KunstNet uses Cookies. Details.
  • Weiße Haare mit Bleistift?

  • Leandra S.
    Leandra S. Weiße Haare mit Bleistift?
    Hallo, ich sitze gerade an meiner Halb-Karikatur von Da Vinci, und kommen bei seinen Haaren nicht weiter.
    Ist die einzige Möglichkeit, weiße Haare mit Bleistift 'rüberzubringen', mit einem H-Bleistift Linien zu zeichnen, und mit einem B-Bleistift Schattierungen ein zu fügen? Irgendwie will das bei mir nämlich nicht klappen -.-
    Wäre dankbar füt Hilfe :)
    Signature
  • froT
    Ich würde die weißen Haare so gut wie kaum zeichnen vll ein bisschen andeuten. Nur die Schattierungen dann reinzeichnen..den Rest macht das Auge und das Gehirn wieder
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Kein Problem - man kann es ja negativ malen d,h.
    die helle Haarpracht weiß lassen - vor dunkel schraffiertem Hintergrund
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Viktor Neufeld
    Viktor Neufeld
    beispil: Susanne auf meine Seite http://www.artneufeld.de
  • rellihcsruK
    ..'n weißen Bleistift nehmen....
  • Marcel Stach
    Marcel Stach
    So richtig weiße Haare? Gibt es diese denn in Wirklichkeit? Ich würde hierbei versuchen die Lichtwirkung zu Zeichnen - gezielte Grauabstufungen, denn, auch das Umgebungslicht wird reflektiert. Ein guter Mix aus Umgebungslicht und dem Motiv, lässt die Harre "weiß" erscheinen.

    Viele Grüße, Marcel Stach
    Signature
  • leznerF_neeroD
    Wie hier bei meinem Katzenbild: Lilly
  • Marcel Stach
    Marcel Stach
    Wie hier bei meinem Katzenbild: Lilly


    Ungefähr so würde ich das auch machen. Auf jeden fall habe ich als Betrachter den Eindruck, dass Deine gezeichnete Katze ein helles Fell hat.

    Viele Grüße, Marcel Stach
    Signature
  • Anja1984
    Anja1984
    hallöchen zusammen. als erstes hätt ich ja doch gleich mal paar fragen, wer so lieb wäre sie mir zu beantworten.! was ist eigtl. der unterschied zwischen blei und graphitstift? habe mein set von faber castell 9000. von 6h bis 8b...lg anja
  • efwe
    efwe
    Hallo, ich sitze gerade an meiner Halb-Karikatur von Da Vinci, und kommen bei seinen Haaren nicht weiter.
    Ist die einzige Möglichkeit, weiße Haare mit Bleistift 'rüberzubringen', mit einem H-Bleistift Linien zu zeichnen, und mit einem B-Bleistift Schattierungen ein zu fügen? Irgendwie will das bei mir nämlich nicht klappen -.-
    Wäre dankbar füt Hilfe :)


    nimm harten stift- damit zeichne die haare- sodann mit knetgummi ausradieren- dann mit weichen bleistift darueber(schummern)-- so klapt es :)
    Signature
  • efwe
    efwe
    hallöchen zusammen. als erstes hätt ich ja doch gleich mal paar fragen, wer so lieb wäre sie mir zu beantworten.! was ist eigtl. der unterschied zwischen blei und graphitstift? habe mein set von faber castell 9000. von 6h bis 8b...lg anja

    frueher gabs bleiminen- spaeter graphit -name hat sich erhalten --
    Signature
  • selmer
    selmer
    Wie hier bei meinem Katzenbild: Lilly


    Ist eine tolle Arbeit, die zeigt, wie es geht! Nicht zeichnen, sondern drum herum.
  • Patrick
    Patrick
    sry, hab ins falsche thema geschrieben
    Signature
  • Page 1 of 1 [ 13 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures