deren Lehrmethoden? Das wäre so, als wenn ich einem 3-Sterne-Koch sagen will, wie er kochen soll bzw. nach welchen Rezepten (bin kein 3-Sterne-Koch). Du kannst gerne sagen, ob Dir das Ergebnis schmeckt, meinetwegen, über Geschmack lässt sich streiten.


    Meine Intention steht klar auf meiner Webseite.

    Ich denke schon, dass ich Maler nach ihren Fähigkeiten beurteilen kann, deren Schule, wie sie herangehen usw.

    Aber Du kannst oder willst mich einfach nicht verstehen - aber das macht nichts.

    Am Ergebnis einer künstlerischen Arbeit kann ich in jedem Fall erkennen, ob der Künstler sein Handwerk beherrscht, ob er eine akademische Vorbildung hat oder nicht. Dazu muss ich nicht selbst malen oder zeichnen können, sondern ich muss eines können: sehen.

    Auch der 3 Sterne Koch hat gewisse Grundregeln, die er beherrschen muss, die Wirkung der Gewürze, deren Zusammenwirken usw. - auch er benötigt ein Grundwissen. Verfeinerung seiner Methoden kommt danach.
  • Nicole Zeug
    Nicole Zeug
    Na prima, dann müsstest Du ja aufgrund meiner künstlerischen Arbeit erkannt haben, daß ich mein Handwerk hervorragend beherrsche und eine akademische Vorbildung genossen habe (Studium an der Hochschule für bildende Kunst in Hamburg). Neben reichlich Grundwissen habe ich mir darüber hinaus jahrzehntelang künstlerische Praxis und Erfahrung angeeignet. Denn auch der beste Koch bekommt seine Sterne erst nach einiger Zeit der Erprobung...

    Im übrigen geht es immer noch darum, daß Du Dir heraus nimmst meine Lehrweise zu kritisieren und das spreche ich jemanden, der selbst noch nie künstlerisch tätig war, wirklich ab.

    Wie kann jemand, der noch nie selbst eine Herangehensweise praktiziert hat, diese bei jemand anderem beurteilen? Wie kann man jemand, der noch nie selbst eine Tierzeichnung erstellt hat, über Techniken, Formen und Proportionen der Arbeiten anderer Tierzeichner urteilen? Wie will jemand, der nachweislich nicht kochen kann,um mal in dem Bild zu bleiben, mir was über das Zusammenwirken der Gewürze erklären? Oder ein anderes Bild: Wie kann man mir einen Fahrlehrer vorsetzen, der nicht Auto fahren kann? Keiner kann das...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • eirelagkrap
    Ja, und da wir alle gerade nicht um einen treuen Begleiter, besten vierbeinigen Freund des Menschen, Mittelpunkt der Familie trauern, werden wir auch niemals nachvollziehen können, welch Trost und innere Wärme darin liegt, Ihn mit genau seiner Persönlichkeit, seinem festen Charakter, einem gütigen Blick, für immer bei uns an der Wand haben zu können.
    Diese tiefe, wahre, Kunst, die das bedeutet,uns dieses Bild geschenkt zu haben, bleibt uns verschlossen.
    "Nun, o Unsterblichkeit bist du ganz mein"

    Über so etwas kann einfach niemand mitreden.
    Klaus
  • reniek
    Keiner kann das...


    na eben :)
  • suseJ
    Ja, und da wir alle gerade nicht um einen treuen Begleiter, besten vierbeinigen Freund des Menschen, Mittelpunkt der Familie trauern, werden wir auch niemals nachvollziehen können, welch Trost und innere Wärme darin liegt, Ihn mit genau seiner Persönlichkeit, seinem festen Charakter, einem gütigen Blick, für immer bei uns an der Wand haben zu können.
    Diese tiefe, wahre, Kunst, die das bedeutet,uns dieses Bild geschenkt zu haben, bleibt uns verschlossen.
    "Nun, o Unsterblichkeit bist du ganz mein"

    Über so etwas kann einfach niemand mitreden.
    Klaus




    KÖSTLICH!


    LG,
    Jesus Christus
  • Nicole Zeug
    Nicole Zeug
    Keiner kann das...


    na eben :)


    War ja klar, dass dem nix besseres einfällt.....

    @parkgalerie:
    Du hast keinen Hund, oder? Aber vielleicht hast Du ja Kinder oder sonstige Menschen, an denen Dir etwas liegt, dann kannst Du ja vielleicht beim Thema "Human Portrait" mitreden: http://www.arts-and-faces.de
  • suseJ

    Du hast keinen Hund, oder? Aber vielleicht hast Du ja Kinder



    KÖSTLICH!


    Jesus Christus
  • eirelagkrap

    @parkgalerie:
    Du hast keinen Hund, oder? Aber vielleicht hast Du ja Kinder oder sonstige Menschen, an denen Dir etwas liegt, dann kannst Du ja vielleicht beim Thema "Human Portrait" mitreden: http://www.arts-and-faces.de


    Oh ja, sehen ja genau so aus wie die Schäferhunde.

    Klaus
  • Nicole Zeug
    Nicole Zeug
    Na, das nenne ich ja mal ein gutes Auge....
    Signature
  • wodahsnoom
    also nicht nur "Lebendigkeit und der Ausdruck" fehlen,
    die Bilder von "keiner" sind auch technisch auf talentfreiem Anfängerniveau.
    Von Proportionen zB, wie auch von anderen Dingen, kann sie nun wirklich nichts vermitteln ausser Worthülsen...




    Was hier gemacht wird ist Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

    chicasso betreibt ein augezeichnetes, wenn auch wenig aufregendes, Handwerk.

    Hier von Kunst zu reden wäre maßlos übertrieben.

    Die obige Beurteilung der eingestellten Bilder von "keiner" entbehrt jeder Grundlage.
    Ich fürchte, Transformator, du gehörst zu jenen, welche Kunst nicht erkennen, selbst wenn sie ihnen auf den Kopf fällt.;-) Ich wage garnicht, mir auszumalen, wie du einen August Macke beurteilt hättest.
  • Nicole Zeug
    Nicole Zeug
    @moonshadow
    Wieder einer, der's nicht kann und deshalb auf anderen rumhackt. Man fühlt sich halt größer, wenn man andere niedermacht (vermeintlich!).
  • eirelagkrap
    @moonshadow
    Wieder einer, der's nicht kann und deshalb auf anderen rumhackt. Man fühlt sich halt größer, wenn man andere niedermacht (vermeintlich!).


    Ich fand zwar den Beitrag von Moonshadow ganz gut,
    aber du hast natürlich recht.
    Ich gestehe, ich hab kürzlich auch ein Kinderportrait gemacht.
    Ist aber mein erstes überhaupt, und das erste Bild, dass ich im Kunstnet einstelle. Ich nehm es auch bald wieder raus.
    Damit du zurückhacken kannst:
    http://www.kunstnet.de/werk/231397-kara-malt
  • wodahsnoom
    Fühlst du dich "niedergemacht"? Warum? Ich wurde nicht müde, dich zu loben und dann das?

    Und woraus schließt du, was ich kann oder nicht kann?
  • Johndell
    Johndell
    also nicht nur "Lebendigkeit und der Ausdruck" fehlen,
    die Bilder von "keiner" sind auch technisch auf talentfreiem Anfängerniveau.
    Von Proportionen zB, wie auch von anderen Dingen, kann sie nun wirklich nichts vermitteln ausser Worthülsen...




    Was hier gemacht wird ist Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

    chicasso betreibt ein augezeichnetes, wenn auch wenig aufregendes, Handwerk.

    Hier von Kunst zu reden wäre maßlos übertrieben.

    Die obige Beurteilung der eingestellten Bilder von "keiner" entbehrt jeder Grundlage.
    Ich fürchte, Transformator, du gehörst zu jenen, welche Kunst nicht erkennen, selbst wenn sie ihnen auf den Kopf fällt.;-) Ich wage garnicht, mir auszumalen, wie du einen August Macke beurteilt hättest.


    Rum hupen kann jeder etwas zu verstehen, aber wie beurteilst du ein Macken ? Und woran erkennt man nun Kunst ?

    @kleine: Mach es doch nicht so kompliziert, Wenn ich ehrlich bin, kann jeder andere auch so malen wie du, aber du kannst nicht so malen wie jeder andere. Das ist eben Kunst, etwas zu können was andere nicht können. Es gibt leider schon einen Überfluss von Leuten die irgend was malen und sagen"schaut her, statt einem Hautton habe ich blaue Farbe genommen, ich bin ein Künstler...." das missachten von Regeln kann jeder.... Also gib mir mal eine Logische Antwort, die dich berechtig über Kunst zu urteilen ? Wie würdest du die Seele eines Tieres einfangen wollen, ohne dabei Realistisch zu malen ?
  • eirelagkrap
    "Wie würdest du die Seele eines Tieres einfangen wollen, ohne dabei Realistisch zu malen ?"
    Hm, hast du auch Pyramiden zu Hause um die kosmische Stahlung einzufangen oder was passiert hier?
    Die Seele eines Tieres einfangen ist so ziemlich die absurdeste Aufgabe, die ich mir vorstellen kann, aber Realisten schrecken offensichtlich vor gar nichts zurück.

    klaus
  • absurd-real
    "Wie würdest du die Seele eines Tieres einfangen wollen, ohne dabei Realistisch zu malen ?"
    Hm, hast du auch Pyramiden zu Hause um die kosmische Stahlung einzufangen oder was passiert hier?
    Die Seele eines Tieres einfangen ist so ziemlich die absurdeste Aufgabe, die ich mir vorstellen kann, aber Realisten schrecken offensichtlich vor gar nichts zurück.

    klaus
    Hmmm...
    Signature
  • Johndell
    Johndell
    "Wie würdest du die Seele eines Tieres einfangen wollen, ohne dabei Realistisch zu malen ?"
    Hm, hast du auch Pyramiden zu Hause um die kosmische Stahlung einzufangen oder was passiert hier?
    Die Seele eines Tieres einfangen ist so ziemlich die absurdeste Aufgabe, die ich mir vorstellen kann, aber Realisten schrecken offensichtlich vor gar nichts zurück.

    klaus


    Von mir war das nicht, daher stelle ich ja die frage. Weil Der User Klein und der andere davon sprachen irgend welche Seelen einzufangen, womit der Realismus unzureichend wäre. Also war meine frage, wie man ein Tier besser und persönlicher darstellen könnte ohne aber realistisch zu malen.

    Nicht die Realisten schrecken offensichtlich vor allem zurück, sondern die die anderen
  • Roderich
    Roderich
    wie war nicht von dir? hast du oben doch wörtlich so geschrieben.
    die welt teilt sich also in "realisten" und "andere", aufschlußreich.
  • froT
    Ich sehe das genauso wie keiner. Das anfängliche Lernen von Fotos ist uneffektiv. Beobachtung ist A und O
  • Page 3 of 10 [ 200 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures