KunstNet uses cookies and displays interest-based ads. details. ablehen
  • allgemeine abhandlungen über interessante gegenstände

  • Gast, 1 allgemeine abhandlungen über interessante gegenstände
    abschiedsanzeige
    besitzung -
    unterschied null.
    du sollst nicht flöten
    denen die sehnen dehnen ...

    acht-wort,
    wort mit buchstaben:
    abschied,
    achtsame,
    handlung.

    als er abschied,
    das öl vom nebel
    vom filter den schlauch,
    war sein blow-by-job
    vorbei ! du, ex und
    hopp ! nun,

    ab in der kiste
    geht's leben weiter,
    vorspiel im sarg und
    gräsern. die, welche
    vom fogel früh gefangen
    kommen zu liebe dem,
    der verschieden.

    kann auch später sein.
    man steckt da ja nicht drin.
    auch nicht, wenn man ganz und gar,
    mit hut und haar, sich blasen an
    die hände buddelt.
    den toten nach.

    kurzgeschäftige zwischenfrage:
    wie läuft das geschlecht?

    die gaswäscher kommen schon
    lange nicht mehr. sind versumpft,
    mittel im schlepptau. bei solch
    geringer unterschiedsdichte
    lohnt keine entölung mehr ...

    sagt ein blonder engel.
    aber auch engel stinken
    wenn die tot sind. die
    stinken wie erztote engel !!!
    man sollte ...
    am besten vor dem tot ...

    sein. so körperpflege-
    leicht bis zum schwerelos
    bevor man unterirdisch aus
    seinen organen austritt.
    organflucht.

    dann: steinöl. dehnen.
  • Gast, 1
    noch nie war sie soo ...
    neurotisch wie heute.

    o
  • Gast, 1 kontraktionen über g.
    wie läuft das geschlecht?
    kurz und bündig leer im lauf und
    entgegengesetzt zwischen tönen
    blind der kopf am tropf bestäubt
    betäubt wie taub, der taukopf, der
    staubtropf, der kau-t kaum durch
    den zaum. ist rockbündig, heftwindig,
    aij der te-de-us !!!
    am staubstillsee getropftes köpfchen in
    gezopftes gestopftes, aij !!! der gauss !!!
    die glockenrockkurve sich dreht.
    so läuft das geschlecht am kopf übertroffen
    nicht schlecht ... über land-lauf-der-dinge,
    es geht.

    es läuft innerlich nach äußerlich -
    .
    .
    .
    davon.
  • heinrich
    DJ Icey - Rain
    Signature
  • Gast, 1 h.
    err h.einrich,

    weiss jch schon lange,
    dass die welt ein kubus ist.

    :)
  • heinrich
    Yes, wir kommen immer näher...
    Signature
  • Gast, 1 o
    wenn Sie meinen,
    ein paar kontraktionen über h.
    wären wohl nicht ferkehrt ...

    ö
  • heinrich
    Das ist ein sehr hübsches Threadchen...

    Abr, ich furchte...
    du bleibst hier alleine sitzen...
    weil deine Sprache sehr spezifisch ist,
    ich verstehe nicht alles...
    (nur 20%...oder so...)
    was du schreibst...
    Signature
  • Gast, 3
    Wer versteht - steht verkehrt.

    mfg
    Bazuzu
  • Gast, 1
    Das ist ein sehr hübsches Threadchen...

    Abr, ich furchte...
    du bleibst hier alleine sitzen...
    weil deine Sprache sehr spezifisch ist,
    ich verstehe nicht alles...
    (nur 20%...oder so...)
    was du schreibst...

    ___________________________
    danke herr heinrich,

    daselbst weiß Ihren aussatz entsprechend
    würdigend einzuordnen.
    immerhin ! schon 20 !!!!!!!!!! pro cent.
    wenn Sie das mal hochkalibrieren ......,
    von rechnen will jch nit sprechen, dann
    sind das auf einer n-ten zwischenstufe
    schon mal zweihundert eintausendstel !!!!
    die anzahl der zwischenstufen ist sogar
    dazu noch unendlich !!!!!! kalibrieren
    Sie weit her ! bevor die anzahl der
    stufen endlich wird !!!!

    mfg kg i.
    o
  • Gast, 1 nachtrag
    auch kontraktionen über

    A. und andere nis-sen

    wären ein them-a.

    :)
  • Gast, 1
    Wer versteht - steht verkehrt.

    mfg
    Bazuzu

    ______________
    sehr geehrter herr bazuzu,

    bin ganz gerührt ob Ihres beitrages !
    da! er steht ferkehrt und eingefahren
    bei vielen fielen fahrenheiten ...

    g.elegenheit g.ünstig !

    mvg kg i.
  • Gast, 1 noch
    nie war sie soo ...
    sklerotisch wie heute.

    o
  • Gast, 1 o u i
    !!! fußnotdienst schneider !!!
    fußabschnitte aller art
    und coleur. auch ...

    in streifen und scheiben
    geschliffen poliert,
    in schnitten und ringen
    gewachst balsamiert,
    geviertelt geachtelt,
    gewürfelt gespachtelt,
    paniert mariniert.

    !!! fußnotdienst schneider !!!
    mit nachwäsche in spe;
    liefert zu fuß auch das sépürée
    und
    kuki-aldente ... mit erb- séparée ...

    pariert.
  • Gast, 3
    Touché.


    mfg
    Bazuzu
  • Gast, 1 da.
    werther herr kollesch,
    während ein anderer hart
    seine eisenstange aufstößt,
    frisiere jch feuerflüssig der
    holden toupée.
    o
  • Gast, 1 doch
    noch nie war sie soo
    hypnotisch wie heute.

    ö
  • Gast, 1 im lauf maschen finden.
    1. akt
    die holde naht.

    2. akt
    der schneider ohne rückwand
    versetzt sie flugs mit vorhand.

    3. akt
    man spricht:
    es bleibt und es ist

    alles eine ...
    versatzhandlung,

    ob mit oder ohne
    .
    .
    .
    m.
  • Gast, 1 cut
    noch nie war sie soo
    io-nisch wie heute.

    o
  • Roderich
    Roderich
    herr bovist schreibt wie brücke ohne boden.
    herr roderich rätsel mag, selbst wenn keine lösung hat.
    der fluß fließt immer hinab und worte verraten auch in raten, ohne das raten von nöten. wenn fallen über dein geländer hinab, krieger niemals riechen, da niemals tot. sie sind purer schein, reines weißes licht, sich im wasser bricht, doch niemals krieger nicht!
    gruß rödi
    (wie's lacht, das "o")
    Signature
  • Gast, 5
    Ich geselle mich gerne in dieses interessante Threadchen dazu. Bitte aber um keine Verwechslung ;-)
  • Gast, 1 yaya
    werthe kollegen,

    jch a.giere hier nach dem votiv:
    jch will meine eigene unfuge.

    frei nach hu-go ba-ll, der ähnliches
    jedoch g.anz a.nders fugte.

    und hier ist jeder befugt genug,
    sein zusammengefugtes auszupacken !

    mit u. ohne hut
    oo
  • Gast, 1
    herr bovist schreibt wie brücke ohne boden.
    herr roderich rätsel mag, selbst wenn keine lösung hat.
    der fluß fließt immer hinab und worte verraten auch in raten, ohne das raten von nöten. wenn fallen über dein geländer hinab, krieger niemals riechen, da niemals tot. sie sind purer schein, reines weißes licht, sich im wasser bricht, doch niemals krieger nicht!
    gruß rödi
    (wie's lacht, das "o")

    ___________________

    Herr Roderich,

    Sie sind wohl von der poethik ...
    "... der fluß fließt immer hinab ..."
    ya, denn krähen fließen niemals den berg hinauf?

    mfg kg i.

    o
  • Gast, 1
    Ich geselle mich gerne in dieses interessante Threadchen dazu. Bitte aber um keine Verwechslung ;-)

    ______________
    Frau Millais,

    gern und nicht nur zu !!!

    (o)
  • Roderich
    Roderich
    Ich geselle mich gerne in dieses interessante Threadchen dazu. Bitte aber um keine Verwechslung ;-)

    willkommen in herrn bovist's zentri fuge, fuegen sie gerne emsig an.
    bin erwartungsvoll gespannt.
    Signature
  • Gast, 1
    Ich geselle mich gerne in dieses interessante Threadchen dazu. Bitte aber um keine Verwechslung ;-)

    willkommen in herrn bovist's zentri fuge, fuegen sie gerne emsig an.
    bin erwartungsvoll gespannt.

    ____________________

    so so sind Sie eingespannt.

    ö
  • Gast, 5
    In Herrn Bovist´s Zentrifuge!

    durch die ich wie ein Fernglas luge... ist es ein endlosseitiger Würfel, der mir von allen Seiten andere Spiegel vorhält?

    Oder sind es nur die Streiche der lächelnden Krähen? -Es grüßen mich der Märzhase und der Hut- Hutmacher als Tischnachbarn von der Seite ;-)
  • Gast, 1 suspense
    a. und e.


    ---
    - -
    - -
    - -
    - -


    er sollte mehr -
    ausgestellt werden,
    der spannungsbogen.

    od-er:

    ein halb o = 1/4 acht

    du-al

    o
  • Gast, 5
    Das ist möglich, es muss aber nicht unbedingt ein Thriller sein, oder? Und der andere Teil dürfte auch nicht außer Acht gelassen werden- surprise- and smile ;-D
  • Gast, 1 musx
    werthe frau Millais,

    es genügt, wenn holde musen thrillern !!!

    o
  • Gast, 5
    Die holden Musen sind meist in ihren Gestalten sehr zart, in ihren Stimmen jedoch so hoch, das sie eher ferne Gläser zerspringen lassen, als dass sie thrillern ;-)

    Es schlich eine Muse durch das Zimmer,
    sie kannte sich aus und griff die Stunde
    aus Zeit und Traum und Blässe und Schimmer
    stets neu verpackt in steigender Runde...
  • Gast, 5
    Das machte doch bald schon die Kunde
    so wurde sie ruhiger und stiller
    es verging nun Stunde um Stunde
    und alles Schweigen ergoss sich im Thriller.
  • Gast, 1
    sehr geehrte frau Millais,

    jch denke, auch der herr roderich
    wird begeistert sein !!!!

    o
  • Gast, 1 ya,
    noch nie war sie soo ...
    hormonisch wie heute.

    o
  • Roderich
    Roderich
    sehr geehrte frau Millais,

    jch denke, auch der herr roderich
    wird begeistert sein !!!!

    o

    auf der suche nach dem sechsten zeh, bei einer tasse heißen tee, sitz ich hier und freue mich, an wort und auch an was ich sehe.
    Signature
  • Gast, 5
    Hab Dank für das Lob, ich hörte es im Vorrübergehen -das kleine Geheimnis:

    Am Ende ertappt sich der sechste Zeh,
    auf einer Wiese aus Anis und Klee - beim bunten Blätterfang im nächtlichen Herbstsee ;-)
  • Gast, 1
    ein schmock auf die






    kunst.

    ö
  • Gast, 6
    Jooo, Kunst... *abwink*

    Avanti arte del anti!!
    :-))))
  • Gast, 1 y.
    jojo.
    triple A !!!

    :)))
  • Gast, 1 f-ach
    noch nie war sie soo ...
    idio-tisch wie heute.

    o
  • Page 1 of 75 [ 2974 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures


Bisher: 488.713 Kunstwerke,  1.927.872 Kommentare,  244.926.295 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Frage oder antworte in dieser Diskussion. KunstNet ist eine Online Galerie und ein Diskussionsforum für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen und über Kunst diskutieren.