KunstNet uses Cookies. Details.
  • Ausstellungen auf dem Lande

  • Claus Schrag
    Claus Schrag Ausstellungen auf dem Lande
    Habt ihr auch schon so schöne Ausstellungen gemacht, alles perfekt organisiert, gut Werbung gemacht (Presse, Einladungen usw.) und Keiner kommt und schaut was du ein Jahr lang gearbeitet hast. Mit "Keiner" meine ich 2 Leute inerhalb 4 Stunden?
  • suseJ
    Nein.


    LG,
    Jesus Christus
  • Claus Schrag
    Claus Schrag
    keine Ausstellung oder 3 Leute?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • efwe
    efwe
    nicht die anzahl der leute am kalten buffet zaehlt- sondern wer -und mit welchem interesse jemand gekommen ist?
    Signature
  • eirelagkrap
    Bei mir war zwar immer rappelvoll,
    aber ich kenne das, auch in einer gut etablierten Galerie stand ich schon mal mit dem Künstler, Galeristen, seiner Praktikantin und einem weiteren Gast alleine da. Der Künstler hat an diesem Abend gut verkauft.
    Mach dir nichts draus, man malt immer nur für ganz wenige Leute.
    Klaus
  • xylo
    xylo
    Ja, kenn ich. Letzte Ausstellung, Dienstags kam ausser einer Kunstkollegin
    kein Mensch.... wir haben uns einen schönen Abend gemacht und hatten Zeit ein Glas Wein zu trinken und über Kunst zu plaudern.
    Nimm es nicht persönlich, nicht aufgeben und weitermachen!
    Signature
  • Roland Schmid
    Roland Schmid
    Willkommen im Club !
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Ja, Schrag, so etwas gibt es. Du musst weiter an DICH glauben, überzeugt sein von dem, was Du machst, durchhalten, weitermachen und einsehen, dass Kunst oder die Bilder nicht für jeden bestimmt sind bzw. geschaffen werden. Das macht sie doch so besonders!!! Aber ich kann Dich gut verstehen. Viele Interessierte schauen sich die Bilder auch später, lieber in Ruhe, an. Haben keine Lust auf sehen und gesehen werden!!! Kann ich auch verstehen. VG
    Signature
  • reniek
    Habt ihr auch schon so schöne Ausstellungen gemacht, alles perfekt organisiert, gut Werbung gemacht (Presse, Einladungen usw.) und Keiner kommt und schaut was du ein Jahr lang gearbeitet hast. Mit "Keiner" meine ich 2 Leute inerhalb 4 Stunden?


    Kennen wir als Atelier auch, da wir ja auch schon Vernis hier organisiert haben. Das passiert und nächstes mal wird es wieder anders. Für den Künstler ist die direkte Resonanz einfach wichtig, da spielt es keine Rolle, ob im nachhinein jemand "in Ruhe" schaut. Das ist natürlich auch nicht zu unterschätzen, aber für den Künstler im 1. Moment eben nicht befriedigend.
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Natürlich, natürlich, im ersten Moment nicht tröstlich! Du kannst die Leute, obwohl massig Einladungen verschickt, Plakate verteilt, nicht zwingen. Unzählige Dinge könnten der Grund für das Nichterscheinen sein. Ich, z.B., erlebe doch das gleiche umgekehrt. Auch ich bin nicht immer in der Lage, den Einladungen zu folgen. Auch ich habe oft gerade keine Lust oder oder oder...
    Das Gefühl ist trotzdem besch-, ja, auf jeden Fall! Es ist immer sehr befriedigend, wenn ich in Anwesenheit der Presse mit reichlich Publikum sozusagen "glänzen" kann. Auch hat sich oft gezeigt, dass gerade dann ein Bild oder sogar Bilder verkauft werden als würden sich die Gäste in einem "Rausch" befinden. Die Ungewissheit macht diese Aktion aber auch immer wieder spannend -so empfinde ich es.
    Signature
  • Claus Schrag
    Claus Schrag
    ..ja mei erster Frust hat sich mittlerweile auch schon wieder gelegt. Ich werde mich nun auch wieder auf meine neuen "Aufgaben" konzentrieren.
    Aber danke für die aufmunternde Worte.
  • Page 1 of 1 [ 11 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures