KunstNet uses Cookies. Details.
  • Dringende Frage an alle (ehemaligen) Kunststudenten oder Kunststudentinnen:

  • froT
    Ich glaube du wirst Probleme kriegen, genommen zu werden. Aber ein Versuch ist es wert. Du zeichnest zu brav denke ich. Ich glaube, weiß es aber nicht, dass die so an die 1000 Bewerbungen kriegen auf vll 33 Studienplätze oder so, jedenfalls wenig. Da wollen die was außergewöhnliches haben. Etwas mit persönlicher Note
  • siku
    Ich danke euch,für eure Antworten,

    bin jetzt zum Glück besser informiert dank Kontaktaufnahme zu einem ehemaligen Kunststudenten in Karlsruhe.Und was das Beste ist:Er sagt,die Mappenprüfung dürfte mit meinen Bildern kein Problem sein,bin sehr erleichtert! :-)

    Eva


    Eva
    ...auch ein Freund kann sich irren.
    Wenn man sich an einer Kunstakademie vorstellt, sollte nicht der Eindruck erwecken werden, naiv in eine Sache hineinzulaufen.
    Eine Möglichkeit wäre sich an einer Kunstakademie vorzustellen, an der man nicht unbedingt studieren möchte.
    Vielleicht hast du ja noch andere Arbeiten zum Vorführen: bei Kunstkritikern würden deine Arbeiten wahrscheinlich in der Bewertung durchfallen: zu schön, zu lieblich, zu weiblich, zu ausgemalt, die Arbeiten sehen zu sehr nach dem Mädchentraum aus, Modezeichnerin werden zu wollen.

    besser ist es doch, wir sagen hier mal unsere Meinung ;-), dann kannst du dir vielleicht ein realistischeres Bild von den Anforderungen machen - und deine Vorstellungen zielgerichteter verwirklichen.
  • wildhorses
    wildhorses
    klar will ich eure Meinung hören,deswegen habe ich ja hier auch gepostet und freue mich über jede Antwort !wie schon gesagt,ich bin ja noch lange kein fertiger Künstler,werde aber bestimmt auch keine Sachen malen,die mir nicht gefallen,nur um künstlerisch interessanter zu wirken...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • froT
    Das musst du auch nicht. Du solltest ja auch konsequent dazu stehen können
  • wildhorses
    wildhorses ...und lustig,
    ich habe mal angefangen,Modedesign zu studieren...aber abgebrochen,weil ich mit dem Nähen nicht besonders gut klarkam...das hat natürlich meinen Stil geprägt!
  • uzuzab
    Naja - vielleicht wär Nageln besser als Nähen?

    mfg
    Bazuzu
  • omrelap
    wie schon gesagt,ich bin ja noch lange kein fertiger Künstler,werde aber bestimmt auch keine Sachen malen,die mir nicht gefallen,nur um künstlerisch interessanter zu wirken...


    Niemand malt Sachen, die ihm selbst nicht gefallen. Eigentlich schade, dass sich so persönlicher Reifestand immer in der Arbeit spiegelt.
    Mit Talent und guter Anleitung könnte ein junger Berwerber wahrscheinlich den eigenen, späteren Reifestand vorwegnehmen und "lebenszeitlich früher" die Eignungsprüfung bestehen.

    Leider hören die Ersteller abgelehnter Mappen nicht die Kommentare. Darum sind Sprechstunden wichtig!
    Viele bekommen da zum ersten Mal ganz ungewohnte Fragen gestellt.
    Die wichtigsten sind wohl: Was wollen Sie mit ihren Sachen bezwecken und was interessiert Sie?
  • etloP
    (verkehrt gepostet und wieder gelöscht)
  • omrelap
    (verkehrt gepostet und wieder gelöscht)


    Und dann löscht du? Das macht hier sonst niemand.

    Edit: Ich sehe gerade im anderen Thread, dass du wirklich sehr verkehrt postest. Lösch besser dort auch wieder!
  • daednU
    nicht unbedingt das machen was man hasst
    aber sich einfach breiter aufstellen :-)
  • eirelagkrap

    Niemand malt Sachen, die ihm selbst nicht gefallen. Eigentlich schade, dass sich so persönlicher Reifestand immer in der Arbeit spiegelt.
    Mit Talent und guter Anleitung könnte ein junger Berwerber wahrscheinlich den eigenen, späteren Reifestand vorwegnehmen und "lebenszeitlich früher" die Eignungsprüfung bestehen.



    Ja, das geht.
    Man muß allerdings auch da aufpassen.
    Niemand möchte sich einen 20 jährigen Studenten angeln, der mit der (alt-) klugheit eines 40 Jährigen gesegnet ist.
    Etwas Sturm und Drang darf schon übrigbleiben.

    Klaus
  • reniek
    Hallo parkgalerie, hat Dir Dein Kunststudium eigentlich irgendetwas hinsichtlich Deines künstlerischen Weges eingebracht? Hast Du große rege Galerien gefunden, die Dich und dein Werk vertreten ?
  • Meisterin daumen gedrückt
    hallo wildhorses,

    hab malerei und design studiert, Akademie und FH.Wenns in Karlsruhe nicht klappt, würde ich dir Kiel empfehlen.

    schöne grüße meisterin
  • Page 2 of 2 [ 33 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures