KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kunst-nett.de

  • ratavA
    @ astah

    entschuldige bitte, ich wollte niemandem damit Angst machen.
    Ich habe nur selber ewig lange darüber nachgedacht, wie man die Masse an Menschen dazu bewegen kann, sich endlich wirklich NETT und respektvoll miteinander zu unterhalten.

    Da jedoch jeder seine eigenen Probleme + Erlebnisse stets in sein Gegenüber hineininterpretiert und aus diesem Grund also die WAHRE Persönlichket des Gegenübers leider NIE wirklich wahrnehmen kann (will?), ist eine solche übergeordnete Kontrolle in meinen Augen der einzige Ausweg, um wenigstens ein Mindestmaß an gerade noch erträglichem Miteinander zu gewährleisten.

    Ich habe z.B. nämlich leider in meinem engsten, privaten Umfeld immer wieder erfahren müssen, dass es sogar denen die ich aufrichtig von ganzem Herzen lieb(t)e, einfach scheißegal war/ist, wie es mir persönlich geht und dass ich selbst dann noch von ihnen mit Häme und Schimpfwörtern bedacht wurde, wenn ich am Boden lag und gar keine Kraft mehr hatte um alleine aufstehen...

    Die meisten Menschen sind nämlich viel schlimmer als Tiere - sie erfreuen sich am Leid anderer und hauen demjenigen sogar noch gerne eins obendrauf.

    Wenn Menschlichkeit nicht von alleine von ihnen gelebt werden kann, brauchen sie wohl ganz offensichtlich übergreifende Maßregelungen, die das für sie dann tun.



    --------------
    @ Kurschiller:

    ich habe mit Faschos nix am Hut, ich sehe mir nur GANZ realistisch mein Umfeld an und was ich da so alles sehen muss ist einfach nur zum KOTZEN !!!


    PS: ich bin Asperger Autistin und habe daher ein GANZ ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden und extrem hohe ethische Werte.

    Sorry, aber die meisten meiner Mitmenschen sehe ich persönlich inzwischen nur noch als niederen Abschaum an, der nichtmal ansatzweise in der Lage ist, seine menschlichen Gefühle angemessen unter Kontrolle zu bringen :(
    Mit den meisten Menschen würde ich daher privat niemals ein Wort wechseln wollen, weil ich mir für so ein niedriges Niveau inzwischen viel zu schade geworden bin.
  • K_nav_nnamreH
    Liebe Avatar,

    komisch, die Menschen in meinem persönlichen Umfeld sind nicht so, wie du sie bei dir beschreibst. Aber auch nicht im entferntesten - es wäre absolut undenkbar für mich. Bei dir ja scheinbar schon - und das ist ja wirklich unfassbar brutal, was du da beschreibst.

    Woran liegt das? Bin wirklich und ehrlich neugierig.

    Freu mich auf Vermutungen deinerseits.

    LG, Hermann
  • eirelagkrap

    PS: ich bin Asperger Austistin und habe daher ein GANZ ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden und extrem hohe ethische Werte.

    Sorry, aber die meisten meiner Mitmenschen sehe ich persönlich inzwischen nur noch als niederen Abschaum an, der nichtmal ansatzweise in der Lage ist, seine menschlichen Gefühle angemessen unter Kontrolle zu bringen :(

    :-)
    Es ist doch als zu schön hier.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • ratavA
    @ Hermann...

    naja, vermutlich liegt es ja daran, dass Du noch nie WIRKLICH tief unten am Boden gelegen hast und deshalb ein fröhlicher, lebenslustiger Mensch bist, mit dem sie sich nur allzugerne schmücken...

    Sobald Du nämlich extrem depressiv wirst, Deine Wohnung wie ein Saustall aussieht und Du DRINGEND HILFE brauchst und zwar nicht nur für 1-4 x sondern wirklich LANGE, um z.B. viele Stunden lang mit Dir Deine Wohnung zu entmüllen, Dir stundenlang beim Kistenpacken zu helfen, sich Dein stundenlanges Gejammer anzuhören, wie scheisse es Dir geht uva. dann ist NIEMAND für Dich da und Du wirst obendrauf noch überall verspottet.

    Ab dem Zeitpunkt wo du dann wieder gut drauf bist, sind seltsamerweise plötzlich auch wieder unzählig viele Menschen in Deinem Leben, die Dir versichern, das Du selbstverständlich VOLL auf sie zählen kannst, wenn Du sie mal brauchen solltest *ROFL*... solange bis Du sie dann wirklich mal brauchst... dann sind die nämlich auch nie für Dich da.

    Ich warte z.B. seit 4 Monaten darauf, dass mein Exmann mir mal hilft, 5 Kisten in den Keller zu schleppen, die ich wegen meinem Rücken nicht alleine runtertragen kann.
    Naja, da kann ich wohl warten bis ich schwarz werde *rofl*.
  • mron0

    Naja, da kann ich wohl warten bis ich schwarz werde *rofl*.

    sog. "professionelle hilfe" wirst du hier wohl vergebens suchen.
  • ratavA

    Naja, da kann ich wohl warten bis ich schwarz werde *rofl*.

    sog. "professionelle hilfe" wirst du hier wohl vergebens suchen.


    Kisten schleppen und beim entrümpeln zwecks Umzug zu helfen, war früher mal ein Freundschaftsdienst und keine "professionelle Hilfe" ...

    Zumal ich mir von JEDEM meiner "Freunde" stets ein Ohr abkauen lasse, wenn es ihnen mal seelisch schlecht geht.
    Soll ich die also in Zukunft alle zum Psychiater schicken oder wie?

    Das sollte ich wahrscheinlich dann mal machen, aber ich bin halt immer viel zu gutmütig und nicht so kaltherzig, wie es die anderen stets bei mir sein können.
  • mron0
    was soll man dazu sagen...
    mir fällt ein, dass sich vor ein paar jahren mal die experimentelle idee bei mir meldete und sprach: gib im forum jedem mitglied adminrechte.
    leider hab ichs nicht getan. wär ne erfahrung sondersgleichen gewesen.
    vielleicht traut der herr des hauses kunstnet sich das ja...
    der pr-effekt wäre nicht zu unterschätzen.
    :))
  • K_nav_nnamreH
    Liebe Avatar, ich bin leider überfordert, dir adäquat antworten zu können - deine Situation ist das eine.

    Etwas schreckt mich aber auch ab - und zwar dass du deine Mitmenschen >niederen Abschaum< nennst, mich also auch. Das lässt meine Bemühungen, mir für dich Gedanken zu machen etwas erlahmen - denn auch ich will lieb gehabt werden, ich bin ein sehr sensibles Kerlchen von zarter Statur.


    LG, Hermann
  • ratavA
    Ach da hilft ja auch kein Gedanken machen, lieber Hermann.

    Wenn man anderen nunmal leider nichts bedeutet und sie es
    einem stets SO deutlch zeigen, dann kann man dagegen leider
    gar nichts machen.

    Was nicht von selbst vom Herzen kommt, das kann ich schließlich
    nicht erzwingen und will es auch gar nicht.

    Durch vieles muss man halt ganz alleine durch, so ist das Leben nunmal.
    Hart und ungerecht.

    In diesem Leben ist kein Platz für reine, echte, warmherzige Liebe.
    Wer liebt sich denn schon wirklich?
    Das sind doch letztendlich alles nur Zweckgemeinschaften.

    Wer mir hilft, weiß ja dass ich leider nicht viel körperliche und materielle Gegenhilfe geben kann (ich bin also keine "gute" Partie zum helfen!), mir hilft man daher nicht, weil man kaum etwas zurückbekommt was einem wertvoll erscheint.

    Denn Warmherzigkeit und ein offenes Ohr für alle Probleme etc. kann
    niemand wirklich als Gegenleistung ansehen (wieso eigentlich nicht? Das ist nämlich ziemlich anstrengend!).
  • tsivob-i
    @ astah


    PS: ich bin Asperger Autistin und habe daher ein GANZ ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden und extrem hohe ethische Werte.

    Sorry, aber die meisten meiner Mitmenschen sehe ich persönlich inzwischen nur noch als niederen Abschaum an, der nichtmal ansatzweise in der Lage ist, seine menschlichen Gefühle angemessen unter Kontrolle zu bringen :(
    Mit den meisten Menschen würde ich daher privat niemals ein Wort wechseln wollen, weil ich mir für so ein niedriges Niveau inzwischen viel zu schade geworden bin.

    __________
    jauuuu-l.

    :)
  • aenicluD
    Die illustre Gesellschaft zeigt sich mal wieder von ihrer gewohnt kleingeistigen Seite!
  • daednU
    welch grossgeistige bemerkung :-)
  • absurd-real
    Die illustre Gesellschaft zeigt sich mal wieder von ihrer gewohnt kleingeistigen Seite!
    Und Pädagogin Dulci steht über all dem drüber, und erhebt den Lempke-Finger! Jubel!
    Signature
  • ratavA
    @ Dulcinea

    das kennen wir doch *lach* niemand will solche ernsthaften Gedanken im Internet wälzen, sondern nur lustige, illustre Ablenkung von dieser grauenhaften Realtität.

    Yvonne?

    @ absurd-real
    ja :)
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Die illustre Gesellschaft zeigt sich mal wieder von ihrer gewohnt kleingeistigen Seite!


    Das hast du doch nur geschrieben, um rote Punkte zu sammeln ;)
    Signature
  • eirelagkrap

    das kennen wir doch *lach* niemand will solche ernsthaften Gedanken im Internet wälzen, sondern nur lustige, illustre Ablenkung von dieser grauenhaften Realtität.


    Ich finde sie jetzt nicht so grauenhaft.
    Höchstens bisschen kalt zur Zeit.
  • absurd-real
    @ Dulcinea

    das kennen wir doch *lach* niemand will solche ernsthaften Gedanken im Internet wälzen, sondern nur lustige, illustre Ablenkung von dieser grauenhaften Realtität.

    Yvonne?

    @ absurd-real
    ja :)


    .. Mit ihrer Offenheit schaden sie sich nur!...Sie beschwören Reaktionen die sie eigentlich kritisieren ja förmlich herauf.. (sagt man das so?^^)
    So leite ich vom Absurden drei Schlussfolgerungen ab:Meine Auflehnung,meine Freiheit und meine Leidenschaft.
  • efwe
    efwe
    ...
    Ich finde es total blöd, von jedem fraglichen Kontakt dauernd Screenshots anfertigen zu müssen, um Beweise für Beleidigungen etc. zu haben :(

    find ich auch bloed-
    Das Internet wäre um so vieles schöner, wenn mancher Zeitgenosse nicht dauernd vergessen würde, dass hinter jedem Nick auch jeweils ein realer Mensch sitzt...
    Ich wäre für eine Internetpolizei, auch wenn ich mich ja selbst früher leider schon des öfteren mal im Ton vergriffen habe.
    Inzwischen weiß ich aber extrem gut, mit diesem Medium umzugehen und verkneife mir böse Kommentare möglichst oder formuliere sie einfach lieber netter.

    sorry- ich pfeiffe auf dein "schoenes" nettes internet-ein eigen privates "schoenes" internet :)wo deine vorstellungen von moral und anstand herrschen- und eine internetpolizei die jeden verhaftet der deinen wuenschen von betragen nicht genuegt-? *wuerg!*
    - aber gibt es nicht unzaehlige foren wo du dich vielleicht wohler fuehlt? es waere so einfach! anstatt hier deinen frust abzulassen ... du bist sicher ein netter mensch aber es klingt so als waerst du ueber deinen ex so frustriert weil er dir keine kisten traegt? sodass du hier deine empfindlichkeiten gegen die poesenpoesen poster wirfst-

    das geraunze von ben zedrin ... und dass er hier alles mit seinem link zumuellt empfinde ich als viel aergerlicher als so manchen netten troll!
    btw: leider wird auch gleich alles als mobbing empfunden wenn mal abwertende kritik zu irgendeinem werk erscheint-warum nimmt jemand das ueberhaupt so ernst? -tip: geh malen bevor dir graue haare wachsen-
  • hatsa
    @efwe

    Hätte ich Lust gehabt zum Schreiben, I did the take same words. Thanks;-)
  • Page 3 of 8 [ 155 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures