KunstNet uses Cookies. Details.
  • allgemeine abhandlungen über interessante gegenstände

  • sialliMainigriV quotidien
    Skat
    Boule
    Hopfenrümpfen
    Pfefferminze
    jeden gnaden Tag lang

    ,- co dzień
  • eppap Vatertag
    check
  • tsivob-i hajkuh
    frucht der fünf sinne,
    flut oder flute - flöte;
    ménage à trois.

    der hund hat's geschissen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • tsivob-i und
    im schlafen eingelaufene
    bewegung einer anderen welt,
    unaufhaltsam der sägespäne.
    es ist kühl, wenn du dich nicht mehr regst.
    ein hund ist, der beim schlafen
    sein gebiss zeigt; aber nur, wenn er
    wirklich tief schläft.
  • sialliMainigriV Kokosmatrose
    Wir sind wie die Ratten,
    die von Schiff zu Schiff tauchen,
    sagte der Junge zum Gericht.
  • sialliMainigriV lau
    Algenmilch und Lotusbier
    zerspringende Hitzefollikel im Schlamm.

    Krabbenscheren und Möwenputz
    Kupfer strauchelnd
    untergehende Sonnenstrahlen

    Blech, wie zerfließende Butter
    weich, wie Tönesaft auf Wellenzügen
    stillster Himmel.
  • tsivob-i
    die matrone des matrosen ist auch nicht ohne.
    schneidet mit dem zahn des hundes, dass
    es allen gästen mundet. fleische.
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian Good Sex, Better Sex

    Lick inside
    Of her lips
    Deep


    Ξ 2012
    Blowing the Job completed to Fail SuCCessfuLLy

    ΞEine Art Blööö Ken Zeit Waise
    Text, Fotografie, Video, Graphitmalerei

    ∃Λ∀ Auf diese Art von Raum Zeit willig Block Ende
    Textlich Bildlich Klanglich Denklich
  • sialliMainigriV Seehundsschrei
    Johlende! Siehe dort, die Muschelhemisphäre!

    Verfließende, erhasche den Blick.

    Grünweiß, rotgelblichtes Mondlicht
    Ersumme, zerklimme die Gedankenhügel bei schwärzender Nachtmusik
    Begrabe dich im grünen Urwaldrasen

    Besinne, deine Zuflucht sind nur die Gebeine
    die Steine und die Rufe der Falken, fallend .. ....
  • tsivob-i die gebeine
    fleischübung,
    verkrümmung des leibes,
    über förderbänder getrieben
    in laufmanschetten ... klirr.
  • sialliMainigriV Geh beine
    Verschachtelt. Die Marone
    -aj, die algebraische Histone

    :-)
  • tsivob-i hysterese am haltegestell
    die talgseele lahmt während
    kalte egel alte kegel mahlen
    am gesalbtem lamm.
    ein aufschrei ! AAAA!!!
    lulu ist entsetzt. wärme
    macht sich in ihrem
    eisen breit. den schlüssel
    hat balthasarius. er fährt
    mit der vorletzten tram





    vorbei.
  • simulacra
    simulacra Allenthalben Wortgebarden.
    Vergoren duftende Farbnetze überbordender Haargespinste.
    Lukullisch
    Signature
  • eppap Aua.
    check
  • tsivob-i reh
    alles haargespinste,
    altes gefieder,
    haarvernichtung
    am streifenbaum.
    ideenstab - orch !
    rabenpunzel lässt
    sich die pupillen
    drehen, der prinz
    ist blau.
  • tsivob-i
    er lag gekreuzigt auf dem küchentisch,
    mit weit aufgerissenen augen und erstarrt.
    der mund war zum schreien geöffnet
    und klaffte wie ein ausgehobenes grab.

    aussen war er voll eisen
    aber im innern blutleer ...

    so lag er inmitten von körpern,
    die waren leer, gläsern und klar,
    die warteten auf die eröffnung,
    doch war kein eröffner mehr da.

    denn er lag gekreuzigt auf dem küchentisch
    mit weit aufgerissenen augen und erstarrt.
    der mund war zum schreien geöffnet
    und klaffte wie ein ausgehobenes grab.

    p.s.
    ein küchenhandtuch legte sich leise um ihn,
    wie ein schleier ...
  • tsivob-i kleine künstler anzeigen
    *****
    ****
    ±±±
    ±±
    *
    kunstbestatter sucht recht viele künstler für feurige zusammenarbeit.
    *
    ±±
    ±±±
    ****
    *****
  • tsivob-i iss
    konfuziosität !

    erb-last?

    augen-laus -

    das kermische lächeln.


    vier hühnerherzen
    in's gras geschissen.
  • sialliMainigriV Erlebnisf*den
    Weltenbummler
    Träumeschummler

    Wir grasen wie Schaafe
    bis in die Sonnen hinein

    Remus und Mars drängen vor.
  • sialliMainigriV
    Grillenflug am Propeller zuleide vorbei
    stille Geräteinterpretation, Kutscher,
    schieben sie das Pferd voran, nah ruht
    die Stätte der Gezeiten an seiner Rute.
    verzweifelt schallt ihr Wiehern
    unter Erbosung, Einsicht und Ergebung,
    äußerst laut über Gassen, sich weitend

    Abendmusikanten zerborsten ihre
    Töne, schwellen verzerrentd ,wie die Gesichter
    der Träume, vaselineartig -schmutzgelb
    es starren zwei Augen auf den alten Tisch.
    Schule, es vermochte nichts anderes zu sein.

    Außer ein Vogel, ein fliegendes Geschöpf, garstig, ohne geschöpft zu werden.
  • Page 66 of 149 [ 2968 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures