KunstNet uses Cookies. Details.
  • Was macht die Kunst mit der Psyche?

  • relammoiraM Was macht die Kunst mit der Psyche?
    Um mal ne dumme Frage zu stellen: Was macht die Kunst nun eigentlich mit der Psyche eines Menschen genau?

    Ich finde ja Kunst zu schaffen ist sowas wie ne Lebensschule, aber wenn mann sich ständig an der Grenze des machbaren bewegt, ist das vlt. gar nicht so gut für die Psyche eines Menschen! Oder was glaubt Ihr, oder könnt
    dazu berichten?

    Hier kann jeder seinen Seelenschrott abwerfen, oder sagen was sich bei ihm verändert hat mit der Kunst. Als Schaffer oder Betrachter von Werken!

    schon mal Danke und mfg MM
  • tsivob-i :ö:
    fragen sind ghut. ergo:
    können Sie vorab sagen, was denn die kunst mit der psyche eines menschen
    ungenau macht?

    mfg kg i.
  • relammoiraM können Sie vorab sagen, was denn die kunst mit der psyche eines menschen ungenau macht?
    ungenau infiziert sich der Mensch mit einem tötlichem Virus, schon wenn er eines von beidem genauer betrachtet! Bloß was kann ihn heilen davon ;) mfg MM
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • absurd-real
    ungenau infiziert sich der Mensch mit einem tötlichem Virus, schon wenn er eines von beidem genauer betrachtet! Bloß was kann ihn heilen davon ;) mfg MM
    ..dann macht Dich Deine Psyche und demnach die Kunst krank?!.. und Du fragst Dich einfach nur welche von beiden nun mehr Einfluss auf das jeweilige Gegenüber hat?!..und Du fragst dich ob dich die Kunst krank gemacht hat oder Deine schon vorab kranke Psyche den Blick auf deine Kunst gekränkt hat??!
    Signature
  • relammoiraM
    Das soll ja kein Du Du Du Spiel werden , aber bitte.
    Und gekränkt bin ich auch nicht, hab ja nen smily drangepackt!^^
    Hast wohl übersehen oder? mfg
  • tsivob-i
    ungenau infiziert sich der Mensch mit einem tötlichem Virus, schon wenn er eines von beidem genauer betrachtet! Bloß was kann ihn heilen davon ;) mfg MM

    ________________________
    danke für Ihre auskunft.
    was kann ihn heilen?
    eilen. davon.

    :)
  • Roderich
    Roderich kochen, putzen, duschen................
    also.....auch wenn ich mich mal ganz schön aufregen kann, wenn ein bild so gar nicht wird, wie ich es mir vorstell, im allgemeinen hat das malen einen beruhigende stimmungsaufhellende wirkung auf mich.
    ob das auch für den, der es mal ansieht so ist, ist ne andere frage.
    Signature
  • relammoiraM
    Ich meine wenn man ganz und gar konzentriert ist und fasziniert in der Bilderwelt lebt und sie erlebt, ist es sicher nicht einfach die nackte Realität im Griff zu behalten. Aber im laufe der Jahre bekommt man ja Übung dafür und man schafft es trotz der großen Belastungen die Balance zu halten.

    Wenn man es schafft die Oberfläche zu durchbrechen tut sich das Weite auf, aber diese Oberfläche ist halt für die meisten die einzige Realität.
  • hcoltra Pschyche
    mit Psycho und so kenn ich mich aus, familienbedingt. Wenn ich die Kunst und meine Kurtmalerei nicht hätte, ich glaube ich würde abdrehen. !!Die Arbeit mit Pinsel und Farbe bringt mich zu meiner Mitte. LG Arti Artloch
  • ispirT
    Jüngst trieb sie es so, wie das Gemächt mit der Holden oder die Holde mit dem Gemächt. Wer kann das so genau wissen?
  • suseJ
    Wenn ich male, weine ich vor Glück, weil ich dabei tief empfinde. Und wenn ich tief empfinde, male ich sofort. Und wenn ich sofort male, empfinde ich sofort. Tief und sofort. Dann weine ich. Und ich male. Und male. Und emfinde und male und empfinde und male. Sofort und für immer und für euch und für alle und im Glück.

    Euer Jesus
  • Hanne Neß
    Hanne Neß
    Ja, die Kunst wirkt sich auf jeden Fall positiv auf die Psyche aus. Es könnte aber auch eine andere leidenschaftliche HANDARBEIT/körperliche Arbeit/Sport sein! Wichtig ist eine intensive Zuwendung, wo es kein Platz mehr für andere Grübeleien etc. gibt. Das hat dann was Meditatives. Bei mir auf jeden Fall.
    HanNe
  • ispirT
    Oh! Leidenschaftliche Handarbeit...wau...wo Leidenschaft wohnt, sei Grübelei verbannt...
  • suseJ
    Es könnte aber auch eine andere leidenschaftliche HANDARBEIT(...) sein! Wichtig ist eine intensive Zuwendung(...)


    Richtig,

    Jesus Christus
  • Roderich
    Roderich
    Es könnte aber auch eine andere leidenschaftliche HANDARBEIT(...) sein! Wichtig ist eine intensive Zuwendung(...)


    Richtig,

    Jesus Christus


    nur hohn und ferkeleien im kopf, alter mann?
    zieh dich doch ein wenig für handarbeiten zurück.....da kannst du wenigstens nicht zeitgleich deine hand an der tastatur haben. :)
    Signature
  • D-J
    D-J
    wenn es funktioniert, heisst es FLOW. wer drunter leidet, sollte was anderes machen.
    Signature
  • sialliMainigriV
    Was die Kunst mit der Psyche eines Menschen -genau- macht?

    "Genau" kann es vielleicht nicht einmal das Individuum berichten welches sich im spezifischen Schaffensprozess befindet oder gerade in der kontemplativen Betrachtung eines Werkes verschmilzt, da Worte ihren Ausdruck im visuellen Stempelsatz finden müssten und in solchen Augenblicken ihrer nicht genügen können.

    Der psychologische Aspekt lässt sich sehr ins Weite dehnen. Meiner Ansicht nach stellen alltägliche Grenzen oft einen Segen in der kreativen Auslebung dar, sie bedienen sich der Mittel des Verfügbaren und erweitern diese auf einer weißen (unerschöpflich ins Leere schwindenden) Fläche, welche sich durch die Kreativität/Fantasie des Einzelnen in Ideen manifestiert.

    Der Betrachtungswert ist umkehrbar. Keine Gedanken über "dumme Fragen" ! :-)
  • Frank Czieczor
    Frank Czieczor
    jeder hat irgendwie ne macke
    gehe ich ehrlich damit um ist wichtig
    da die bildanalyse auch psychoanalyse ist
    kann man feststellen welche macke wer hat.
    dumme fragen oder schlechte antworten?
  • geradeaus
    geradeaus
    wenn es funktioniert, heisst es FLOW. wer drunter leidet, sollte was anderes machen.


    Unter FLOW leiden, wird wohl selten einer. Es ist ja ein Glücksgefühl, eine Art Rausch.:-)
    Führt zu FLOW nicht eine Tätigkeit in voller Konzentration ausgeführt, welche man ausreichend beherrscht, dabei zwar an seine Grenzen geht, aber nicht überfordert ist? Der Gedanke an die Wirkung auf andere fehlt dabei.
  • heinrich
    jeder hat irgendwie ne macke
    gehe ich ehrlich damit um ist wichtig
    da die bildanalyse auch psychoanalyse ist
    kann man feststellen welche macke wer hat.
    dumme fragen oder schlechte antworten?



    Ich kann nur das bestätigen.

    Jeder offenbart sich in eigenen Bildern oder Texten...
    Dass das auch die andere lesen können,
    kommt dem schaffenden Künstler nicht immer in Sinn...

    Die Kunst verfeinert unsere Triebe...
    Manchmal verschägt die Kunst die Sicht
    und wirkt wie Betäubung...
    Signature
  • Page 1 of 4 [ 65 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures