KunstNet uses Cookies. Details.
  • Künstlerförderung der HBK Braunschweig

  • komplementaer
    "ihr schreibt unisono MIST. ihr seid unisono UNSACHLICH.

    wo sind denn die links zur angeblich vorhandenen künstlerförderung?

    ich sehe keine! es gibt sie nicht°...


    danke für die bestätigung meiner erfahrung.

    jeder, der was anderes behauptet, lügt.

    was an lügen hilfreich ist, erschließt sich mir allerdings nicht, keiner.
  • komplementaer

    jeder, zumindest jeder der abi hat, kann sich jederzeit an einer uni einschreiben und zwar unabhängig vom alter. auch bei kunst. nur musst du hier vorher eine eignungsprüfung bestehen.(dafür ist aber das abitur nicht zwingend notwendig) wir hatten bei uns tatsächlich auch leute die bei studienbeginn älter als 30 waren. nun mussten sie ihr studium irgendwie selbst finanzieren.


    hallelujah! der groschen ist gefallen!

    man kann nicht ewig und jeden fördern der irgendwann mal auf die idee kommt doch noch studieren zu wollen.


    wieso ewig und jeden? rede ich hier von "ewig und jedem"?

    ich wurde noch nie gefördert.


    es wird ja auch nur das erststudium gefördert, hat man eins abgebrochen, kriegt man auch kein bafög mehr. für mich war mein kunststudium bereits das zweitstudium, für viele andere auch.


    dann hast du glück gehabt, weil genügend asche in der tasche, ein zweitstudium finanzieren zu können.
  • komplementaer
    Warum klingt das faschistisch...Reiß es nicht aus dem Kontext dann passt es...Du bist aber nicht gerade helle


    Der Kontext ist die Gesellschaft in diesem Fall, und nicht
    die Kunst. Es ist das selbe wie mit dem, was ich Geschwurbel
    nannte: ein scheinbares Aufeinanderzugehen, was aber ein
    Ausdruck von Herablassung ist. Immer die Tür weit geöffnet,
    um zu sagen: "Tja, sieht so aus, als ob man doch Kunst
    studiert haben muß." Oder hier wäre dann angesagt:
    "Ich habe es gut gemeint - aber jetzt ist mal gut. Diese
    Minderheiten und Randgruppen werden einfach zu frech."

    Darum klingt das faschistisch nach, du Vorbild an Helligkeit.


    na die claudia als vorbild für helligkeit zu bezeichnen, ist klasse. du meintest wohl eher vorbild für engstirnigkeit und dummheit.

    "ich habe es gut gemeint" - die verbreitet doch nur lügen hier. ich hasse lügner. erst recht herablassende lügner, die es vermeintlich gut meinen.
    die könnte ich allesamt umbringen, diese dummschwätzer.

    leider fallen zuviele auf diese lügner rein. die erzählen: ach geht doch alles, jeder wird gefördert. und schlimmeres.

    andere leute, die nix mit kunst zu tun haben, glauben diesen lügnern. das ist das schlimme.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • nighthawk
    nighthawk

    dann hast du glück gehabt, weil genügend asche in der tasche, ein zweitstudium finanzieren zu können.

    ich hab halt auch gearbeitet nebenbei, mit glück hatte das wenig zu tun...
  • _aidualC
    Warum klingt das faschistisch...Reiß es nicht aus dem Kontext dann passt es...Du bist aber nicht gerade helle


    Der Kontext ist die Gesellschaft in diesem Fall, und nicht
    die Kunst. Es ist das selbe wie mit dem, was ich Geschwurbel
    nannte: ein scheinbares Aufeinanderzugehen, was aber ein
    Ausdruck von Herablassung ist. Immer die Tür weit geöffnet,
    um zu sagen: "Tja, sieht so aus, als ob man doch Kunst
    studiert haben muß." Oder hier wäre dann angesagt:
    "Ich habe es gut gemeint - aber jetzt ist mal gut. Diese
    Minderheiten und Randgruppen werden einfach zu frech."

    Darum klingt das faschistisch nach, du Vorbild an Helligkeit.


    na die claudia als vorbild für helligkeit zu bezeichnen, ist klasse. du meintest wohl eher vorbild für engstirnigkeit und dummheit.

    "ich habe es gut gemeint" - die verbreitet doch nur lügen hier. ich hasse lügner. erst recht herablassende lügner, die es vermeintlich gut meinen.
    die könnte ich allesamt umbringen, diese dummschwätzer.

    leider fallen zuviele auf diese lügner rein. die erzählen: ach geht doch alles, jeder wird gefördert. und schlimmeres.


    Hast du deine Achselhaare geraucht?...Ich habe dir genügend Beispiele gezeigt, das es geht und Nighthawk hat´s studiert und kann ja teilweise meine Behauptungen bestätigen.
    andere leute, die nix mit kunst zu tun haben, glauben diesen lügnern. das ist das schlimme.
  • _aidualC
    Hast du deine Achselhaare geraucht?...Ich habe dir genügend Beispiele gezeigt, das es geht und Nighthawk hat´s studiert und kann ja teilweise meine Behauptungen bestätigen. @ komplementaer
  • reniek


    die könnte ich allesamt umbringen, diese dummschwätzer.



    Was schreibst du da ????
  • nepmuts
    "ihr schreibt unisono MIST. ihr seid unisono UNSACHLICH.

    wo sind denn die links zur angeblich vorhandenen künstlerförderung?

    ich sehe keine! es gibt sie nicht°...


    danke für die bestätigung meiner erfahrung.

    jeder, der was anderes behauptet, lügt.

    was an lügen hilfreich ist, erschließt sich mir allerdings nicht, keiner.


    da du hier die user als luegner bezeichnest -
    obiges zitat stammt nicht von andreas, er zitierte vielmehr dich. und du dich somit selbst.
  • Constantin
    Constantin


    die könnte ich allesamt umbringen, diese dummschwätzer.



    Was schreibst du da ????


    Mir ist gerade eingefallen, wer das war. Irgendwas mit "Pearl", ist schon einige Zeit her, glaube ich. Die ist gesperrt.
    Signature
  • _aidualC
    Endlich ist er weg dieser Störenfried ! Werde ich auch nicht dulden, so ein Verhalten wenn ich irgendwann mal Administrator hier bin.
  • Vincents_Ohr
  • _aidualC
    Pearl Harbor
  • ztinuaGottO
    Die verzweifelte, verkannte Gaby.
    Die kommt wieder ;)
  • eppap
    Endlich ist er weg dieser Störenfried ! Werde ich auch nicht dulden, so ein Verhalten wenn ich irgendwann mal Administrator hier bin.


    Dazu wird es nie kommen - solange ich
    und die ganzen Autoadminididakten hier
    admins sind. Drittstudium Administration
    ist doof.
  • _aidualC
    Ich behalte dich im Auge!
  • eppap
    Wenn das nicht zu Tränen rühren wird,
    was dann ??

    :-)))
  • reniek
    Die Künstlerförderung der HBK Braunschweig dessen Thema dieser Thread ja mal war ist nun zwischenzeitlich abgelaufen, darum mal ein richtig guter Artikel zum Thema

    🔗
  • Doktor Unbequem
    Endlich ist er weg dieser Störenfried ! Werde ich auch nicht dulden, so ein Verhalten wenn ich irgendwann mal Administrator hier bin.


    Wenn ich Dir nicht zuvorkomme!
    Ich spiele jetzt immer Lotto, sofern der Jacky über 7 Mios ist.
    Sowie ich den geknackt habe, werde ich mich hier zu 51 % einkaufen, und dann hagelt es Rügen und tagelange Sperren!

    Naja, vll lasse ich mich rumkriegen, dass Du hier ´nen Mod machst...
    ^^
  • Andreas Kwasniak
    Andreas Kwasniak
    Naja, die ausgeschriebene Künstlerförderung der HBK läuft ja erst an keiner. Freuen wir uns also für die Stipendiaten.

    Danke stumpen für die Klarstellung.
    Signature
  • Page 19 of 19 [ 380 Posts ]

  • Sign in to respond or to ask a question.

Related topics and pictures