KunstNet uses Cookies. Details.
  • allgemeine abhandlungen über interessante gegenstände

  • schroedinger
    schroedinger °°°°°°°au°°°°°°°

    schnurstück.

    auch der hut
    kommt an ei-
    nem stück
    zur welt.

    nabelfaden.

    Signature
  • schroedinger
    schroedinger °°°...°°°

    er war einmal ein mann.

    jetzt hat er drei töchter
    und eine frau. arme sau.

    Signature
  • El-Meky
    El-Meky Hut
    Ein Frosch mit Bauchschuss
    traf nen Hund mit Kopfschuss
    wo?
    natürlich im Himmel.
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • schroedinger
    schroedinger --°/°--

    der frosch sagt:
    die frau ging nicht leer aus
    dem haus.

    er zieht einen ergötzlichen schenkelschluß,
    vom zwischenraum.
    sein bild hängt schwebend in der luft.

    ö
    Signature
  • El-Meky
    El-Meky Hausfrauen im Frauenhaus
    Schenkelbroche kämpft sich durch die Nacht der Mächte.
    Gruselige Zeiten brechen ab und an bzw. auf.
    Verdottert schwitzen die Zittern, denn üble Düfte geben
    dem Schockstau, am Rand der Nerven, einen Kick..
    Wahnsinne reißen sich den Knochen vom Leib,
    bis die hungrige Blutwurst im Himmel verdampft.




    Signature
  • schroedinger
  • schroedinger
    schroedinger a*l*t

    die grannen der jungfrauen.
    meist schneidet er ihnen,
    wenn er sie trifft, das
    alter weg. er mag sie
    nicht

    froschverhalten.

    Signature
  • El-Meky
    El-Meky Durchbruch


    Gebückte Wundmaurer wagen sich
    nicht an die Krusten,
    denn sie könnten bersten,
    wie ein Findelfrosch,
    der in den Microwellen paddelt.




    Signature
  • egaawressaW geschenkfroschelt

    tellerrandklamm
    entjungfreut sich amphibium
    am sinnstumpf des brimboriums

    lebens-abschnitts-weise:
    leise.
  • schroedinger
    schroedinger --- brimming

    o brim!
    o brom!
    der frosch kommt
    nicht raus aus dem
    sprudel mit dampf-



    nudel.

    Signature
  • egaawressaW Reichtum

    sprache
    frankreicht
    manchmal
    aus
  • schroedinger
    schroedinger ---reich---

    Was soll schon herauskommen,
    aus dem Fortpflanzungsreich?

    Leich. Leich. Leich.

    Signature
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian kakao schwimmer

    kakao schwimmer

    stürmeerwischt in gepflügtenen eiligenheiten reigen wir uns von gegeneinanderer im zaum gehaltener hineingaben verschronnen vor dem kuntergrund trapetzerie wandelnder diesbezüge überfallenem jenseits vertrunken im partrickelndem seinschein splitterbuntem graureifs dich erspürend in pulserierenden gravuren deiner wunderwärmend lebendigen hand in hand über hand unter hand fest ineinander gleistend im ström regelent brassender witterwinderungen verschlungernder pfaden deiner stimme flauschig schwerenden samtfühlerungen gehörig - oh der umklang deiner stimme dieser stimme die mich sänftig herb fesselnd auflöst auflösend fesselt von moment zu moment von augenblick zu augenblick - der im widerstand meiner entschlossenen lippenhäute erregende andruck deiner prickelnde feuchte in meinen gemächtlich zöglichterloh nachgiebenden mund pressenden zunge nassrauhen lustfleisches kitzeln - dann die zeit die zeit die zeit die zeit in stillen gravuren deiner wundersam kühlenden hand verschollene gedanken an die geringerung der umhangenden zerrinnerung verrauntet im schlachentrief der gegebenenden unvergeblichtenen versinndet in dinglichtungen unendlichter ringschlüsse lichter dunklingenden - nein kein letztes mal der wärmende duft deiner weichenden nacken härchen



    Ξ


    Signature
  • schroedinger
    schroedinger ... Ω ...

    LULU

    da steht sie nun,
    hat große augen,
    macht die bekanntschaft
    mit einem gewächs und
    kann es nicht glauben,
    daß sowas in ihr drinne
    steckt.

    Signature
  • El-Meky
    El-Meky einen vom Stapel lassen

    Nur wenn die Seele wie Pergament im
    Sattel klebt, ist es möglich, einen Groll
    nach dem Anderen, zu erhaschen.
    Sondergenehmigung ist von Nöten..

    Zuallererst wird ein Satz verdoppelt,
    um gleich darauf kerzengerade den
    Faden zu verhaften, denn ohne ihn
    ist es nahezu wie Fallobst im All.
    .erwertesten


    Signature
  • schroedinger
  • tunaep

    die zeit ist vorbei
    u. es is nix passiert. naja,
    fast nix.
    nur einige wenige zärtliche liebeserklärungen
    weltweit und
    zuhause,
    in seinem bett.

    beschämt,
    die falschen prognosen
    eins zu eins
    weitervertickert zu haben,
    ohne ein eigenes gefühl dazwischen zu merken,

    kehrt er
    reumütig die verstümmelten taten
    und prozesse auf,
    und in sich
    und zurück
    zur tages- u.
    abendordnung
  • schroedinger
    schroedinger ---bauch---speck---

    die haare luftgetrocknet,
    gut abgehangen im rauch,
    das war eine frau -

    auch.

    Signature
  • schroedinger
    schroedinger verhangen
    im faden-
    geflecht
    im faden-
    geflecht
    im faden-
    geflecht
    im faden-
    .
    .
    .
    geflecht
    im faden
    geflecht
    im faden
    geflecht
    im faden
    geschlecht.
    Signature
  • schroedinger
    schroedinger --- beriecht

    das
    fladen-
    gefecht.

    Signature
  • Page 146 of 149 [ 2968 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures