KunstNet uses Cookies. Details.
  • Von Tätern und Komplizen: Kulturfestival am Romanplatz in München 18.11.-20.11.2011

  • Ingrid Müller
    Ingrid Müller Von Tätern und Komplizen: Kulturfestival am Romanplatz in München 18.11.-20.11.2011
    Malerei, Musik, Tanz, Fotografie, Film, Bildhauerei, Literatur….Tatort Kunst im Kulturpavillon am Münchner Romanplatz verspricht vom 18.-20.11. ein erlebnisreiches Wochenende. 11 bildende Künstler sorgen mit ihrer Ausstellung für eine besondere Kulisse, wenn sich Bands, Liedermacher, Performer oder Filmemacher mit ihren Darbietungen die Klinke in die Hand geben.

    Laut und lebendig wird es in der ehemaligen Stadtbücherei am Romanplatz, in der sich 11 bildende Künstler der Vereinigung Kunstrefugium e.V. unter dem Motto „Tatort Kunst“ zur gemeinsamen Ausstellung treffen. Von Freitag, den 18.11. 19 Uhr bis Sonntag, den 20.11. um 22 Uhr zeigen Sie nicht nur ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Skulptur, sondern sie haben auch einige Mitstreiter eingeladen, die garantiert keine Langeweile aufkommen lassen. Das Programm der drei Veranstaltungstage ist so abwechslungsreich, dass für jeden Kulturinteressierten etwas dabei ist. Bereits am Eröffnungstag verspricht Miriam Wuttke aus Berlin mit ihrer Performance „dress to kill – Das Ende des Postkolonialismus“ eine Darbietung mit Tiefgang. Anschließend wir der mehrmals preisgekrönte Kurzfilm „silent river“ von Anca Miruna Lazarescu gezeigt. Zum Abschluss des Abends schlägt die bayrische Liedermacherin Uli Mauk unter dem Motto „eigen – nicht artig“ lustige, aber auch nachdenklich machende Töne an, wenn sie mit ihrem kabarettistischen Musikprogramm das bayrische Lebensgefühl auf den Punkt bringt.
    Der Samstag (Programm ab 17 Uhr) wartet dann gleich mit zwei Lesungen auf: zuerst Auszüge aus Gunther Dworskys düster und spannend geschriebenen Roman „Die Diener des Fürsten“ und dann mit einen lyrischen Vortrag von Jorge Ourcilleon, der mit seinen Gedichten eine Verbindung zum Bild herstellt und den Zuhörer auf charmante Weise in seine Gedankenwelt eintauchen lässt. Zwischen den beiden Lesungen zeigt Kerry Balder eine magisch anmutende Kontaktjonglage, bei der die schimmernden Kugeln auf ihrem Körper zu schweben scheinen. Mit einer eindringlichen Performance von Kathrin Knöpfle und dem Kurzfilm, „wie gut dass niemand weiß“ von Noemi Schneider und Daniel Vogelmann schreitet der Samstag fort. Die garantiert nicht gecastete New-Comerband Under the tree lässt mit ihrem Alternativ Rock-Pop den Abend ausklingen.
    Der letzte der drei Tage startet bereits um 12.30 mit einer Matinee: Louva Marguerite machen experimentelle und gefühlvolle Musik für besondere Menschen. Mit souligen Stimmen und Akustikinstrumenten erzählen die jungen Musiker von Liebe und Eifersucht, Heim- und Fernweh, Einsamkeit und Sehnsucht und vereinen dabei Folk, Indie und Chanson mit rockigen Elemente zu einem Easy Listening Feeling. Am Nachmittag gibt es am Stück die Kurzfilme der Hochschule für Fernsehen und Film zu sehen. Danach präsentiert Jorge Ourcilleon den 2. Teil seiner lyrischen Lesung. Beim Solo-Tanztheaterstück „Hier bin ich…“ von Geli Schubert-Riecher werden die verschiedensten Emotionen lebendig: mal traurig und rührend, mal absurd und verwirrend, mal dynamisch und rhythmisch, und mal der verrückte Alltag. Bevor dann die Münchner Band „Kuschelpunk“ mit ihrem „selbstgebrauten“ Repertoire aus Rock, Jazz, Ska, Bossa und Punk den Schlusspunkt setzt, gibt es noch den Essayfilm Berlin von Noemi Schneider und Christiane Schmidt zu sehen.
    Bereits im Februar gab es unter dem Motto „Tatort Kunst“ eine erfolgreiche Veranstaltung, die verschiedene Sparten der Kunst miteinander vernetzt hat. Das aktuelle Kulturfestival im Kulturpavillon an der Arnulfstraße 294 verspricht mit seinem Feuerwerk an kulturellen Darbietungen noch eine Steigerung. Alle „Täter“ und ihre „Komplizen“, sowie das ausführliche Programm sind auf 🔗 zu finden. Über die Website sind auch die günstigen Tages- oder Wochenendtickets für die Veranstaltungen zu bestellen.🔗 http://www.tatortkunst2011.de
  • Page 1 of 1 [ 1 Post ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures