KunstNet uses Cookies. Details.
  • Kunst in der Rathaus Galerie v. 8.3 - 17.32012 in Leverkusen

  • arteP Kunst in der Rathaus Galerie v. 8.3 - 17.32012 in Leverkusen
    Einladung

    http://www.repage2.de/memberdata/kulturkreis-tou/LEVRathhausGalerieNeu.jpg

    Kunst in der Rathaus Galerie - Kultur-Kreis on tour

    08. bis zum 17. März 2012

    Nach der erfolgreichen Ausstellung im letzten Jahr in der Rathaus Galerie in Leverkusen freuen wir uns auch in diesem Jahr dort auszustellen. Dazu möchten wie sie liebe Leser und Kultur.- Kunstinteressierte herzlich einladen.
    Der Kultur Dezernent Marc Adomat ist auch in diesem Jahr der Schirmherr dieser Aktion.

    Unter dem Motto „Kunst in der RATHAUS-GALERIE – Kultur Kreis on tour“ stellen 16 Künstlerinnen und Künstler verschiedener Kunstrichtungen aus der Region vom 08. bis zum 17. März 2012 in der RATHAUS-GALERIE Leverkusen ihre Werke aus und lassen sich während ihres künstlerischen

    Schaffens über die Schulter schauen.

    Eröffnet wird die Aktion durch die Initiatorin des Kultur-Kreis - Petra Müllewitsch und für die musikalische Begleitung sorgt Bastian Korn und Kollegen.

    An zwei Tagen sind 15 Künstlerinnen und Künstler Live anzutreffen und davon lassen sich 12 Künstler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr und Do 15.3.12 von 16 - 19 Uhr

    Rathaus Galerie Leverkusen
    >>Friedrich-Ebert-Platz 2
    > >51373 Leverkusen

    Wir freuen uns auf ihren Besuch!
    Beste Grüße ihr

    Kultur-Kreis Team

    Kultur-Kreis Teilnehmer: Alexander Maikowski, Anja Hühn, Bastian Korn, Bernd Müller, Bernd Wachtmeister, Carolina Alonso, Elfriede Sonnenberg, Günter Klemusch, Rainer Rauen, Rudolf Holzenthal, Martina Scholl, Natalya Girivenko-Tokarewa, Petra Müllewitsch, Petra Nolting, Sandra Struck-Germann, Steffi Coupette und Susanne Sommer.



    Mehr unter http://www.kultur-kreis.de
    oder 🔗

    5 Jahre Kultur-Kreis zu diesem Anlass gibt es diesmal einen
    Informationstand über bisherige und aktuelle Projekte.

    Anwesendheitszeiten der Teilnehmer des Kultur-Kreis
    Es besteht auch die Möglichkeit die Künstler außerhalb den genannten Anwesendheitszeiten
    an den Präsentationsständen anzutreffen. Unser Tipp:

    Einfach mal nach sehen …

    Kultur-Kreis Stand
    Mitglieder des Kultur-Kreis informieren interessierte Besucher

    Anwesend sind am Samstag 10.3.2012

    Petra Nolting von 13 - 14 Uhr

    Martina Scholl von 17 - 18 Uhr


    Montag 12.3.12

    Petra Nolting von 14 - 15 Uhr

    Rainer Rauen von 18 – 20 Uhr


    Mittwoch 14.3.12

    Petra Müllewitsch von 11 - 12 Uhr


    Donnerstag 15.3.12

    Sandra Struck-Germann von 15 - 16 Uhr

    Petra Nolting von 19 - 20 Uhr



    Freitag 16.3.2012

    Rudolf Holzenthal von 14 Uhr - 15 Uhr



    Alexander Maikowski
    Maler aus Köln, arbeitet live vor Ort


    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr

    Unsichtbar, ein Hauch von Nichts, Kreationen erschaffen im Jetzt, durch Farbe die Leinwand benetzt.

    Darstellen heißt sich führen lassen, Führung der freien Hand überlassen.

    Intention ist mannigfaltig, befruchtet von allen die sehen.


    Was ich male fließt einfach ein, das mag eine Aussage sein...


    Reflektionsfragment eines Menschen.

    Surreal, Figural, Informal. Ein weißes Etwas Kontrast gegeben – ganz nach Gefühl, jedweder Lage,
    stell Ich Mir die Frage; jedes Bild erinnert das Selbst; es weitergeben... ohne Erwartung streben.


    Anja Hühn
    Malerin aus Düsseldorf, arbeitet live vor Ort

    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 - 19 Uhr

    Die Düsseldorferin Anja Hühn entführt den Betrachter in eine fröhliche, phantasievolle

    und farbenprächtige Welt. Oftmals und gerne bringt sie den Betrachter zum schmunzeln, und man
    erahnt die Frohnatur der Künstlerin, welche immer wieder mit einem Augenzwinkern auf die Welt schaut.

    Diese Welt ist bevölkert von allerlei Kreaturen, die Märchen, Mythen und Fabelwelten entstammen,
    und leicht erkennt man deren Verwandtschaft mit dem Menschen. Aber in Anja Hühns Phantasiewelten
    trifft man ebenso häufig Musiker, Menschen in alltäglichen Situationen oder Tiere – vorzugsweise Esel – an.

    Die Bilder haben oft karikaturistische Züge, und in tierischen Motiven finden sich menschliche Züge;
    genau dies macht den gewissen Reiz aus und regt die Phantasie des Betrachters an.



    Bastian Korn
    Sänger und Musiker aus Essen

    Anwesend auf der Vernissage

    Als Sänger, Pianist und Komponist der Band „78Twins” hat Bastian Korn sich in den letzten Jahren einen
    Namen gemacht (u. a. „Deutscher Rock und Pop Preisträger 2006“). Mit über 1.000 Auftritten im In- und
    Ausland ist er zu einem gereiften Entertainer geworden. 2008 erhielt er den „Deutschen Rock und Pop
    Preis“ für die „Beste Popstimme des Jahres“.



    Im Mittelpunkt seiner Musik steht sein einzigartiges Klavierspiel, das mit der sanften, souligen Stimme zu
    einer perfekten Symbiose verschmilzt. Gefühlvolle Balladen, rockige Pop- und soulige Rocksongs, inspiriert
    durch Künstler wie Billy Joel oder Elton John, bekommen durch die interessanten deutschen Texte einen
    ganz eigenen Sound.

    2011 wurde Bastian Korn beim „Deutschen Rock und Pop Preis“ in Wiesbaden mit gleich drei Preisen ausgezeichnet:

    ·2.Platz: Bester „Singer/Songwriter“

    ·2.Platz: Bester „Sänger“

    ·2.Platz: Bester deutschsprachiger Popsong mit „Ich warte schon so lang“


    Bernd Müller
    Bildhauer und Maler aus Köln, arbeitet live vor Ort

    Er erklärt den Besucher die einzelnen Entstehungsschritte für die Erstellung seines Bronze Pan


    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr



    Beziehungswelten – Plastiken des Bildhauers Bernd Müller

    In seinen plastischen Arbeiten liegen die künstlerischen Wurzeln von Bernd Müller im realistischen
    Expressionismus. Ihn beschäftigen das tiefe Interesse am Menschen und der künstlerische Ausdruck.
    Im Zentrum seiner Arbeiten stehen einfache stille Charaktere, Szenen aus dem direkt erfahrenen
    Leben. Die Figur ist in der Formgebung reduziert. Alles Überflüssige ist weggelassen zur Betonung
    und Verstärkung der reinen notwendigen Form. Die Darstellung „menschlicher Beziehungen“ auch
    in kritischen Situationen soll den Betrachter anregen. Sie soll dazu führen, sich mit den Arbeiten und
    vor allen Dingen aber auch mit den Situationen an sich auseinanderzusetzen.



    Bernd Wachtmeister
    Designer aus Leverkusen

    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr


    Filigrane Digitalarbeit

    Knallbunte Bilder mit eigenartigen Männlein - oberflächlich betrachtet mag es das sein, was bei
    diesen Kunstwerken zuerst ins Auge fällt. Wer sich jedoch länger mit den Werken des Leverkusener
    Künstlers und Diplom-Designers

    Bernd Wachtmeister beschäftigt, entdeckt Farbharmonien, interessante Figuren und spannende
    Formen. Jedes Werk hat seinen ganz eigenen Hintergrund: es symbolisiert und beschreibt – mit
    Humor, ironisch oder kritisch.

    Wachtmeister formt seine bunten Geschöpfe im virtuellen Werkraum. Für seine unvergleichlichen
    Arrangements scheinen die Grenzen des herkömmlichen Zeichnens und Gestaltens nicht zu gelten,
    mit Akribie und Perfektionismus entwickelt er aus seinem Material einen

    unverkennbaren Stil. Von fremdartigen Tierfiguren bis hin zu komplexen, abstrakten Darstellungen
    reicht das Repertoire seines kreativ-künstlerischen Schaffens.


    Carolina Alonso
    Malerin aus Kürten

    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Do 15.3.12 von 17 - 20 Uhr


    Ihrer Intuition folgend, bringt sie ihre ganz persönlichen Empfindungen auf vielfältige Art zum Ausdruck.

    Im Mittelpunkt ihrer Werke steht der „Mensch" - ob rassige Flamenco Tänzerin, lasziv dargestellt
    wartende Dame oder der cool dastehende Mann mit Hut.

    Oftmals mit den Fingern malend, friert sie die Bewegungen des Tanzes auf der Leinwand, Holz oder
    Plexiglas ein. Die kräftigen Farben symbolisieren die Begierde des Tanzes.

    Es sind Momentaufnahmen von Flamencotänzer und dunkelhaarige Schönheiten, schwarz oder
    rot gekleidet, vor schwarzem Hintergrund, voller Energie und Eleganz. Aber auch die alten nicht
    vergessenen Stars in Kombination mit lustigen ComicFiguren finden als PopArt auf der Leinwand
    seinen Platz.



    Elfriede Sonnenberg
    Mosaik Künstlerin aus Maintal - arbeitet live vor Ortarbeitet live vor Ort

    Anwesend am
    Sa. 17.3.12 von 11 - 20 Uhr

    Ich habe diese Technik absichtlich eingesetzt, da sie die Idee und die

    philosophische Grundhaltung : "alles besteht aus kleinsten Teilchen und ergibt das große Ganze",
    nochmals visuell verdeutlicht. Der Betrachter kommt nicht umhin seinen Blick auf die kleinen Glastücke
    und ihre Grate und wieder zum großen Ganzen zu richten. "

    Ich begreife das Mensch sein nicht als eine isolierte begrenzte Form, sondern als ein Produkt vieler
    kleiner Teile, die in Kommunikation miteinander stehen. Und so wie der einzelne Mensch aus Teilen
    besteht, ist er ebenfalls Teil des großen Ganzen und untrennbar von diesem.


    Günter Klemusch
    Maler und Bildhauer aus Leverkusen - arbeitet live vor Ortarbeitet live vor Ort

    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr

    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr

    Fr 16.3.12 von 14 – 18 Uhr

    Sa 17. 3.12 von 14 – 18 Uhr


    Er erlernte den Beruf des Schreiners und Bürokaufmanns und hat als Küchenplaner beide Berufe
    miteinander verbunden. Lange Zeit konnte der Künstler seine kreative Ader in seinen Berufen
    ausleben. Nachdem er aus der aktiven Arbeitswelt ausschied, hat er sich intensiver als bisher
    mit der Kunst befasst.

    Gerne experimentiert der zweifache Vater mit den verschiedensten Materialien. So entstanden
    die Acryl-Spiegelbilder und im Jahre 2010 entwickelte er die Strukturpaste KN 17, mit der, der
    Kunstschaffende seitdem arbeitet.

    Wie schon vor 15 Jahren hat Herr Klemusch seine Bilder Farbenspiel heute wieder neu ebtdeckt.
    Nur noch Farbintensiver.



    Martina Scholl
    Malerin aus Leverkusen - arbeitet live vor Ort

    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 - 19 Uhr

    Nach mehreren Jahren der "Kunst-Abstinenz", habe ich vor ca. 7 Jahren die nötige Ruhe, mich
    der Malerei zu widmen, wieder gefunden bzw. diese weiter ausgebaut. Über die klassischen
    Malstile Öl,- Pastell,- Acryl oder Aquarellmalerei hinaus, bediene ich mich zusätzlich gerne
    neuerer Techniken. Sowie ich die unterschiedlichsten Arten von Farbe benutze, arbeite ich
    auch von Abstrakt über Informell bis hin zu Gegenständlich.

    Meine Bilder entwickeln sich oft erst während der Malprozesse. Sie suchen sich durch
    wegnehmen, hinzufügen, untere Schichten sichtbar machen, ihren eigenen Weg. Die Klarheit
    und Intensität der Farben steht bei all meinen Bildern immer im Vordergrund. Durch
    Workshops, bei namhaften Malern, baue ich meine Art der Malerei immer weiter aus.Uhr


    Natalya Girivenko – Tokarewa
    Malerin und Designerin aus Leverkusen, – arbeitet live vor Ort

    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Mo 12.3.12 von 13 -15 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr
    Fr 16.3,12 von 13 -15 Uhr

    Kunst ist ihr Leben. Ihre Gedanken bringt sie mit Zeichnen, Malen und Fotografieren auf Papier.
    Meistens malt sie Aquarelle, Ölfarben oder mit Tusche Surrealistische und realistische Bilder.

    Sie findet es wunderschön, wie sich ein weißes Blatt durch Farben verwandeln lässt. Eine
    geheime Magie lässt aus Gefühlen, inneren Visionen und äußeren Eindrücken neue Bilder
    entstehen, die den Betrachter ansprechen.

    "Ich male meistens Rätsel und es macht mir Spaß zu beobachten, wie die Leute das Rätsel lösen"


    Petra Müllewitsch
    Malerin aus Leverkusen, arbeitet live vor Ort

    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Di 13.3.12 von 12 – 13.30 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr

    Meine Umgebung ist ein Abenteuer, was es zu erforschen gilt ...

    Petra Müllewitsch bietet abwechslungsreiche Kunst, da für sie die Herausforderung darin besteht,
    den Betrachter immer von neuem in Erstaunen zu versetzen. Daher legt sie sich in keiner Stilrichtung
    fest und lässt sich gerne auf etwas Neues ein.

    Nicht nur künstlerisch aktiv, sondern Initiatorin zahlreicher Projekte
    Seit 2005 arbeitet sie ehrenamtlich für ihre Kollegen und Mitglieder ihres Forums Kultur-Kreis


    Petra Nolting
    Malerin aus Mönchengladbach, arbeitet live vor Ort

    Anwesend am
    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Mo 12.3.12 von 10 - 14 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr

    Während des Schaffungsprozesses entsteht eine Eigendynamik die man nur schwer in bestimmte Bahnen
    steuern kann. So lässt Sie ihre Bilder entstehen, indem sie ihre Gedanken auf die Leinwand oder in
    Objekten überträgt. Erst im fertigen Werk, entdeckt man Gefühle und Gedanken die sich dort wieder finden.
    Auch zitiert sie gerne A.Einstein mit den Worten:"Das schönste was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle."

    Und so entdeckt sie gerne neue Wege, die sie mit der Kunst gehen kann. So findet man unter Ihren
    Werken die verschiedensten Techniken von der Malerei mit Öl und Acryl bis hin zu Collagen und Objekte.


    Rainer Rauen
    Fotograf und Digital Künstler aus Bergisch Gladbach

    Anwesend am

    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr

    Ausgehend vom Abbilden seiner Umwelt ist heute die Abbildung von Menschen sein künstlerischer
    Schwerpunkt. Im Mittelpunkt steht für ihn hierbei die Beziehung der Menschen untereinander und
    zu ihrer Umwelt.

    Mit diesem Wandel wächst die Bedeutung der kritischen Auseinandersetzung mit dem Fotografierten.
    Auch wenn nicht immer die Menschen in seinen Werken für das Auge sichtbar sind so hinterlassen sie
    jedoch ihre subtilen Spuren im Dargestellten.


    Rudolf Holzenthal
    Maler aus Köln, arbeitet live vor Ort

    Er stellt unter anderem seine Visitenkarte Kunst vor.

    Anwesend am
    Sa 10.3.12 ab 10 Uhr
    Fr 16. 3.12 ab 14 Uhr
    Sa 17.3.12 ab 10 Uhr

    Die ausgestellten Miniaturbilder sind eine von mir in den letzten Jahren praktizierte Kunstrichtung, in
    deren Mittelpunkt die Idee steht, Kunst zu den Menschen zu bringen.

    Sei es im Preis, sei es in Kunstaktionen, wie dem Projekt „RU-NNING“ zusammen mit Henning Schlüter.
    Und dem „MiMU (Miniaturmuseum Köln)“


    Sandra Struck-Germann
    Filzerin aus Düsseldorf, arbeitet live vor Ort

    Anwesend am
    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr findet ein Workshop - Filzkunst - Einführung für Kinder und Erwachsene statt.
    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr

    Filzen verbindet für mich die Malerei und die Formgebung wie kein anderes Medium. Die Farbgebung ist
    vielschichtiger als Aquarell oder Öl, die Formen weicher als Ton oder Stein, und doch stabil.

    Seit den 80iger Jahren habe ich mich intensiv mit verschiedenen Maltechniken auseinander gesetzt. Seit
    der Eröffnung meiner Filzwerkstatt Struck-tur im Jahr 2008 arbeite ich als Filzkünstlerin. Um mehr Farbnuancen
    zur Verfügung zu haben, färbe ich meine Wolle selber. Mein Schwerpunkt liegt bei fantasievollen Theaterfiguren,
    Marionetten, dreidimensionalen Wandbehängen und Teppichen. Mit meinen Werken bin ich bei verschiedenen
    Ausstellungen im In- und Ausland vertreten. Mit meinem Werk „ Einheit der Natur“ habe ich 2011 beim
    Filzkunstwanderweg in Tisens, Südtirol, Italien den 1. Platz belegt.


    Steffi Coupette
    Malerin aus Leverkusen – arbeitet live vor Ort

    Anwesend am
    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr
    Do 15.3.12 von 16 -19 Uhr



    Farben haben sie schon immer begeistert. In ihrer Köln-Serie erarbeitet Steffi Coupette die Einflüsse der
    Farben aufeinander. Die Acrylfarbe trägt sie in diversen Schichten übereinander auf, so dass stets neue
    Strukturen und Farben mit viel Tiefe und Spannung auf der Leinwand entstehen.

    In kleinen Bildern entwickelt sie immer neue Ansichten und Farbspiele, die sie dann auch in großformatige
    Bilder umsetzt.


    Susanne Sommer
    Malerin aus Zülpich

    Anwesend am

    Fr 9.3 14 von 13 – 16 Uhr
    Sa 10.3.12 von 14 - 17 Uhr

    Trotz Beruf und Familie waren ihr die Malerei und die künstlerische Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt
    wichtig. Ihre Bilder und Collagen spiegeln die verschiedenen Facetten des Lebens wider. So reicht die
    Palette der Werke von Bildern, die geprägt von Harmonie ihre Naturverbundenheit zeigen, bis hin zu
    Werken, die durch Stilisierung, Ausschnitte, Hervorhebungen und Betonungen und durch zuweilen
    surrealistische Gedankenspiele das Auge des Betrachters vom Alltag abschweifen lassen.


    Wir freuen uns auf ihren Besuch! Beste Grüße ihr Kultur-Kreis Team
  • arteP
    Morgen ist es soweit,
    das Team ist aufgeregt und wir stehen in Startposition :).

    Wir würden uns freuen bekannte und neue Gesichter auf unserer 10 Tage Ausstellung zu treffen.

    Grüße aus Lev
    Petra
  • artep -petra
    artep -petra
    Ja ;-)) Auto ist gepackt....es kann los gehen...
    Signature
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Roderich
    Roderich
    da wünsche ich allen beteiligten gutes gelingen.
    wenn es nicht so weit weg wäre, würde ich auch mal vorbei sehen. :)
    Signature
  • artep -petra
    artep -petra
    stehen bleiben und ansehen wäre besser ;o))
    Danke Dir und glg
    Signature
  • arteP
    Auf unserer Vernissage waren ca. 120 Gäste in der Rathaus Galerie Leverkusen. Tolle Stimmung, leckeres Essen und wunderbare Musik!
    Vielen Dank an alle die bei uns waren.

    Und gestern Nachmittag lief ein toller Beitrag (mit interview Kultur-Kreis) über unsere Ausstellung in Radio Leverkusen.
  • Page 1 of 1 [ 6 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures