KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kunstgeblubber für die Tonne!

  • Lichtwanderer
    Lichtwanderer
    @efwe
    du musst nicht jedes katzenbild wertfrei sehen - aber es bringt auch niemanden weiter, wenn du lauthals (großbuchstabs?..) ablästerst - weder den maler noch den betrachter. vielleicht finden sich ein paar, die sich in ihrer abneigung bestätigt sehen. aber das bringt ja auch nix.

    eine kritik ist legitim, eine bewertung wie 'misslungen' ist sinnlos

    du hast dein bestes getan, mir auch in dieser terminliche engen situation einen eindruck deines weltbild zu vermitteln. wenn dies aufgrund der eile verzerrt ist bin ich gern bereit, diesen eindruck zu modifizieren:))))

    'schrott' steht in anführungszeichen mit der idee des 'sogenannten'. damit wollte ich auf die relativität dieser bezeichnung hinweisen.
  • ispirT
    Warum muß die Authentizität in diese Stadt
    der Worte geritten kommen?? Es gibt doch
    einen extra thread dazu.


    Oh ja, stimmt. Tschuldschung halte jetzt meine Blubber.
  • Johndell
    Johndell
    Ja? Wie authentisch sind denn die Bilder und ihre Erschaffer der Prinzhorn Sammlung? Ich denke sehr.


    Sag du mir warum ? Und wie kommst du auf diese Sammlung ?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ispirT
    Die Bilder sehen so aus.
  • reltsbO
    6.11.11
    Es gibt Leute hier wie kurschiller und Kollegen, die nichts begreifen und zur Nazidiffamierung greifen um Kritiker der A-K mundtot zu machen. Für diese Leute stelle ich zu jedem meiner Beiträge meine Antinazi-Erklärung voran:

    Ist der dem Holocaust entkommene Jude Ephraim Kishon, der 2 Bücher gegen die Antikunst schrieb, ein Nazi?

    Wer mich diffamiert, nur weil ich die Scheußlichkeiten der Antikulturmafia kritisiere und meine freie Meinung beschneiden will, steht den Nazis in diesem Punkt schon mal sehr nah! Weitere Erläuterung hier:

    Antwort auf die ewige Frage! 3. >>> Verfolgung durch das NS-Regime.

    -----------------------------------------------------------
    Lichtwanderer schrieb:
    deine vorlagen für kunstmaler sind eine ansammlung exorbitanter langeweile und gedankenlosigkeit.
    Nur für solche „Maler“ die ohne Fantasie und Talent sind! Wie kannst du Blumen, Tiere, Menschen und die Natur überhaupt, als eine Ansammlung exorbitanter Langeweile und Gedankenlosigkeit bezeichnen. Hab mal etwas mehr Demut! Du hast ja überhaupt keinen Respekt vor den Leistungen der Gärtner und noch weniger vor den gigantischen Leistungen deines Schöpfers, wobei du nicht mal in der Lage bist einen Tropfen Wasser zu erzeugen und blähst dich auf über die gelungenen Ablichtungen seiner ästhetischen Erzeugnisse. Ganz abgesehen davon, dass der Schöpfer uns noch Gestaltungsmöglichkeiten übrig ließ und uns die Gabe und Talente verlieh seine Werke nach unseren ästhetischen Vorstellungen zu gestalten. Doch was machten die A-K daraus? Eine Gerümpeldeponie!
    deine beleidigenden und unsachlichen anmassungen zu jedweder form von kunst,
    nicht zu jedweder; nur zur A-K. Ist es beleidigend einen Mann wie Beuys einen Betrüger zu nennen wenn er doch einer ist? Ein Künstler hat eine Leistung zu erbringen die weit über dem Durchschnitt liegen sollte. Sich Leistungen zu erschwätzen wie Beuys und Konsorten es taten sind Betrug! Du, und alle anderen Antikunstverfechter seid jedenfalls nicht in der Lage seine Meisterschaft zu beweisen, wo hingegen ich seinen Betrug schon mehrmals bewiesen habe!
    die deinen horizont übersteigt
    A-K übersteigt den Horizont nicht. Sie unterfordert!
    sind eine zumutung für jeden frei denkenden menschen.
    Wärst du freidenkend, würdest du Beuys, Meese, Baselitz usw. nicht für „Künstler“ halten?
    nein - es ist gar nicht notwendig, nazi-vergleiche zu ziehen. denn deine banal-propaganda ist einfach nur geistlos, bieder und so grotek langweilig und altbacken, dass man sie nicht mal ignorieren kann.
    Wäre dem so; wovor fürchtet ihr euch? Dummheit läuft sich von selbst tot! Doch euch ängstigt, dass ich Recht habe mit meinen Anschuldigungen gegen Beuys und Co., und ich eure A-K Ideologie über den Haufen werfe?
    und mir ist jede demolierte badewanne und jeder ranzige butterhaufen lieber als reglementierer und eiferer in der tradition eines wilhelm frick.
    Wenn du mich bezahlst, liefere ich sie dir für den halben Preis!
    vollkommene freiheit erlaubt allem, sich zu entwickeln und zu wachsen. und damit entsteht gegenseitige inspiration. das uniformieren und normieren führt letztlich nur zu einer vollständigen erstarrung. und die kann keiner wollen.
    Ist das ein Witz? In der offiziellen sogenannten „Kunst“ gibt es nur die Diktatur der völlig erstarrten Hässlichkeit! Kunst wird unterdrückt!
    gehts eigentlich noch sinnloser?
    Ja hier : https://www.morgenpost.de/berlin/article1817614/Das-sind-Berlins-versteckte-Kunst-Perlen.html
    Wie kann man diesen Blödsinn „Kunst“ schimpfen? Ich bitte um Erklärung!
  • Johndell
    Johndell
    Die Bilder sehen so aus.


    Ja... ähm... ist es nun gut oder schlecht für dich ? Verstehe nicht worauf du genau hinaus willst. Klar sehen sie so aus...

    Boah, Obstler... du solltest dir mal durch lesen was bisher geschrieben wurde. Und wenn du mit diskutieren möchtest, den Anschluss finden und nicht wieder alles von vorne aufrollen -.-
  • Roderich
    Roderich
    zu Obstler's letztem kommentar:
    zusammenfassend eine willkürliche aneinanderreihung von buchstaben, die zufällig wörter ergeben.
    zu deiner bitte um erklärung:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Axel_Springer_AG
  • reltsbO
    Boah Johndell,
    ich kann leider nicht auf alles eingehen! Ich halte mich soweit möglich am Threadthema.

    @Roderich,
    grobe Irreführung!
  • Roderich
    Roderich
    warum, was erwartest du von einem verlag der auch bild und hörzu publiziert?
    Signature
  • ispirT
    Ach du Scheibenkleister. Obstler glaubt an einen großen, geheimnisvollen Schöpfer. Na, dann is das alles ja kein Wunder, das mit der AKM. hahaha
  • Johndell
    Johndell
    Tripsi, da bist du ja wieder :) was war den nun mit“Die Bilder sehen so aus “ ?
    Ich werde so abgestellt, aber bei obstler bis du redegewandter :(
  • Lichtwanderer
    Lichtwanderer
    hi obstler - ein paar kleine tipps fürs leben:

    Lass Dich fallen. Lerne Schlangen zu beobachten.
    Pflanze unmögliche Gärten.
    Lade jemand Gefährlichen zum Tee ein.
    Mache kleine Zeichen, die „ja“ sagen
    und verteile sie überall in Deinem Haus.

    Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit.
    Freue Dich auf Träume.
    Weine bei Kinofilmen,
    schaukle so hoch Du kannst mit einer Schaukel bei Mondlicht.

    Pflege verschiedene Stimmungen,
    verweigere Dich, „verantwortlich zu sein“ - tu es aus Liebe!
    Mache eine Menge Nickerchen.
    Gib Geld weiter. Mach es jetzt. Das Geld wird folgen.
    Glaube an Zauberei, lache eine Menge.
    Bade im Mondschein.

    Träume wilde, phantasievolle Träume.
    Zeichne auf die Wände.
    Lies jeden Tag.
    Stell Dir vor, Du wärst verzaubert.
    Kichere mit Kindern. Höre alten Leuten zu.
    Ö ffne Dich. Tauche ein. Sei frei. Preise Dich selbst.

    Lass die Angst fallen, spiele mit allem.
    Unterhalte das Kind in Dir. Du bist unschuldig.
    Baue eine Burg aus Decken. Werde nass. Umarme Bäume.
    Schreibe Liebesbriefe.

    und jetzt darfst du raten, von wem das ist :)))
  • rellihcsruK
    Noch'n guter Tip für den Obstler:
    laß dir die Uniform vom Gehirn schälen.
  • 123hcsibaK
    hi obstler - ein paar kleine tipps fürs leben:

    Lass Dich fallen. Lerne Schlangen zu beobachten.
    Pflanze unmögliche Gärten.
    Lade jemand Gefährlichen zum Tee ein.
    Mache kleine Zeichen, die „ja“ sagen
    und verteile sie überall in Deinem Haus.

    Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit.
    Freue Dich auf Träume.
    Weine bei Kinofilmen,
    schaukle so hoch Du kannst mit einer Schaukel bei Mondlicht.

    Pflege verschiedene Stimmungen,
    verweigere Dich, „verantwortlich zu sein“ - tu es aus Liebe!
    Mache eine Menge Nickerchen.
    Gib Geld weiter. Mach es jetzt. Das Geld wird folgen.
    Glaube an Zauberei, lache eine Menge.
    Bade im Mondschein.

    Träume wilde, phantasievolle Träume.
    Zeichne auf die Wände.
    Lies jeden Tag.
    Stell Dir vor, Du wärst verzaubert.
    Kichere mit Kindern. Höre alten Leuten zu.
    Ö ffne Dich. Tauche ein. Sei frei. Preise Dich selbst.

    Lass die Angst fallen, spiele mit allem.
    Unterhalte das Kind in Dir. Du bist unschuldig.
    Baue eine Burg aus Decken. Werde nass. Umarme Bäume.
    Schreibe Liebesbriefe.

    und jetzt darfst du raten, von wem das ist :)))



    SEHR SCHÖN... :o)
  • 123hcsibaK braune VOLKSOBST
    Mir REICHTS, morgen werde ich zur POLIZEI, was dieses "braune VOLKSOBST" hier von sich gibt,
    das muss geahndet werden.

    Mehrere Tatstrafbestände sind letztlich erfüllt:

    § 186 StGB, § 130 StGB


    ICH KENNE SEINEN NAME UND SEINEN WOHNORT...

    SEINEM TREIBEN MUSS JETZT MAL EINHALT GEBOTEN WERDEN...


    WER SICH DEM ANSCHLIESSEN MÖCHTE, ICH WERDE DIE TAGE DAS ENTSPRECHENDE AKTENZEICHEN POSTEN...


    P.S. ... und JÜNGELCHEN, wenn DU so weitermachst, dann werd ich DEINEN VOLLEN MANEN + ADRESSE posten...
  • 123hcsibaK braune VOLKSOBST
    ...ich frage mich, WARUM nicht schon eher dieses BRAUNE GESOCKS
    GESPERRT WORDEN IST...

    woanders klappt es ganz gut und schnell...


    aber ist gibt ja möglichkeiten dieses FORUM mal irgendwo "ANZUSCHWÄRZEN"
  • Johndell
    Johndell
    Naja, Kabisch...
    also dein Gang wird erfolglos bleiben, den diese Paragrafen haben keinerlei bezog zu dem was er macht.

    § 186 StGB
    Üble Nachrede

    „Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist.... „

    Also müsste bewiesen werden was Kunst ist... ich glaube kein Richter wird ihn da verurteilen können weil es eben eine freie Meinung ist, und diese kann keiner Person zugeschrieben werden. Also einer realen. Es sei denn man wirft jemand vor ein Verbrechen begangen zu haben...
    Aber jemanden als Nazi zu Beschuldigen, das ist eine wirkliche üble nachrede und zudem eine Beleidigung § 185

    130 StGB
    Volksverhetzung
    (1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,

    1.
    gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder

    2.
    die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,

    Dieser Paragraf bezieht sich auf Rassische, religiöse oder Ethischer Volksverhetzung.
    Kunst ist kein Land in dem Künstler geboren werden. Kunst ist auch kein glaube oder eine Religion.

    .
    P.S. ... und JÜNGELCHEN, wenn DU so weitermachst, dann werd ich DEINEN VOLLEN MANEN + ADRESSE posten...


    § 240 StGB Nötigung
    (1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
  • Lichtwanderer
    Lichtwanderer
    das ist erschütternd. von einem extrem ins anderer. aber immer konsequent auf der radikalen spur.

    natürlich schreibt obstler aus meiner sicht der dinge nur unfug. er prangert etwas als missstand an, was er als solchen empfindet. aber er fordert weder die deportierung noch versucht er, die macht zu ergreifen. die freie äusserung der meinung ist nun mal eins unserer höchsten freiheitlichen güter und ist unantastbar.

    wenn kabisch ein radikaleres vorgehen fordert, so ist das emotional sicher verständlich, aber mit der forderung, eine meinung nicht haben zu dürfen bewegt er sich auch nur auf pfaden, die schon obstler zu trampeln versucht.

    ich denke nicht, dass obstler ein nazi ist - auch wenn es überlappungen in den ansichten gibt. aber deswegen eine politische gesinnung zu unterstellen wäre genau so doof wie diese aus der benutzung von autobahnen herleiten zu wollen.

    allerdings ist es durchaus zulässig, obstler darauf hinzuweisen, dass sein tun an die aktivitäten der reichsproagandemaschienerie erinnert und ihm die möglichkeit einer stellungnahme oder einer änderung seiner ansicht einzuräumen.


    das ist ein forum. hier sollen meinungen ausgetauscht werden. und zwar alle. das versteht man auch unter künstlerischer freiheit.
  • Lichtwanderer
    Lichtwanderer
    und zu obstler
    zitat, dein beitrag:
    Ja hier : https://www.morgenpost.de/berlin/art...steckte-Kunst-Perlen.html
    Wie kann man diesen Blödsinn „Kunst“ schimpfen? Ich bitte um Erklärung!
    zitat ende

    warum regst du dich auf? das ist mir doch so was von egal, wer in berlin wo seine wäsche aufhängt:))

    ich geh jetzt malen. und zwar etwas anstössiges ohne wäsche:)))
  • Doktor Unbequem
    das ist ein forum. hier sollen meinungen ausgetauscht werden. und zwar alle. das versteht man auch unter künstlerischer freiheit.

    !!!
    das kapieren "Kabisch" & Co noch nicht wirklich...

    während sowas schon arg grenzwertig ist:
    Noch'n guter Tip für den Obstler:
    laß dir die Uniform vom Gehirn schälen.

    drückt natürlich "nur" den Frust des Schreibers aus,
    ist aber nah an Gewaltaufforderung/-Androhung und weder "frei" noch "künstlerisch" sondern wirkt zwanghaft...
    Signature
  • Page 4 of 5 [ 99 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures